Stellenausschreibung

Jetzt Teil der Universität werden / Become part of us

Einsatzort

Campus Essen

Einsatzbereich

Fakultät für Bildungswissenschaften, Institut für Soziale Arbeit und Sozialpolitik (ISP) sowie Institut für Berufs- und Weiterbildung (IBW)

Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement (w/m/d, Nr. 199-23)
EG 8 TV-L

Die Institute für Soziale Arbeit und Sozialpolitik (ISP) sowie für Berufs- und Weiterbildung (IBW) sind zwei der insgesamt fünf Institute der Fakultät für Bildungswissenschaften.

Das Institut für Soziale Arbeit und Sozialpolitik (ISP) zeichnet für Forschung und Lehre in den Bereichen sozialarbeiterischer/sozialpädagogischer Interventionen, sozialer Dienste, sozialer Dienstleistungen und sozialer Sicherung verantwortlich.

Das Institut für Berufs- und Weiterbildung (IBW) beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit dem lebenslangen Lernen, der Bildung von Erwachsenen im Kontext von Arbeit und Beruf, im Kontext der digitalen Medien und des informellen Lernens.

Besetzungszeitpunkt

Beginn: schnellstmöglich

Vertragsdauer

2024-05-31

Arbeitszeit

29 Std. 52 Min. (75%)

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Sie übernehmen die Postbearbeitung, Korrespondenz, Informationsbeschaffung, Ablage und Aktenverwaltung, Datenpflege, Pflege der Homepage sowie die Betreuung von Besucher:innen
  • Sie koordinieren Termine und übernehmen die Organisation von Reisen
  • Sie bereiten Sitzungen und Besprechungen vor und nach, unterstützen organisatorisch bei Arbeitstreffen, Workshops und Tagungen und verantworten die Raumkoordination
  • Sie wirken bei der auch Software gestützten (z.B. LPlus) Organisation von Lehrveranstaltungen und Prüfungen mit und stehen in diesem Zusammenhang auch im Kontakt mit Studierenden
  • Sie übernehmen die Verwaltung von Haushaltsmitteln und leisten, im Austausch mit Ihren Fachvorgesetzen, eine eigenständige Drittmittelsachbearbeitung
  • Sie wickeln Beschaffungsvorgänge ab
  • Sie bereiten Personaleinstellungen, bspw. im Rahmen von Drittmittelprojekten, vor

Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen Ausbildungsabschluss als Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation oder über eine vergleichbare Ausbildung
  • Sie haben aktuelle Berufserfahrungen in der Büroorganisation und Grundkenntnisse in der Buchhaltung.
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse der Standardsoftware MS-Office, insbes. Word, Excel sowie Powerpoint
  • Sie arbeiten selbständig und strukturiert und weisen eine hohe Serviceorientierung auf
  • Sie haben – wünschenswerterweise – Kenntnisse in Imperia und der SAP-Software und/oder sind bereit, sich in entsprechende Software einzuarbeiten
  • Sie haben ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Sie verfügen über Grundkenntnisse in Englisch
  • Sie haben organisatorisches Geschick sowie gute Kooperations- und Kommunikationsfähigkeiten und sind teamfähig, zuverlässig und engagiert

Sie erwartet

  • ein abwechslungsreiches und vielseitiges Aufgabengebiet
  • eine interessante, verantwortungsvolle Tätigkeit mit Gestaltungspotenzial, bei der Sie Kontakte mit nahezu allen Bereichen der UDE haben
  • eine offene und wertschätzende Arbeitskultur, in der selbstständiges Arbeiten und die kompetente Unterstützung eines dynamischen Teams Hand in Hand gehen
  • gleitende Arbeitszeit und die Möglichkeit von Homeoffice
  • Familienfreundlichkeit durch Betreuung für Ihre Kinder und Beratung bei Ihren Pflegeaufgaben
  • ein breit aufgestelltes Fort- und Weiterbildungsangebot, individuelle Einarbeitung
  • attraktive Sport- und Gesundheitsangebote (Hochschulsport)

Bewerbungsfrist

2023-06-09

Kennziffer

199-23

Bewerbung

Leider ist die Bewerbungsfrist für diese Stelle abgelaufen.

Informationen zur Stelle

https://www.uni-due.de/biwi/, https://www.uni-due.de/biwi/isp/ und https://www.uni-due.de/ibw/
 


Post-Views: 437
Offen im Denken
Wir sind eine junge, innovative Universität mitten in der Metropole Ruhr. Ausgezeichnet in Forschung und Lehre denken wir in Möglichkeiten statt in Grenzen und entwickeln Ideen mit Zukunft. Wir leben Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient.
Weitere Informationen
Die Universität Duisburg-Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern.
(www.uni-due.de/diversity)
Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.
Mit Ihrer Bewerbung auf eine der ausgeschriebenen Stellen erklären Sie sich mit den Vorgaben gemäß der Datenschutzgrundverordnung und einer Kontaktaufnahme per Mail ausdrücklich einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.