Anschrift
Universitätsstr. 12
45145 Essen
Raum
R12 R02 A39
Sprechzeiten
Freitag 14.00h - 15.00h

Funktionen

  • Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, Institut für Kunst und Kunstwissenschaft

Die folgenden Publikationen sind in der Online-Universitätsbibliographie der Universität Duisburg-Essen verzeichnet. Weitere Informationen finden Sie gegebenenfalls auch auf den persönlichen Webseiten der Person.

    Artikel in Zeitschriften

  • Ohls, Hauke
    Kunst und Krise. : Künstlerische Ansätze in der interkonnektiven ‚Weltkrise’
    In: Kunstgeschichte: Open Peer Reviewed Journal (2021)
    ISSN: 1868-0542
  • Blogbeiträge

  • Ohls, Hauke
    Naturtheater Naxos : Die Hoffnung der Ruine
    In: Naturtheater Naxos (2021)
  • Ohls, Hauke
    Christoph M. Loos : Zwischen Chiasma und Dissimulatio. Das „Sinnsystem“ Baum im Werk des Kölner Künstlers Christoph M. Loos. Ein Portrait von Hauke Ohls.
    In: Artblog Cologne (2019)
  • Ohls, Hauke
    Artland Heartland : „2=1“ : Robert Wilson inszeniert eine „Ausstellung“ und reflektiert damit sein künstlerisches Vorgehen
    In: Kunst Mag: das online Kunst Magazin, BLOG (2018)
  • Ohls, Hauke
    Artland Heartland: Fragen und ihre relativen Antworten : Kunsthalle zu Kiel: Alicja Kwade – AMBO
    In: Kunst Mag: das online Kunst Magazin, BLOG (2018)
  • Ohls, Hauke
    Artland Heartland: Thomas Hirschhorns nicht-exklusives Museum aus Präsenz und Produktion : Teil 2, Serie: Museum I
    In: Kunst Mag: das online Kunst Magazin, BLOG (2018)
  • Ohls, Hauke
    Artland Heartland: Thomas Hirschhorns nicht-exklusives Museum aus Präsenz und Produktion : Teil 1: Serie: Museum I
    In: Kunst Mag: das online Kunst Magazin, BLOG (2018)
  • Ohls, Hauke
    Michael Goldberg: Club der Revolutionäre : 27.1. – 24.3.2018: Michael Rosenfeld Gallery LLC, New York
    In: Kunst Mag: das online Kunst Magazin, BLOG (2018)
  • Ohls, Hauke
    Museen und ihre Kunst im neoliberalen Paradigma : Hauke Ohls über Hito Steyerls Kritik an Kunstmuseen
    In: Artblog Cologne (2018)
  • Ohls, Hauke
    Wir sind Humus und müssen denken : Hauke Ohls über Donna J. Haraways „Unruhig bleiben. Die Verwandtschaft der Arten im Chthuluzän“, Frankfurt am Main, Campus Verlag, 2018, 350 Seiten, 32 Euro
    In: Artblog Cologne (2018)
  • Ohls, Hauke
    Artland Heartland: Zu viel oder zu wenig Globalisierung? : Und was ist eigentlich mit der Kunst von Kara Walker in Deutschland?
    In: Kunst Mag: das online Kunst Magazin, BLOG (2017)
  • Ohls, Hauke
    Artland Heartland: Die Farbe der Hoffnung als Heilmittel, oder : „If you get lost come on home to Green River“
    In: Kunst Mag: das online Kunst Magazin, BLOG (2017)
  • Ohls, Hauke
    Die unaufrichtige Welt von Broodthaers : Hauke Ohls über „Marcel Broodthaers – Eine Retrospektive“ im K21, Düsseldorf, bis 11.6.
    In: Artblog Cologne (2017)
  • Ohls, Hauke
    Kreolische Gegen-Aneignung : Hauke Ohls über „Stealing from the West. Kulturelle Aneignung als Postkoloniale Vergeltung“, Akademie der Künste der Welt, Köln, ACADEMYSPACE, Herwarthstraße 3, bis 10.12.
    In: Artblog Cologne (2017)
  • Ohls, Hauke
    Schwarz­arbeit – Die Magie des Dunklen : Shut your eyes and see – Die Verbotsfarbe Schwarz ist Mittelpunkt einer Ausstellung im Kunstmuseum Villa Zanders, Bergisch-Gladbach, bis 18.12.16
    In: Artblog Cologne (2016)
  • Rezensionen

  • Ohls, Hauke
    Book Sites. Teil 3 – Gefragt und gesagt : Schriften und Interviews von Lawrence Weiner 1968-2003; Hrsg. von Gerti Fietzek und Gregor Stemmrich
    In: on artbooks (2018)
  • Ohls, Hauke
    Book Sites. Teil 4 – Richard Prince : Collected Writings
    In: on artbooks (2018)
  • Ohls, Hauke
    Spotlight: Book Sites. Teil 1 : Prolog
    In: on artbooks (2018)
  • Ohls, Hauke
    Spotlights: Book-Sites. Teil 2 – Robert Smithson : Gesammelte Schriften
    In: on artbooks (2018)
  • Beiträge in Sammelwerken und Tagungsbänden

  • Ohls, Hauke
    Existenzweisen der Ausstellung als ‚Parlament der Dinge’
    In: Die Ausstellung als „Parlament der Dinge“: Theorie und Praxis der Gedankenausstellung bei Bruno Latour / Bardehle, Isabelle; Bretscher, Irene; Mehrwald, Manuela; Ohls, Hauke; Sotke, Sophie / Mersmann, Birgit (Hrsg.) 2019, S. 63 - 66
    ISBN: 978-3-86938-092-6; 3-86938-092-6
  • Ohls, Hauke
    Kuratorische Dingpolitik : Die Ausstellung als ‚Parlament der Dinge’
    In: Die Ausstellung als „Parlament der Dinge“: Theorie und Praxis der Gedankenausstellung bei Bruno Latour / Bardehle, Isabelle; Bretscher, Irene; Mehrwald, Manuela; Ohls, Hauke; Sotke, Sophie / Mersmann, Birgit (Hrsg.) 2019, S. 33 - 46
    ISBN: 978-3-86938-092-6; 3-86938-092-6
  • Ohls, Hauke
    Die ‚Malerische Konzeption’ : ein konzeptuelles Erkenntniswerkzeug
    In: Mary Bauermeister: Zeichen, Worte, Universen / Bauermeister, Mary; Oelschlägel, Petra; Ohls, Hauke / Kunstmuseum Villa Zanders (Hrsg.) 2017, S. 76 - 83
    ISBN: 978-3-86206-702-2; 3-86206-702-5
  • Ohls, Hauke
    Interview to Mary Bauermeister by Hauke Ohls
    In: Mary Bauermeister: 1+1=3: Ausstellungskatalog 2017, S. 6 - 44
  • Ohls, Hauke
    Die Freuden des Sisyphos : Annäherungen an das Werk und Leben von Mary Bauermeister
    In: Ausstellungskatalog "Horizonte": Mary Bauermeister und chinesische Künstler / Nanjing Xinchen Wenhua Yishu Zhongxin, Nanjing Xuanhe Meishuguan (Hrsg.) 2016, S. 4 - 7
  • Ohls, Hauke
    Ikonische Differenz und Identität in Cosima von Bonins CUT! CUT! CUT!
    In: Facetten der Identität: Onlinereader des Masterworkshops der Universität zu Köln / Kunsthistorisches Institut der Universität zu Köln (Hrsg.) 2016, S. 42 - 51
  • Ohls, Hauke
    „Are you ready for the count-try? Because it is time to go …”. : Eingeladen von Alice Musiol
    In: Ausstellungkatalog "Country" / Museum Abtei Liesborn (Hrsg.) 2016, S. 30 - 31
  • Ohls, Hauke
    ’Steine, Lumpen und Kamelköttel ...’ : Zur Materialästhetik von Mary Bauermeister um 1960
    In: Mary Bauermeister, Da Capo - Werke aus 60 Jahren: Katalogheft zur Ausstellung im Mittelrhein-Museum Koblenz, 29. August 2015 bis 01. November 2015 / von der Bank, Matthias (Hrsg.) 2015, S. 27 - 39
    ISBN: 978-3-928377-33-1; 3-928377-33-7
  • Ohls, Hauke
    Reisen in Europa: Ernst Ohst : Küste, Hafen und Meer
    In: Unsere Werte: Teil: Der Nachlass Ernst Ohst : Städte und Landschaften ; [6.4. - 24.8.2014] / Hoppe, Katrin 2014, S. 68 - 75
    ISBN: 978-3-86832-217-0
  • Ohls, Hauke
    Lovis Corinth
    In: Unsere Werte: Teil: Die Sammlung Frerich : Selbstporträts auf Papier ; [8.12.2013 - 23.3.2014] / Goldmann, Renate 2013, S. 58 - 61
    ISBN: 978-3-86832-195-1
  • Ohls, Hauke
    Mary Bauermeister und die Möglichkeit serieller Malerei
    In: Mary Bauermeister, die 1950er Jahre: [anlässlich der Ausstellung Mary Bauermeister. Die 1950er Jahre, Leopold-Hoesch-Museum & Papiermuseum Düren, 10. März bis 19. Mai 2013] / Goldmann, Renate (Hrsg.) 2013, S. 35 - 48
    ISBN: 978-3-926226-68-6
  • Ohls, Hauke
    Wiener Schule des phantastischen Realismus : Vienna School of Fantastic Realism: Ernst Fuchs, Rudolf Hausner, Wolfgang Hutter, Anton Lehmden, Arik Brauer
    In: Unsere Werte: Teil: Die Sammlung Frerich : Selbstporträts auf Papier ; [8.12.2013 - 23.3.2014] / Goldmann, Renate (Hrsg.) 2013, S. 96 - 99
    ISBN: 978-3-86832-195-1
  • Ohls, Hauke
    Bildnisstudie einer jungen Frau mit Buch“ und „Studie für ein mantelet
    In: Augenblicke und Fiktionen - Johann Anton de Peters im Paris der Aufklärung: [... anläßlich der gleichlautenden Ausstellung im Graphischen Kabinett des Wallraf-Richartz-Museum Fondation Corboud vom 15. Juni bis 2. September 2012] / Ketelsen, Thomas; Walczak, Gerrit (Hrsg.) 2012, S. 18 - 19
    ISBN: 3-938800-09-7; 978-3-938800-09-6
  • Bücher/Sammelwerke/Tagungsbände

  • Ohls, Hauke
    Objektorientierte Kunsttheorie : Graham Harmans spekulative Philosophie im Kontext einer (nicht-)relationalen Ästhetik
    Hamburg (2019) 112 Seiten, Ill.
    ISBN: 978-3-86938-094-0; 3-86938-094-2
  • Vorträge

  • Ohls, Hauke;
    Capitalocene. Artistic Reflections on Corporate Responsibility for Climate Change
    Art and Nature. The 6th International Conference for Doctoral and Post-Doctoral Students in Humanities and Social Sciences, at University of Rijeka, Croatia, together with University of Ljubljana, Slovenia, University of Split, Croatia, and University of Belgrade, Serbia, 08.10.2021,
    Rijeka, Croatia (2021)
  • Ohls, Hauke;
    Mehrwertige Ästhetik : Mary Bauermeisters Linsenkästen als Box des Denkens
    Ästhetik und Erkenntnis. XI Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik, 13.7.-15.7.2021, ZHdK Zürich. Panel 1.2 Ästhetische Praktiken II: Materialität, Form, Zeugnis, 13.07.2021,
    Zürich, Schweiz (2021)
  • Ohls, Hauke;
    Aus dem Archiv: Mary Bauermeister um 1960 : Vortrag über zeitgenössische Kunst in Jyväskylä, Finnland
    Ausstellung: Pli Score Pli: Mary Bauermeister. Werke 1957-1967, Solingen, 26.03.2017,
    Solingen (2017)

Wissenschaftlicher Werdegang

Hauke Ohls ist Kunstwissenschaftler und arbeitet seit dem Wintersemester 2018/19 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Kunstgeschichte/Kunstwissenschaft der Universität Duisburg-Essen. Sein Studium der Kunstgeschichte absolvierte er an den Universitäten Köln und Wien.

Seit 2013 ist er Mitarbeiter der Künstlerin Mary Bauermeister und seit Sommer 2017 mit dem Erstellen ihres Werkverzeichnisses beauftragt. Seine Promotion über die „mehrwertige Ästhetik“ im Œuvre von Mary Bauermeister schloss er 2021 mit Auszeichnung ab, die Disputation erfolgte am 12.11.2021.

Fachgebiet und Forschungsschwerpunkte

Die Forschungsschwerpunkte von Hauke Ohls liegen in den Bereichen von theoretischen, soziologischen und philosophischen Fragestellungen der modernen und zeitgenössischen Kunst, insbesondere der politisch-ökologischen Ästhetik, dem Diskurs um Objekt, Materialität und Bild sowie dem Verhältnis von Kunst, Ökonomie und Neo-Liberalismus. Weitere Schwerpunkte sind die Schnittstelle zwischen Kunst und Musik, Schriften von Künstler*innen, Medienkunst und transkulturelle Kunstgeschichte.

Kuratorische Projekte (Auswahl)

Co-Kurator der Ausstellung Transverse Wave. Mary Bauermeister – Rashid Al Khalifa – Simon Stockhausen im me Collectors Room Berlin / Stiftung Olbricht, November-Januar 2019/2020.

Co-Kurator der Ausstellung Mary Bauermeister Da Capo – Werke aus 60 Jahren im Mittelrhein-Museum Koblenz, August- November 2015.

Co-Kurator der Ausstellung Carlos Ciriza – 15 Jahre danach im Schloß Neuhaus Paderborn, Mai-Juni 2015.

Co-Kurator der Ausstellung Mary Bauermeister und die 1950er Jahre im Leopold-Hoesch-Museum Düren, März-Mai 2013.

 

Mitgliedschaften

Verband Deutscher Kunsthistoriker

Deutsche Gesellschaft für Ästhetik

Mitbegründer des Arbeitskreises „Mehrwertigkeit in den Geisteswissenschaften“ (mit Dr. Thies Münchow, Europa-Universität Flensburg)

Monografien

Hauke Ohls: Objektorientierte Kunsttheorie. Graham Harmans spekulative Philosophie im Kontext einer (nicht-)relationalen Ästhetik. Hamburg: Avinus, 2019.

Aufsätze/Vorträge

„Kuratorische Dingpolitik. Die Ausstellung als ‚Parlament der Dinge’“ und „Existenzweisen der Ausstellung als ‚Parlament der Dinge’“. In: Mersmann, Birgit (Hg.): Die Ausstellung als „Parlament der Dinge“. Theorie und Praxis der Gedankenausstellung bei Bruno Latour. Hamburg: Avinus, 2019, S. 33-46; 63-66.

„Die ‚Malerische Konzeption’. Ein konzeptuelles Erkenntniswerkzeug“. In: Ausst.-Kat. Mary Bauermeister – Zeichen, Worte, Universen. Bergisch-Gladbach, Kunstmuseum Villa Zanders, Dortmund, 2017, S. 76-83.

„Aus dem Archiv. Mary Bauermeister um 1960. Vortrag über zeitgenössische Kunst in Jyväskylä, Finnland“. In: Bild und Klang als metaphysische Kraft – Tagung zum Werk Mary Bauermeisters. Solingen, Kunstmuseum, 26.03.2017, (Vortrag).

„Interview to Mary Bauermeister by Hauke Ohls“. In: Ausst.-Kat. Mary Bauermeister. 1+1=3. Mailand, Galeria Gariboldi, 2017, S. 6-44.

„Are you ready for the count-try? Because it is time to go …”. In: Ausst.-Kat. Country. Eingeladen von Alice Musiol. Liesborn, Museum Abtei, 2016, S. 30-31.

„Identität und ikonische Differenz in Cosima von Bonins CUT! CUT! CUT!“. In: Facetten der Identität. Onlinereader des Masterworkshops der Universität zu Köln, 2016, S. 42-51. (Vortrag am 15.07.2016 im Rahmen des Masterworkshops der Universität zu Köln). 

„Die Freuden des Sisyphos. Annäherungen an das Werk und Leben von Mary Bauermeister“. In: Ausst.-Kat. Horizonte – Mary Bauermeister und chinesische Künstler. Nanjing Xinchen Wenhua Yishu Zhongxin (Whenshine Galerie), Nanjing Xuanhe Meishuguan (Xuanhe Galerie), 2016, S. 4-7. 

„’Steine, Lumpen und Kamelköttel ...’. Zur Materialästhetik von Mary Bauermeister um 1960“. In: Ausst.-Kat. Mary Bauermeister. Da Capo – Werke aus 60 Jahren. Koblenz, Mittelrhein-Museum, 2015, S. 27-39.

„Ernst Ohst. Küste, Hafen und Meer“. In: Ausst.-Kat. Unsere Werte. Der Nachlass Ernst Ohst. Städte und Landschaften. Düren, Leopold-Hoesch-Museum, 2014. Köln 2014, S. 68-75.

„Wiener Schule des phantastischen Realismus“ und „Lovis Corinth“. In: Ausst.-Kat. Unsere Werte. Die Sammlung Frerich. Selbstporträts auf Papier. Düren, Leopold-Hoesch-Museum, 2013/14. Köln 2013, S. 58-61 sowie S. 96-99. (Dazu Katalognummern: Alfred Kubin S.57; Gerhard Marcks S.87; Oskar Kokoschka S.90; Andy Warhol S.114; Thomas Bayrle S.115).

 „Mary Bauermeister und die Möglichkeit serieller Malerei“. In: Ausst.-Kat. Mary Bauermeister. Die 1950er Jahre. Düren, Leopold-Hoesch-Museum, 2013. Köln 2013, S. 30-47. 

„Bildnisstudie einer jungen Frau mit Buch“ und „Studie für ein mantelet“. In: Ausst.-Kat. Augenblicke und Fiktionen. Johann Anton de Peters im Paris der Aufklärung. Köln, Wallraf-Richartz-Museum, 2012. Köln 2012, S. 18-19.

Ausstellungs- und Buchrezensionen/Essays Online

    Artblog Cologne (artblogcologne.com):

  • „Zwischen Chiasma und Dissimulatio. Das „Sinnsystem“ Baum im Werk des Kölner Künstlers Christoph M. Loos“. Essay über Christoph M. Loos, (22.09.2019)
  • „Wir sind Humus und müssen Denken“. Buchrezension über Donna J. Haraways „Unruhig bleiben. Die Verwandtschaft der Arten im Chthuluzän“, (21.09.2018)
  • „Museen und ihre Kunst im neoliberalen Paradigma“. Essay über die Schriften von Hito Steyerl, (30.06.2018).
  • „Kreolische Gegen-Aneignung“. Über die Ausstellung: Stealing from the West. Kulturelle Aneignung als Postkoloniale Vergeltung. Köln, Akademie der Künste der Welt, Academyspace, (29.10.2017).
  • „Die unaufrichtige Welt von Broodthaers“. Über die Ausstellung: Marcel Broodthaers – Eine Retrospektive. Düsseldorf, K21, (23.04.2017).
  • „Shut your eyes and see – Die Verbotsfarbe Schwarz ist Mittelpunkt einer Ausstellung im Kunstmuseum Villa Zanders, Bergisch-Gladbach“. Über die Ausstellung: Schwarzarbeit – Die Magie des Dunklen. Bergisch-Gladbach, Kunstmuseum Villa Zanders, (10.11.2016).

Kunst Mag (kunst-mag.de):

  • „Fragen und ihre relativen Antworten“. Über die Ausstellung: Alicja Kwade – AMBO. Kiel, Kunsthalle, (04.06.2018).
  • „2=1“. Über die Ausstellung: Robert Wilson – The Hat Makes The Man. Brühl, Max Ernst Museum, (18.05.2018).
  • „Michael Goldberg – Club der Revolutionäre“. Über die Ausstellung: End to End. New York, Michael Rosenfeld Gallery, (13.03.2018).
  • „Thomas Hirschhorns nicht-exklusives Museum aus Präsenz und Produktion – Teil 2“. Essay über Thomas Hirschhorns Museumskonzeptionen, (02.02.2018).
  • „Thomas Hirschhorns nicht-exklusives Museum aus Präsenz und Produktion – Teil 1“. Essay über Thomas Hirschhorns Museumskonzeptionen, (25.01.2018).
  • „Die Farbe der Hoffnung als Heilmittel, oder: ‚If you get lost come on home to Green River’”. Essay über die “Green river” von Olafur Eliasson, (22.12.2017).  
  • „Zu viel oder zu wenig Globalisierung? Und was ist eigentlich mit der Kunst von Kara Walker in Deutschland?“. Essay über die Künstlerin Kara Walker, (13.11.2017).

On Artbooks (on-artbooks.com):

  • “Book-Sites. Teil 4 – Richard Prince: Collected Writings”. Mehrteiliger Essay über die gesammelten Schriften von Künstlern, (25.08.2018).
  • „Book Sites. Teil 3 – Gefragt und Gesagt. Schriften und Interviews von Lawrence Weiner 1968-2003“. Mehrteiliger Essay über die gesammelten Schriften von Künstlern, (10.06.2018).
  • „Book-Sites. Teil 2 – Robert Smithson: Gesammelte Schriften“. Mehrteiliger Essay über die gesammelten Schriften von Künstlern, (10.06.2018).
  • „Book Sites. Teil 1 – Prolog“. Mehrteiliger Essay über die gesammelten Schriften von Künstlern, (19.05.2018).

Kuratorische Projekte

Co-Kurator der Ausstellung Transverse Wave. Mary Bauermeister – Rashid Al Khalifa – Simon Stockhausen im me Collectors Room Berlin / Stiftung Olbricht, November-Januar 2019/2020.

Co-Kurator der Ausstellung Mary Bauermeister Da Capo – Werke aus 60 Jahren im Mittelrhein-Museum Koblenz, August-November 2015.

Co-Kurator der Ausstellung Carlos Ciriza – 15 Jahre danach im Schloß Neuhaus Paderborn, Mai-Juni 2015.

Co-Kurator der Ausstellung „Die Möglichkeit einer Insel“ Vier Künstler zeigen ihre Interpretationen in der Rathaus Galerie Wuppertal, November-Dezember 2014.

Co-Kurator der Ausstellung „Die Möglichkeit einer Insel“ Vier Künstler zeigen ihre Interpretationen im Kunstbunker Mönchengladbach, September-Oktober 2014.

Co-Kurator der Ausstellung Mano a Mano, Carlos Ciriza und José María Guerrero Medina im Kunstbunker Mönchengladbach, April-Mai 2014.

Co-Kurator der Ausstellung Carlos Ciriza, Encuentros im Ausstellungsraum von Schüppenhauer Art & Projects Köln, November-Januar 2013/14.

Co-Konzeption der Publikation: Renate Goldmann (Hg.) Mary Bauermeister und die 1950er Jahre, Düren 2013.

Co-Kurator der Ausstellung Mary Bauermeister und die 1950er Jahre im Leopold-Hoesch-Museum Düren, März-Mai 2013.

Co-Kurator der Filmreihe Stadt(t)träume Szenografien des Urbanen im Filmclub 813 in der Brücke im kölnischen Kunstverein, Juni-Juli 2012.

Co-Kurator der Ausstellung Augenblicke und Fiktionen: Johann Anton de Peters im Paris der Aufklärung im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud Köln, Juni-September 2012. (Begleitend zu dem gleichnamigen Seminar an der Universität zu Köln).