Die Partnerschulen der Fakultät für Geisteswissenschaften

Mit diesen ausgewählten Schulen aus der Region arbeitet die Fakultät für Geisteswissenschaften im Rahmen der "privilegierten Partnerschaften" zusammen, wodurch ein direkter Brückenschlag von Hochschule und Schule ermöglicht wird, der für alle Beteiligten von Vorteil ist. Die Schulen werden hier in chronologischer Abfolge der Vertragsunterzeichnung genannt, also von August 2008 bis November 2011.