Das Institut für Kunst und Kunstwissenschaft der Universität Duisburg-Essen bietet eine ungewöhnliche Kombination wissenschaftlicher und künstlerischer Disziplinen, von Bildender Kunst und Kunstwissenschaft, erkennbar an den spezifischen Profilen der Lehrenden und den integrierten Verknüpfungsformen in den Studieninhalten. Theorieveranstaltungen in den künstlerischen Werkstätten (Malerei, Graphik, Fotografie, neue Medien), kuratierte Jahresausstellungen, Werkstattgespräche, gemeinsame Exkursionen, Workshops und Studierendenkonferenzen sind Beispiele einer Zusammenarbeit von Theorie und Praxis, die sich mit besonderem Mehrwert in den Studiengängen manifestiert. Das eigenständige Forschungsprofil des Institutes zeigt sich mit den Schwerpunkten „Künstlerische Forschung“, „Transkulturalität“ und „Medienbezogene Bildwissenschaft“, aus denen mittlerweile eine Reihe von Forschungs- und Ausstellungsprojekten hervorgegangen sind.

Das Institut war ursprünglich Teil einer unabhängigen Fakultät für Kunst und Design, in der insbesondere dem designpraktischen Charakter der Studiengänge Rechnung getragen wurde. Nach dem Auszug der anwendungsbezogenen Design-Studiengänge in den institutionellen Rahmen der Folkwang-Universität erfolgte die Integration des Institutes in die Fakultät für Geisteswissenschaften und nachfolgend der Ausbau der konzeptuellen medien- und malereibasierten künstlerischen Lehre, sowie die Einrichtung spezifischer kunstwissenschaftlicher Studiengänge. Aus der ehemaligen Zusammenarbeit resultiert bis heute der kooperative Master-Studiengang Kunst- und Designwissenschaft, der gemeinsam mit der Folkwang Universität der Künste betrieben wird.

Durch seine breite Vernetzung mit den musealen und kulturellen Institutionen im Ruhrgebiet und NRW, u.a. mit dem KWI Essen, dem Museum Folkwang vor Ort und den zahlreichen weiteren Modernemuseen im unmittelbaren Umfeld (u.a. Lehmbruck Museum Duisburg, Situation Kunst in Bochum, K20/K21 in Düsseldorf, Museum Ludwig Köln) eröffnet das Institut darüber hinaus allen Studierenden vielfältige berufspraktische Einblicke und Perspektiven.

Geschäftsführende Direktorin
Prof. Dr. Birgit Mersmann

Stellvertretende Geschäftsführung
Prof. Susanne Weirich

Institutssekretariat
Martina Winkler M.A.
Verena Klix

Raum: R12 V02 D05
Telefon: +49 201 183 3331
Fax: +49 201 183 3041
E-Mail: martina.winkler [at] uni-due.de
sekretariatkunst [at] uni-due.de

Öffnungszeiten:
Mo - Do 09:30 - 11:30 Uhr

Telefonische Sprechzeiten:
Mo - Fr 09:30 - 11:30 Uhr

Postanschrift
Universität Duisburg-Essen
Fakultät für Geisteswissenschaften
Institut für Kunst und Kunstwissenschaft
Universitätsstraße 12
45141 Essen