Klasse für Sie!

Vorteile für Studierende


Pflichtpraktika und Praxisphasen sind feste Bestandteile Ihrer Ausbildung für den Lehrerberuf. Mit den zusätzlichen, individuell für Sie maßschneiderbaren Möglichkeiten, die Ihnen die Schulkooperationen der Fakultät für Geisteswissenschaften bieten, können Sie mehr aus Ihrem Regelstudium machen, wenn Sie ein geisteswissenschaftliches Fach auf Lehramt* studieren:

Machen Sie Schule. Zeigen Sie Ihr Interesse, Ihr Engagement - auch über die üblichen Verpflichtungen hinaus, natürlich mit Rücksicht auf Ihren Zeitplan. Planen Sie mit uns Ihren Besuch an einer der dreizehn Partnerschulen unserer Fakultät. So gewinnen Sie nicht nur an persönlicher Erfahrung. Sie bekommen Gelegenheit, während des "Schulbesuchs" Fragen zu stellen und von der fachlichen Kompetenz und dem Know-how des Kollegiums zu profitieren. Darüber hinaus können diese wertvollen Einblicke in Ihren späteren Berufsalltag und die Praxis des Lehrens dabei helfen, den so genannten „Praxis-Schock“ zu vermeiden.

Ob Hospitation, (Kurzzeit-)Praktikum oder Unterstützung beim Förderunterricht (i.d.R. gegen Entgelt) – Ihre Aktivitäten kommen auch besonders gut als Pluspunkte in Ihrem Lebenslauf zur Geltung.

Ihre Zeit ist kostbar, Ihr Studium auch – machen Sie das Beste daraus. Und dabei helfen wir Ihnen gerne. GANZ WICHTIG: Bitte richten Sie Ihre Anfrage bzw. Fragen nicht direkt an die Schule, sondern melden sich zuerst bei mir. Sie können dafür auch gerne das hier hinterlegte Formular nutzen.

* Sie studieren ein geisteswissenschaftliches Fach, aber nicht auf Lehramt? Auch Sie können von diesem Angebot Gebrauch machen - zum Beispiel, wenn Sie einen Studiengangswechsel erwägen und sich zuerst einen persönlichen Eindruck vom Alltag des Lehrerberufs verschaffen möchten, um Ihre wichtige Entscheidung mit größtmöglicher Sicherheit treffen zu können.