Duisburger KWK-Symposium

Duisburger KWK-Symposium

Kraft-Wärme-Kopplung - eine wichtige Säule im Klimaschutz

Duisbuerger KWK-Symposium Hintergründe - Wissenswertes

Die Entstehungsgeschichte des Duisburger KWK-Symposiums ist eng mit der Gründung des Bundesverbandes Kraft-Wärme-Kopplung - die von Duisburg (Othmar Verheyen) und Berlin (Adi Golbach) ausgingen - verknüpft. Näheres dazu finden Sie hier. Das Duisburger KWK-Symposium hat sich als Austauschplattform für die gesamte Kraft-Wärme-Kopplung etabliert. Mehr

Wissenswerte über die Entwicklung der KWK in Deutschland und vieles mehr - demnächst hier.

Aktuelles

17. Duisburger KWK-Symposium

Das 17. Duisburger KWK-Symposium - Kraft-Wärme-Kopplung, eine wichtige Säule im Klimaschutz - ist auf den 22. Oktober 2020 verschoben worden. Auch wenn die Räume des inHaus-Zentrums Duisburg groß genug sind, steht dieser Termin doch unter Vorbehalt der Corona-Pandemie-Entwicklung.

Kooperation - Veranstalter

Veranstalter des Duisburger KWK-Symposiums sind der Lehrstuhl Energietechnik der Universität Duisburg-Essen und der Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung e.V. (B.KWK).

Keine Meldungen über das KWK-Symposium verpassen:

Die bisherigen Symposien

KWK-Symposien 2001 bis 2018

Alle Vortragsthemen von 2001 bis 2018 finden Sie in dieser pdf-Datei.

Informationen wie Programm und Teilnehmer der bisherigen Symposien finden Sie hier.

nichts verpassen KWK-Mailingliste

Die Mailingliste Kraft-Waerme-Kopplung des Lehrstuhls Energietechnik (Prof. Dr. Angelika Heinzel) der Universität Duisburg-Essen liefert Informationen zum Thema Kraft-Wärme-Kopplung. Der Mitarbeiter Othmar Verheyen schickt 5 bis 10 mal im Jahr Infos zum Duisburger KWK-Symposium und zu Forschungsaktivitäten des Lehrstuhls.

Mitglied der Liste werden

Ansprechpartner

Dipl.-Phys.Ing. Othmar M. Verheyen

Lehrstuhl Energietechnik
Fakultät für Ingenieurwissenschaften
Universität Duisburg-Essen
Lotharstr. 1, 47048 Duisburg
Tel.: 0203 379 2921

Fax: 0203 379 3085

Mobil: 0175 59 65 725

verheyen@uni-due.de