Profilschwerpunkt fördert Vernetzung Vorschläge für Workshops gesucht

Der Profilschwerpunkt "Wandel von Gegenwartsgesellschaften" fördert die Durchführung von Workshops zur Entwicklung von an den Themenlinien des PSP Wandel orientierten Forschungsthemen und zur Vernetzung von mitwirkenden Kolleg*innen an UDE und oder UA Ruhr.

Forscher*innen der UDE können - kontinuierlich oder zu den Förderaufrufen im Frühjahr und Herbst - Vorschläge für Workshops zur Themenentwicklung einreichen, sofern sie Mitglied im PSP Wandel sind. Je nach Bedarf kann der PSP Wandel neben den Kosten für die Durchführung des Workshops auch die für die Unterstützung durch eine externe Moderation übernehmen, die den Prozess in der Vor- und Nachbereitung sowie im Workshop selbst begleitet. Themenvorschläge müssen einen Bezug zu den dargelegten Forschungsschwerpunkten ("Themenlinien") des Profilschwerpunkts haben; sie sollen zudem dazu geeignet sein, Kolleg*innen aus unterschiedlichen Disziplinen und Fakultäten der UDE zusammen zu führen ("Interdisziplinarität").

Ein nachfolgendes Engagement des Profilschwerpunkts ist bspw. durch die Förderung der Ausarbeitung eines Drittmittelantrags möglich.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den einschlägigen Informationen und Förderaufrufen. DE EN

Förderanträge sind per E-Mail als PDF-Datei unter psp_wandel@uni-due.de einzureichen. Vor der Einreichung empfiehlt sich eine Kontaktaufnahme mit Herrn Dr. Hollensteiner, um eventuelle Fragen zu klären.

Bisher geförderte Workshops

„Cross-border labor markets"

Workshops zu Forschungsperspektiven des gleichnamigen DFG-Paketclusters am 22.09.2015, 10.02.2016 und 15.09.2016
Leitung: Prof. Karen Shire und Prof. Sigrid Quack
Beteiligung (u.a): Dr. Birgit Apitzsch, Prof. Gregor Bongaerts, Prof. Flemming Christiansen, Prof. Tao Liu,  Prof. Christine Moll-Murat, Dr. Sophie Rosenbohm, Dr. Glaucia Peres da Silva, Prof. Anja Weiß, Jun. Prof. Sabrina Zajak

"Migration"

Themenentwicklungs- und Vernetzungsworkshop am 17.01. und 18.07.2017
Leitung: Prof. Andreas Niederberger und Prof. Anja Weiß

„Unternehmensverantwortung – ein erfahrungswissen­schaftlich begründetes Konzept“

Themenentwicklungs- und Vernetzungsworkshop am 30.10.2015
Leitung: Prof. Ute Schmiel, Dr. Heiko Hoßfeld und Prof. Dr. Werner Nienhüser
Beteiligung (u.a.): Johanna Goerdemann, Christian Scheper, Dr. Karsten Witt
Moderation: Dr. Caren Möhrke

Mediale Darstellungen von Arbeit seit 1960

Themenentwicklungs- und Vernetzungsworkshop am 2./3.03.2015
Veranstaltet von der interdisziplinären Arbeitsgruppe »Mediale Diskursivierungen von Arbeit« unter Beteiligung von Prof. Dr. Christoph Bieber, Dr. Thomas Ernst, Prof. Dr. Jens-Martin Gurr, Prof. Dr. Rolf Parr (Sprecher), Prof. Dr. Alexandra Pontzen in Zusammenarbeit mit dem Profilschwerpunkt und der Hans-Böckler-Stiftung.  > Flyer

Versicherung und Absicherung persönlicher Risiken: das Zusammenspiel von Individuen, der Familie, des Marktes, gesellschaftlicher Gruppen und des Staates in verschiedenen Regionen und Epochen

Themenentwicklungs- und Vernetzungsworkshop am 28.11.2014
Leitung: Prof. Achim Goerres
Beteiligung: Prof. Jeanette Brosig-Koch, PD Dr. Martin Brussig, Prof. Marcel Erlinghagen, Prof. Dirk Hofäcker, Prof. Martin Kalsson, Prof. Rüdiger Kiesel, Dr. Rumin Luo, Prof. Andreas Niederberger, PD Dr. Sybille Stöbe-Blossey, Prof. Carsten Ullrich, Prof. Anja Weiß, Dr. Kristina Weissenbach.

Forschungsbericht

Der Forschungsbericht 2019 präsentiert die Highlights der Forschung der Profilschwerpunkte und ausgewählter Institute, eine Online-Version des Beitrags des PSP Wandel ist hier abrufbar. Dort befinden sich auch unsere Forschungsberichte seit 2007 im Archiv.

Aktuelle Ausschreibung Forschungsförderung

Informationen zur aktuellen Förderausschreibung des Profilschwerpunktes befinden sich hier.

Mitgliedschaft und Mitglieder

Eine Übersicht der aktuellen und ehemaligen Mitglieder des PSP Wandel sowie Regeln zur Mitgliedschaft finden sich hier.

Bisherige Förderungen

Eine Übersicht aller bisher geförderten Projekte des Profilschwerpunktes befindet sich hier.