Herzlich Willkommen bei den Schulkooperationen der Fakultät für Geisteswissenschaften!

Wenn eine große Fakultät mit dreizehn ausgewählten Schulen aus der Region kooperiert, dann eröffnet sich ein vielfältiges Spektrum an Vorteilen und Möglichkeiten für alle Beteiligten. Angehende Lehrer machen sich bei zeitlich maßgeschneiderten „Schul-Besuchen“ mit ihrem späteren Beruf vertraut und profitieren dabei vom Know-how ihrer Gastgeber. Interessierte Schülerinnen und Schüler schnuppern erstmals „Uniluft“ und werden sich über ihren Studienwunsch klar. Im Dialog von Hochschule und Schule können für beide Seiten wertvolle Arbeitskontakte sowie Synergieeffekte entstehen und gemeinsame Projekte auf den Weg gebracht werden.

Sie möchten Lehrer/in werden? Klasse für Sie!

Machen Sie mehr aus Ihrem Regelstudium, machen Sie Schule – jetzt schon:
Ob maßgeschneiderter Schnuppertag, Hospitation, (Kurzzeit-)Praktikum, Förderunterricht oder mehr – sammeln Sie wertvolle Alltags-Einblicke in Ihren künftigen Beruf an einer der Partnerschulen der Fakultät für Geisteswissenschaften.

mehr...

 

Sie möchten an die Uni? Studieren probieren!

Sie sind Schüler/in an einer der Partnerschulen der Fakultät für Geisteswissenschaften und interessieren sich für ein Studium mit geisteswissenschaftlichem Schwerpunkt?
Probieren Sie es doch einfach aus, wir helfen Ihnen dabei gerne weiter.

mehr...

Vorteile für unsere Partnerschulen? Uni macht’s möglich!

Die Schulkooperationen der Fakultät für Geisteswissenschaften sind ein Programm zur Förderung der individuell maßgeschneiderten Zusammenarbeit von Hochschule und Schule(n). Von welchen Vorteilen und Möglichkeiten unsere dreizehn Partnerschulen aus der Region durch die „privilegierte Partnerschaft“ mit der Fakultät profitieren, lesen Sie hier.

mehr...

 

Hochschule und Schule im Dialog.

Selbstverständlich sind die Vorzüge und Möglichkeiten der „privilegierten Partnerschaft“ von Hochschule und Schule(n) auch für die Lehrenden der Fakultät gedacht. Sie suchen Arbeitskontakte im schulischen Bereich? Sie möchten Ihre Studierenden “zurück an die Schule“ schicken, damit sie beispielsweise neu erworbene Kenntnisse in Form einer Hospitation oder eines Kurzzeit-Praktikums überprüfen, reflektieren, vertiefen können? Sehr gerne bieten die Schulkooperationen ihre Unterstützung an.

mehr...

Kerstin Hamacher-lubitz

Ihre Ansprechpartnerin:

PD. Dr. Kerstin Hamacher-Lubitz.
 
Universität Duisburg-Essen,
Campus Essen
Fakultät für Geisteswissenschaften
Universitätsstr. 12
45141 Essen

Raum: R12 V03 D06

Telefon: 0201-183-2135

Email: kerstin.hamacher-lubitz@uni-due.de

Aktuelle Erreichbarkeit

Aufgrund der aktuellen Situation kann ich Ihnen leider kein persönliches Gespräch vor Ort anbieten. Bitte senden Sie mir eine Email mit Ihrem Anliegen. Wenn Sie ein Gespräch wünschen, nennen Sie mir bitte zusätzlich Ihre Telefonnummer. Ich melde mich dann bei Ihnen. Für eine Videokonferenz können wir ebenfalls einen individuellen Termin ausmachen (Mo-Do, jeweils vormittags, n.V.). Bleiben Sie gesund!