Wandel von Gegenwartsgesellschaften Auswahl von Publikationen

Ausgewählte Publikationen von Mitgliedern des PSP Wandel von Gegenwartsgesellschaftschaften

Daten konnten nicht abgerufen werden

2015

  • Apitzsch, B., K. Shire, H. Steffen, H. Mottweiler, M. Tünte (2015): Flexibilität und Beschäftigungswandel. Weinheim u. a.: Beltz Juventa.
  • T. Heberer (hrsg. mit Yu Keping und Björn Alpermann) 中共的治理与适应。 比较的视野” [Gover­nance and Adapta­tion of the Com­mu­nist Party. A Com­pa­ra­tive Per­spec­tive; auf Chi­nesisch], Bei­jing, 中央编译出版社,2015.
  • 中国“地方政府发展主义”的持续与变迁 (Continuity and Change of Developmentalism of the Chinese Government), in: 国外理论动态 (Foreign Theoretical Trends), 11/2015.
  • Hoßfeld, H., U. Schmiel (2015): Corporate Social Responsibility in der Marktwirtschaft – ein erfahrungswissenschaftlich begründetes Konzept. In: Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik, 16 (3) 313–338.
  • Lemke, M., O. Schwarz, T. Stark, K. Weissenbach (2015): Legitimitätspraxis. Politikwissenschaftliche und soziologische Perspektiven. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. 
  • Martinsen, R. (2015) (Hrsg.): Ordnungsbildung und Entgrenzung. Demokratie im Wandel. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. 

2014

  • Bosch, Gerhard / Haipeter, Thomas. 2014. Zukunft der Facharbeit. WSI-Mitteilung 67 (1).
  • Brosig-Koch, Jeannette / Heinrich, Timo. 2014. Reputation and mechanism choice in procurement auctions. An experiment. In: Production and operations managment. Jg. 23. Nr. 2. S. 210-220.
  • Brussig, M., N. Dragano, S. Mümken (2014): Health Promotion for Unemployed Jobseekers: New Developments in Germany. In: Health Policy 114, 192–199.
  • Debiel, Tobias / Leggewie, Claus / Messner, Dirk. 2014. Homo Cooperativus. "Fusion als Strategie zur Erforschung globaler Problemlösungen. In: Unikate / Universität Duisburg-Essen. Berichte aus Forschung und Lehre Jg. 2014. Nr. 45. S.
  • Dose, Nicolai. 2014. Informelles Verwalten aus governance-analytischer Perspektive. In: Bröchler, Stephan / Grunden, Timo (Hrsg.). 2014. Informelle Politik. Konzepte, Akteure und Prozesse. Wiesbaden. Springer. S. 247-262.
  • Gadinger, Frank / Peters, Dirk. 2014. Feedback Loops in a World of Complexity. A Cybernetic Approach at the Interface of Foreign Policy Analysis and International Relations. In: Cambridge Review of International Affairs. (Forthcoming)
  • Haipeter, Thomas. 2014. Das ungewisse Extra. Die Widersprüche erfolgsabhängiger Entgelte - am Beispiel der Metall- und Elektroindustrie. Berlin. edition sigma.
  • T. Heberer.  (mit Claudia Derichs), Die politischen Systeme Ostasiens. Eine Einführung, 3. aktualisierte und bearbeitete Auflage, Wiesbaden (Springer VS) 2014.
  • Korte, Karl-Rudolf / Thierse, Stefan. 2014. Mit angezogener Handbremse? Deutsche Parteien im Europawahlkampf. In: Die Politische Meinung Jg. 59. 2014. Nr. 524. S. 75-80.
  • Schiek, Daniela (2014): "The End of Innocence. The 9/11 Generation in Germany and the United States." Artikel, Transatlantic Perspectives 16. April 2014.
  • Stöbe-Blossey, Sybille. 2014. Familienzentren - Vom Pilotprojekt zur Daueraufgabe. In: KiTa aktuell NRW. 23 (1). S. 14-16 und KiTa aktuell ND. 22 (1). S. 13-15.
  • Ullrich, C., D. Schiek (2014): Gruppendiskussionen in Internetforen. Zur Methodologie eines neuen qualitativen Erhebungsinstruments. In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie. 66, 459–474.
  • Schneider, U. (2014 ): Reden über „Arbeit“: das Bürgerliche Gesetzbuch und das Familiengesetzbuch der DDR. In: J. Rückert (Hrsg.): Arbeit und Recht seit 1800: historisch und vergleichend, europäisch und global. Köln [u. a.] Böhlau, 59–78. 

2013

  • Apitzsch, Birgit. 2013. How Personal Relations Work: Individual Market Adaptation and Collective Action in Flexible Labour Markets. Industrielle Beziehungen, 20 (2): 116-141.
  • Böckenförde, M. [u.a.]. 2013. Sicherheit und Kooperation. In: Aus Politik und Zeitgeschichte. Heft 37. S. 3-6.
  • Bosch, Gerhard/ Nestic, Danijel/ Neumann, László. 2013. Minimum wage and collective bargaining in the construction industry. In: Grimshaw, Damian (ed.): Minimum wages, pay equity, and comparative industrial relations: New York, London: Routledge, S. 168-193.
  • Debiel, Tobias/ Werthes, Sascha. 2013. Menschliche Sicherheit. Fallstricke eines wirkungsmächtigen Konzepts, in: Christopher Daase/Julian Junk (Hrsg.), Verunsicherte Gesellschaft - überforderter Staat. Zum Wandel der Sicherheitskultur. Frankfurt: Campus, 319-336.
  • Dose, Nicolai. 2013. Von Government zu Governance. In: Karl-Rudolf Korte/Timo Grunden (Hrsg.). Handbuch Regierungsforschung. Springer VS. Wiesbaden. 53-60.
  • Englert, Carina J. 2013. Governing through the practice of media interpretation: Die Latente Botschaft von Fernsehserien über Verbrechensaufklärung im Hinblick auf moderne Methoden der Kriminaltechnik und Gerichtsmedizin. Eine hermeneutisch-wissenssoziologische Videoanalyse vor dem Hintergrund des CSI-Effekts. Duisburg, Essen.
  • Gadinger, Frank/ Büger, Christian. 2013. Die Formalisierung der Informalität. Praxistheoretische Überlegungen. In: Bröchler, Stephan/ Grunden, Timo (Hrsg.). Informelle Politik. Konzepte. Akteure und Prozesse. Wiesbaden.
  • Grunow, Dieter/ Huth David/ Schweers, Stefan. 2013. Bürokratisierung und Ökonomisierung der universitären Forschung in Deutschland: die Sicht von Professorinnen und Professoren der Soziologie und der Politikwissenschaft - Ein Werkstattbericht (2009), Duisburg. 60
  • Haipeter, Thomas. 2013. Erfolgsentgelte in der Metall und Elektroindustrie. Entgeltregulierung im Spannungsfeld von Modernisierung, Fragmentierung und Finanzialisierung. Abschlussbericht. Duisburg: Inst. Arbeit und Qualifikation.
  • Hartmann, Christoph. 2013. 'Governance Transfer by the Economic Community of West African States', Berlin: SFB-Governance Working Paper Series.
  • Heberer, Thomas. 2013. Problems of Participation in China Today: Urban Neighbourhood Communities. In: Y. Sintomer, R. Traub-Merz et J. Zhang (eds.), Participatory Budgeting in Asia and Europe. Key Challenges of Deliberative Democracy, New York (Palgrave/MacMillan).
  • Hebestreit, Ray. 2013. Partizipation in der Wissensgesellschaft. Funktion und Bedeutung diskursiver Beteiligungsverfahren. Wiesbaden. Springer.
  • Hertwig, Markus. 2013. Zur Logik kollektiver Partizipation in Betrieben ohne Betriebsrat. Formen und Interessenvertretungschancen "Anderer Vertretungsorgane". In: Industrielle Beziehungen 20 (3). S. 199-220.
  • Jansen, Andreas. 2013. Kulturelle Muster des Altersübergangs. Der Einfluss kultureller Werte und Normen auf die Erwerbsbeteilung älterer Menschen in Europa. In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 65 (2), S. 223-251.
  • Knuth, Matthias/ Brussig, Martin. 2013. Germany: Attempting to activate the long-term unemployed with reduced working capacity. In: Lindsay, Colin/ Houston, Donald (eds.): Disability benefits, welfare reform and employment policy. Basingstoke: Palgrave MacMillan, pp. 153-177
  • Korte, Karl-Rudolf/ Switek, Niko. 2013. Regierungsbilanz. Politikwechsel und Kriesenentscheidungen. In: Aus Politik und Zeitgeschichte Jg. 63. 2013. Nr. 48-49. S. 3-9.
  • Lambach, Daniel (2013). Fragile Staatlichkeit: Begriffe, Theorien und politische Diskurse. In: Meyer, Günter/ Muno, Wolfgang/ Brand, Alexander (Hg.): Staatlichkeit in der Dritten Welt – fragile und gescheiterte Staaten als Entwicklungsproblem. Mainz: Johannes-Gutenberg-Universität (Veröffentlichungen des Interdisziplinären Arbeitskreises Dritte Welt 22), 31-58.
  • Mümken, Sarah / Brussig, Martin. 2013. Die Arbeitsmarktpolitik wendet sich Älteren zu… Duisburg, Düsseldorf: Inst. Arbeit und Qualifikation, Hans-Böckler-Stiftung. Altersübergangs-Report, Nr. 2013-02 (Internet-Dokument).
  • Pascher, Ute/ Stein, Petra (Hrsg.). 2013. Akademische Karrieren von Naturwissenschaftlerinnen gestern und heute. Wiesbaden. Springer VS.
  • Pickel, Susanne/ Pickel, Gert/ Lauth, Hans-Joachim. 2013. Vergleichende Politikwissenschaft – Einführung in die Themenbereiche. Paderborn. Schönigh (UTB).
  • Quack, Sigrid (Hrsg.)/ Mader, Philip/ Dobusch, Leonhard. 2013. Governance across Borders - Transnational Fields and Transversal Themes. Berlin. Epubli.
  • Reichertz, Jo/ Englert, Carina/ Bidlo, Oliver. 2012. Tat-Ort Medien. Die Medien als Akteure und unterhaltsame Aktivierer. Wiesbaden, Springer VS.
  • Stein, Petra/ Pavetic, Monica. 2013. A nonlinear simultaneous probit-model for the investigation of decision-making processes: Modelling the process of setting up a family in partnerships. In: Quality and Quantity 47 (3): 1717-1732.
  • Steinbach, Anja. 2013. Family Structure and Parent-Child Contact. A comparison of native and migrant families. In: Journal of Marriage and Family 75, 1114-1129.
  • Stöbe-Blossey, Sybille/Köhling, Karola/ Mußinghoff, Hilde/ Schlotjunker, Andrea. 2013. Neue Wege zum (Wieder-)Einstieg: Entwicklung und Erprobung einer systematischen Verknüpfung von arbeitsmarkt- und jugendhilfebezogenen Dienstleistungen auf lokaler Ebene. Transfer-Handbuch zum Projekt „Neue Wege NRW“. Duisburg/ Frechen: Institut Arbeit und Qualifikation / Inst. für Innovation & Bildung, Internet-Dokument.

2012

  • Apitzsch, Birgit. 2012. Skills and Recruitment in Flexible Work Settings. EUI Working Papers MWP 2012/26.
  • Bieber, Christoph/ Leggewie, Claus (Hrsg.). 2012. Unter Piraten. Erkundungen in eienr neuen politischen Arena. Bielefeld. Trancript.
  • Blätte, Andreas. 2012. Unscharfe Grenzen von Policy-Feldern im parlamentarischen Diskurs. Messungen und Erkundungen durch korpusunterstützte Politikforschung. Zeitschrift für Politikwissenschaft (ZPol). Heft 1. Nomos Verlag.
  • Bosch, Gerhard/ Weinkopf, Claudia. 2012. Wirkungen der Mindestlohnregelungen in acht Branchen. Expertise im Auftrag der Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik der Friedrich-Ebert-Stiftung. Bonn.
  • Brussig, Martin/ Mümken, Sarah. 2012. Alterserwerbsbeteiligung in Europa. Deutschland im internationalen Vergleich. Internet-Dokument. Duisburg, Düsseldorf: Inst. Arbeit und Qualifikation, Hans-Böckler-Stiftung. Altersübergangs-Report, Nr. 2012-01.
  • Dose, Nicolai. 2012: Warum schrumpfen Mitgliederparteien?, in: Gesellschaft, Wirtschaft, Politik, 61. Jg., Heft 3, 293-302.
  • Gadinger, Frank/ Yildiz, Taylan. 2012. Unruhige Legitimität. Die Finanzkrise aus Sicht der pragmatischen Soziologie der Kritik. In: Daase, Christopher/ Geis, Anna/ Nullmeier, Frank (Eds.): Der Aufstieg der Legitimitätspolitik: Rechtfertigung und Kritik politisch-ökonomischer Ordnungen. Baden-Baden. S. 302-318.
  • Grunow, Dieter/ Margit Dickert-Laub/ Clelia Minnetian. 2012. Die Europäische Dientsleistungsrichtlinie in der Umsetzung. Herausforderungen, Probleme, Optionen. Berlin: Edition Sigma.
  • Haipeter, Thomas/ Ulrich Jürgens/ Karin Wagner, 2012. Employment relations in the banking and automotive industries in Germany. The International Journal of Human Resource Management 23: 2016-203.
  • Hamm, Brigitte. 2012. Corporate Social Responsibility in Vietnam. Integration or Mere Adaptation?, in: Pacific News, Nr. 38, 4-8.
  • Klammer, Ute. 2012. Wenn Mama das Geld verdient … Familienernährerinnen als Untersuchungsgegenstand der Geschlechterforschung, in: UNIKATE, Nr. 41, 59-68.
  • Knuth, Matthias. 2012. Grundsicherung "für Arbeitsuchende": ein hybrides Regime sozialer Sicherung auf der Suche nach stabiler Governance, in: Bothfeld, Silke/ Sesselmeier, Werner/ Bogedan, Claudia (Hrsg.): Arbeitsmarktpolitik in der sozialen Marktwirtschaft: vom Arbeitsförderungsgesetz zum Sozialgesetzbuch II und III. 2. Aufl. Wiesbaden: Springer VS, S. 70-88.
  • Korte, Karl-Rudolf. 2012. Wie entscheiden Parteien? Prozesse innerparteilicher Willensbildung in Deutschland. In Zeitschrift für Politikwissenschaft : Sonderband. Baden-Baden. Nomos Verlag.
  • Lukner, Kerstin, 2012. Global goals versus bilateral barriers? The International Criminal Court in the context of US relations with Germany and Japan, in: Japanese Journal of Political Science 13 (1), S. 83 - 104
  • Marx, Christoph. 2012. Geschichte und Gegenwart, Stuttgart.
  • Pfaff, Nicolle. 2011. Schulische Bildung als Kontext sozilaer Distinktion - Kultur- und milieuvergleichende Rekonstruktionen zu den Praktiken Lernender. In: Tertium Comparationis. 18 (1). S. 57-81.
  • Ratermann, Monique und Sybille Stöbe-Blossey. (Hrsg.). 2012. Governance von Schul- und Elementarbildung. Vergleichend e Betrachtungen und Ansätze der Vernetzung. Wiesbaden: Springer VS.
  • Schiek, Daniela. 2012. Leben jenseits der Normalbiografie? Prekäre Arbeit und die biografische Perspektive, in: Hans-Georg Soeffner (Hrsg.). Transnationale Vergesellschaftungen. Verhandlungen des 35. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Wiesbaden, VS-Verlag.
  • Schnell, Rainer. 2012. Survey-Interviews. Standardisierte Befragungen in den Sozialwissenschaften. Wiesbaden. VS-Verlag.
  • Schwarz, Oliver/ Altmann, Franz Lothar/ Brey, Hansjörg (Hrsg.). 2012. Griechenland in der Schulden- und Staatskrise? Ursachen, Folgen und Auswege, München.
  • Stöbe-Blossey, Sybille. 2012. Alle ziehen am gleichen Strang - aber auch in die gleiche Richtung? Zur Kooperation unterschiedlicher Fach-Communities in der Bildungspolitk, in: Kein Nachwuchs für Hartz IV! Bildung für Kinder an den Schnittstellen von SGB II, SGB VIII und Schulpolitik ; [Tagungsdokumentation]. Rehburg-Loccum: Evang. Akad. Loccum, Loccumer Protokolle; 70/11, S. 47-84.
  • Pickel, Susanne. 2012. Demokratie, Anokratie, Autokratie und die Verwirklichung der Rechte von Frauen. Wechselbeziehungen zwischen Gender Empowerment und Regimepersistenz. In: Autokratien im Vergleich, Hrgs. Steffen Kailitz, Patrick Köllner. PVS-Sonderheft 47, Baden-Baden: Nomos.
  • Kessl, Fabian, und Thomas Wagner. 2012. „Was vom Tisch der Reichen fällt...“ Zur neuen politischen Ökonomie des Mitleids. Widersprüche 31: 55-76.
  • Ulbert, Cornelia. 2012. Reformfähig oder irrelevant? Die WHO auf der Suche nach einer neuen Rolle in der globalen Gesundheitspolitik. In: Vereinte Nationen, 60: 5. 202-207.
  • Debiel, Tobias/ Hippler, Jochen/ Roth, Michele/ Ulbert, Cornelia (Hrsg.). 2012. Globale Trends 2013. Frieden - Entwicklung - Umwelt. Frankfurt/M.: Fischer Taschenbuch Verlag. 352.
  • Weiß, Anja. 2012. The future of global inequality. In: Heinlein, Michael / Kropp, Cordula / Neumer, Judith [u.a.]. 2012. Futures of Modernity. Challenges for Cosmopolitical Thought and Practice. Bielefeld, Transcript. 141-154.

2011

  • Belke, Ansgar / Bordon, Ingo. 2011. Geldtheorie und Geldpolitik. In: Neubäumer, Renate / Hewel, Brigitte / Lenk, Thomas (eds.). Volkswirtschaftslehre. Grundlagen der Volkswirtschaftstheorie und Volkswirtschaftspolitik. Wiesbaden. Gabler.
  • Brussig, Martin; Knuth, Matthias; Mümken, Sarah. 2011: Arbeitslosigkeit am Ende des Erwerbslebens. Vor der Anhebung des Renteneintrittsalters: Wenig Förderung älterer Arbeitsloser. In: Soziale Sicherheit 60 (2), S. 51-59
  • Erlinghagen, Marcel; Scheller, Friedrich, 2011: Migrationshintergrund und Beteiligung an beruflicher Weiterbildung. In: Peter A. Berger; Karsten Hank und Angelika Tölke (Hg.): Reproduktion von Ungleichheit durch Arbeit und Familie: VS Verl. für Sozialwiss., S. 301–325
  • Grunow, Dieter; Heberer, Thomas. 2011: Das Schwerpunktheft “Environmental Governance in China: New Developments and Perspectives”, Journal of Current Chinese Affairs
  • Haipeter, Thomas. 2011: Kaufleute zwischen Angestelltenstatus und Dienstleistungsarbeit – eine soziologische Spurensuche. Internet-Dokument. Bonn: BIBB. Wissenschaftliche Diskussionspapiere H. 126.
  • Heberer, Thomas; Anja Senz. 2011: Impact of Environmental Change on Stability and Conflict Potentials in China, in: Hans Günter Brauch (eds.): Coping with Global Environmental Change, Disasters and Security: Threats, Challenges, Vulnerabilities and Risks. Hexagon Series on Human and Environmental Security and Peace, Vol.5. Berlin, Heidelberg, New York: Springer-Verlag
  • Heberer, Thomas; Göbel, Christian. 2011: The Politics of Community Building in Urban China, New York, Routledge.
  • Jansen, Andreas. 2011: Ein einheitliches Rentenrecht in Ost- und Westdeutschland - die Quadratur des Kreises? Teil 1. In: Sozialer Fortschritt 60 (6), S. 123-128
  • Knuth, Matthias; Barbier, Jean-Claude. 2011: Die Zukunft der Grundsicherung - Individualisieren, konzentrieren, intensivieren: Expertise im Auftrag der Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik der Friedrich-Ebert-Stiftung. Bonn: FES. WISO Diskurs, Gesprächskreis Arbeit und Qualifizierung. ISBN 978-3-86872-865-1   
  • Lambach, Daniel. 2011: Die Empirie der Transformation politischer Ordnungen. In: Akude, John E.; Daun, Anna; Egner, David; Lambach, Daniel (Hg.): Politische Herrschaft jenseits des Staates: Zur Transformation von Legitimität in Geschichte und Gegenwart. Wiesbaden: VS, 253-269.
  • Müller, H.-P.; Reckwitz, A., Weiß, A. 2011 Editorial In: Schwerpunktheft „Wiederkehr der Klassengesellschaft?“ In Berliner Journal für Soziologie 1/2011. [The return of class society?]
  • Pickel, Susanne. 2011: Erst Vielfalt schafft Wissen über Ost und West. Strukturdaten, Surveys, qualitative Interviews und Methodenmix. In: Lorenz, Astrid (Hrsg.): Ostdeutschland und die Sozialwissenschaften. Bilanz und Perspektiven 20 Jahre nach der (Wieder-)Vereinigung, Wiesbaden: Verlag Barbara Budrich, S. 375-400 (i.V.)
  • Reckwitz, A., Weiß, A. 2011. Wiederkehr der Klassengesellschaft? Schwerpunktheft 1/2011 des Berliner Journals für Soziologie.
  • Shire, K.A.; Tünte, M.; Apitzsch, B.: New employment practices beyond external and internal flexibilization [Neue Beschäftigungsstrategien jenseits von externer und interner Flexibilisierung], 2011, Berliner Journal fuer Soziologie 21 (3), pp. 363-381
  • Stark, Wolfgang; Jonker, Jan; Tewes, Stefan. 2011: CSR und Nachhaltigkeit in Unternehmen – Grundlagen und Strategien.In: Corporate Social Responsibility und nachhaltige Entwicklung : Einführung, Strategie und Glossar. Berlin u.a.: Springer, S. 1 - 53. ISBN: 978-3-642-14688-6   
  • Ulbert, Cornelia/ Hamm, Brigitte. 2011: Private Foundations as Agents of Development in Global Health: What Kind of Impact Do They Have and How To Assess It? in: Owain Wilson/ Simon Rushton (Eds.): Partnerships and Foundations in Global Health Governance. Basingstoke: Palgrave Macmillan, 184-205.

2010

  • Hartmann, Christof (2010): Die ECOWAS als Ordnungsmacht in Westafrika?, In: Die Friedenswarte 85, 1-2, S. 177-197.
  • Karl-Rudolf, Korte; Weissenbach, Kristina (2010): Analyzing party finance regimes. Best practice for dominant multi-party systems in 'New Democracies'?, in: Butler, Anthony (Hrsg.): Paying for Politics. Party funding and political change in South Africa, Johannesburg u.a., Jacana.

2009

  • Debiel, Tobias / Lambach, Danie. 2009. State failure and state building, In: Mauer, Victor; Dunn, Myriam (Hrsg.): The Routledge Handbook of Security Studies, London/New York: Routledge, S. 159 - 68
  • Grunden, Timo (2009): Politikberatung im Innenhof der Macht. Zu Einfluss und Funktion der persönlichen Berater deutscher Ministerpräsidenten, Wiesbaden: VS-Verlag
  • Heberer, Th., Schubert, G. (2009): Politische Partizipation und Regimelegitimität in der VR China. Bd.2: Der ländliche Raum, Wiesbaden: VS-Verlag
  • Lambach, Daniel (2009): Warum kollabieren Staaten? In: Bussmann, Margit; Hasenclever, Andreas; Schneider, Gerald (Hg.): Identität, Institutionen und Ökonomie: Ursachen innenpolitischer Gewalt. (Politische Vierteljahresschrift/Sonderheft 43), S. 235-257.
  • Pavetic, Monika (2009): Familiengründung und -erweiterung in Partnerschaften. Statistische Modellierung von Entscheidungsprozessen, Wiesbaden: VS-Verlag
  • Schnell, R., Bachteler T., Reiher, J. (2009): Privacy-preserving record linkage using Bloom filters, In: BMC Medical Informatics and Decision Making, 9 (41)
  • Shire, Karen et al. (2009): Collective Bargaining and Temporary Contracts in Call Center Employment in Austria, Germany and Spain, In: European Journal of Industrial Relations, 15 (4), S. 1 - 20
  • Stein, Petra et al. (2009): Does parent management training for children with externalizing problem in routine care result in clinically significant changes?, Psychotherapy Research,  19 (2), S. 224 – 233
  • Weiß, Anja et al. (2009): Kulturelles Kapital in der Migration. Hochqualifizierte Einwanderer und Einwanderinnen auf dem Arbeitsmarkt, Wiesbaden: VS-Verlag