Zur Person

Geisteswissenschaften
Anschrift
Universitätsstr. 12
45141 Essen
Raum
R11 T05 D08
Telefon
Sprechzeiten
freitags 13:30-14:30 Uhr, Anmeldung obligatorisch: https://moodle.uni-due.de/course/view.php?id=17139); Änderungen/Feriensprechstunden: siehe Website

Funktionen

  • Professorinnen/Professoren, Germanistik Linguistik

Die folgenden Publikationen sind in der Online-Universitätsbibliographie der Universität Duisburg-Essen verzeichnet. Weitere Informationen finden Sie gegebenenfalls auch auf den persönlichen Webseiten der Person.

    Artikel in Zeitschriften

  • Beißwenger, Michael; Gailberger, Steffen; Morek, Miriam; Rothstein, Björn; Schuttkowski, Caroline
    Sprachlich-Literarisches Lernen und Deutschdidaktik (SLLD) : Aufbau einer Open-Access-Plattform für deutschdidaktisches Publizieren mit Qualitätssicherung Sprachlich-Literarisches Lernen und Deutschdidaktik
    In: Zeitschrift für Germanistische Linguistik Jg. 48 (2020) Nr. 1, S. 194 - 202
    ISSN: 1613-0626; 0301-3294

Kurzvita

seit 4/2018

Professorin für germanistische Sprachdidaktik an der Universität Duisburg-Essen

seit 10/2017

Vertretungsprofessur für germanistische Sprachdidaktik an der Universität Duisburg-Essen

seit 2015

Mentorin im Rahmen der Nachwuchsakademie „Sprachliche Bildung“  des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache

seit 2014

Co-Leitung der AG Mündlichkeit im Symposion Deutschdidaktik

2015-2017

Akademische Rätin auf Zeit an der Ruhr-Universität Bochum, Institut für Germanistik

2011-2015

Postdoktorandin im DFG-Projekt „Diskursive Praktiken von Kinden in außerschulischen und schulischen Kontexten (DisKo)“ (Leitung: Prof. Dr. U. Quasthoff) an der TU Dortmund ► Abschlussbericht

2013-2014

Vertretungsprofessorin für Germanistische Linguistik und Sprachdidaktik am Institut für Germanistik der Universität Duisburg-Essen

2011-2013

Assoziiertes Postdoc-Mitglied der NRW Forschungsschule „Education and Capabilities“ an der Universität Bielefeld und der TU Dortmund

2010

Promotion zum Dr. phil mit der Arbeit „Kinder erklären: Interaktionen in Familie und Unterricht im Vergleich.“ (Betreuung: Prof. Dr. U. Quasthoff, TU Dortmund; Prof. Dr. L. Hoffmann, TU Dortmund) ► Morek, Miriam (2012). Kinder erklären. Tübingen: Stauffenburg.

2004-2011

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrkraft für besondere Aufgaben am Institut für deutsche Sprache und Literatur an der Technischen Universität Dortmund

2007

Gastdozentur am Institut für Germanistik, Staatsuniversität Rostow am Don, Russland

2004

Magister Artium (M.A.) an der Ruhr-Universität Bochum

1998-2004

Magister-Studium (Germanistische Linguistik, Anglistik, Pädagogik) an der Ruhr-Universität Bochum und der University of Birmingham (GB)

Kontakt

Universität Duisburg-Essen
Institut für Germanistik
Universitätsstr. 12
D-45141 Essen

Campus Essen
R11 T05 D08

Tel.: 0201 183-5702
Fax: 0201 183-2262
miriam.morek(at)uni-due.de

Sekretariat

Dagmar Man

R11 T05 D05

Tel.: 0201 183-3002
Fax: 0201 183-2262

sekretariat.sprachdidaktik(at)uni-due.de