Workshop: Kommunikation im Alter. Eine disziplinübergreifende Annäherung an die Spezifika intra- und intergenerationaler Kommunikation älterer Menschen

Dr. Rafael Mollenhauer, Institut für Kommunikationswissenschaft

Zusammenfassung

Die Altersthematik erfährt vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und angesichts des wachsenden Anteils der "Alten" an der Gesamtbevölkerung zunehmendes Interesse im öffentlichen und medialen Diskurs. Eine gerontologische Kommunikationsforschung, deren Unverzichtbarkeit für gerontologische Diskurse einer immer auch kommunikativ fundierten Alterskategorie resultiert, ist indes längst nicht etabliert. Der geplante Themenentwicklungs- und Vernetzungsworkshop "Kommunikation im Alter" adressiert eben dieses Desiderat, indem er Nachwuchswissen­schaftler*innen unterschiedlicher Provenienz zusammenbringt, um die theoretische und methodische Expertise verwandter Disziplinen zu bündeln, die weitere Ausarbeitung eines kommunikativ fundierten Alterskonzepts anzugehen und (in diesem Zuge) eine Annäherung an die Spezifika der intra- und intergenerationalen Kommunikation älterer Menschen zu erzielen.

Der Themenentwicklungs- und Vernetzungsworkshop fand im März 2021 statt, weitere Info hier.

Abstract

Against the background of demographic change and increasing numbers of older people in relation to the total population, the topic of ageing becomes more and more important in public and medial discourses. However, a gerontological communication research, whose indispensability for gerontological discourses results from the thesis of age categories being based on communication, is not yet sufficiently established. The intended topic development and networking workshop addresses this desideratum by bringing together young researchers from different provenances, in order to combine theoretical and empirical potentials of related disciplines, to further develop an age concept based on communication and to get closer to the specifics of intragenerational and intergenerational communication in the elderly. 

The topic development and networking workshop took place in March 2021, more information here.