Hochschule und Schule im Dialog.

Vorteile für Lehrende unserer Fakultät

 

Dreizehn Schulen ganz unterschiedlichen Typs haben mit der Fakultät für Geisteswissenschaften einen Kooperationsvertrag unterschrieben. Die Bandbreite reicht beinahe von A bis Z: Von Abendgymnasium und Berufskolleg, über Gesamtschule, Grundschule, Gymnasium, bis hin zum Weiterbildungskolleg geht die bewusst breit gefächerte Aufstellung unserer Partnerschulen. Dementsprechend groß, aber immer maßschneiderbar ist das Angebot der Möglichkeiten, das selbstverständlich auch für interessierte Lehrende der Fakultät besteht.

Der Dialog von Hochschule und Schule(n) beinhaltet unter anderem die folgenden Aspekte:

  • die Bekanntgabe von Kolloquien, Ringvorlesungen, von Veranstaltungen vielerlei Art, für die eine erweiterte Zuhörerschaft erwünscht wird
  • die Vermittlung von Arbeitskontakten im schulischen Bereich
  • die Unterstützung bei der Vermittlung schulischer Partner für wissenschaftliche Projekte, Workshops etc.
  • und vieles mehr

Wenn Sie Fragen zu den Schulkooperationen, Anregungen oder auch Anliegen haben, können Sie sich sehr gerne an mich wenden.