Qualitätsmanagementkalender

Icon eines Kalenderblattes (31. Tag)

Das QMS der UDE zeichnet sich durch regelmäßige Bewertungen der Lehre, der Studiengänge und der für Lehre und Studium relevanten Leistungsberichte aus. Neben der Unterstützung und Begleitung der Fakultäten in den QM-Verfahren bieten die zentralen QM-Akteur*innen verschiedene Workshopformate an, die der Information über Neuerungen im QM, dem Austausch zwischen den Fakultäten und dem Feedback zum QMS dienen.

Mehr zum QMS der UDE
Icon einer Glühbirne

QM-Veranstaltungen

​Zielgruppe

Lehrende und weitere Mitarbeitende aus Fakultäten (Studiendekan*in, Studiengangskoordinator*innen, Fakultätsgeschäftsführer*in, etc.), die im QMS involviert sind oder Interesse daran haben.

Inhalte (Beispiele)

  • Relevanz und Nutzung von Daten und Kennzahlen im QMS
  • Vertiefung einzelner Verfahren (Institutionelle Evaluation, Ziel- und Leistungsvereinbarungen, Qualitätssicherung in Studium und Lehre)
  • Austausch zur Umsetzung des QMS (Selbstreflexion, QM-Konferenzen, Qualitätsgespräche, (Weiter)­Entwicklung von Lehre und Studiengängen, Berichterstellung)

Formate (auch digital)

  • Workshop für eine Fakultät
  • Austauschworkshop (fakultätsübergreifend)
  • universitätsweiter Tag der Lehre
  • Workshops im Rahmen des Hochschuldidaktischen Zertifikatsprogramms zum Themenfeld Feedback und Evaluation

Aktuelle Termine

23. September 2021, 14 -16 Uhr: Studiengänge inklusiv gestalten - Workshop im Rahmen der Unterstützung bei der Neu- und Weiterentwicklung von Studiengängen

Studiengänge studierbar machen - für alle! So plakativ könnte man die Idee der Inklusion auf den Punkt bringen. Wo aber setzt man am besten an? Lernräume barrierefrei gestalten? Sprachlich niemande*n ;-) exkludieren? Verschiedene Lernwege auf dem Weg zum Lernziel ermöglichen?

Zielgruppe: Das Workshop-Angebot richtet sich an Akteur*innen in den Fakultäten, die die fachliche Entwicklung der Studiengänge verantworten und maßgeblich gestalten - unabhängig davon, ob sie aktuell einen Studiengang planen oder modifizieren.

Durchführung: Das ZHQE (Dr. Nicole Auferkorte-Michaelis, Dr. Heide Schmidtmann) führt den Workshop gemeinsam mit Prof. Dr. Frank Linde durch, der an der Fakultät für Informations- und Kommunikationswissenschaften der TH Köln zu Informationsökonomie und diversitätsgerechtem Lehren und Lernen forscht.

Inhalte: In diesem Online-Workshop werden wir Ihnen ein Modell mit 6 Handlungsfeldern der inklusiven Studiengangentwicklung vorstellen. Das Modell ist Gegenstand eines e-Learning-Kurses und einer frei zugänglichen „IDM Toolbox“. In einer Guided Tour werden wir uns einige Handlungsfelder ansehen. Es wird auch die Möglichkeit für eigene Erkundungen und den fachübergreifenden Austausch geben.  (Redaktioneller Hinweis: Die verwendeten Medien und Materialien sind als e-Learning Angebot nur auf Englisch verfügbar.)

Anmeldung per E-Mail an heide.schmidtmann@uni-due.de.

Abgeschlossene Veranstaltungen

15.03.2021: Nachbereitungstreffen für Teilnehmende an der 1. Begehung zur Systemreakkreditierung
Im Online-Nachbereitungstreffen haben die Teilnehmenden der UDE an der 1. Begehung die Gelegenheit, die Eindrücke und Ergebnisse der Begehung zu reflektieren und die nächsten Schritte zu diskutieren. (Teilnahme nur mit Einladung möglich)

25.03.2021: Austauschworkshop zur Öffnung der Qualitätsgespräche
Im Online-Workshop richtet sich an Fakultätsmitglieder, die in die jährlichen Qualitätsgespräche involviert sind. Im Workshop sollen die Möglichkeiten (und Grenzen) ausgelotet werden, die zusätzliche Perspektiven durch weitere Teilnehmende in den Qualitätsgesprächen (auch über die eigene Fakultät hinaus) bieten können. Die Einladung erfolgte über die Fakultäten, weitere Informationen erhalten Sie bei heide.schmidtmann@uni-due.de

08.02.2021: Vorbereitungstreffen für Teilnehmende an der 1. Begehung zur Systemreakkreditierung
Im Online-Vorbereitungstreffen haben die Teilnehmenden der UDE an der 1. Begehung die Gelegenheit, auf Themen des QMS und mögliche Fragen der Gutachter*innen einzugehen. (Teilnahme nur mit Einladung möglich)

03.11.2020: Informationsveranstaltung zur Systemreakkreditierung der UDE 
Die Online-Informationsveranstaltung bietet allen interessierten Mitgliedern der Universität Duisburg-Essen die Möglichkeit, sich über das Verfahren der Systemreakkreditierung zu informieren. Falls Sie die Veranstaltung verpasst haben, können Sie die Aufzeichnung innerhalb des Intranet der UDE hier abrufen: weitere Informationen 

14.11.2019: Tag der Lehre 2019
Für seine innovativen Ideen wurde Prof. Jürgen Handke (Uni Marburg) 2015 mit dem angesehenen Ars legendi Preis für exzellente Hochschullehre ausgezeichnet.  Zum Tag der Lehre am 14. November bringt er seine Lernroboter mit. Seine Vision: Sie sollen künftig die Dozent*innen bei der Wissensvermittlung entlasten. So hätten die Lehrenden mehr Zeit, sich mit den Studierenden auszutauschen, zu diskutieren und sie individuell zu fördern. Nach dem Vortrag von Prof. Handke können sich Interessierte zum Thema Lehren und Lernen austauschen. Es gibt Beispiele aus der Praxis für gute, innovative Lehre, und der Innovationspreis wird verliehen. weitere Informationen

09.07.2019: Workshop mit externen Peers und QM-Akteur*innen der UDE im Rahmen der Zwischenevaluation zur Systemakkreditierung
Die Zwischenevaluation dient der Weiterentwicklung des QM und der Vorbereitung der Systemreakkreditierung der UDE. Neben der internen Reflexion wird dabei auch die Expertise von Peers anderer systemakkrediterter Hochschulen eingebunden. Im Workshop diskutieren externe Peers Fragen bezüglich der Verbesserung des QMS mit QM-Akteur*innen der UDE anhand von Praxisberichten aus dem QM der Hochschulen.