KONTAKT |  AKTUELLES |  ARBEITSGRUPPE |  ZUR PERSON |  FORSCHUNG |  PUBLIKATIONEN |  LEHRE |  BLOG |  LSF-DATEN | 

Professorin für Soziologie mit Schwerpunkt Vergleichende Soziologie
Derzeit: Direktorin,  Centre for Global Cooperation Research

Vertretung: Vert. Prof. Dr. Jenny Preunkert

Sigrid Quack, interdisziplinär orientierte Soziologin, interessiert sich vor allem für die Rahmenbedingungen, Akteure und  Auswirkungen der Entwicklung transnationaler Institutionen. Ihre Forschung konzentriert sich auf die Zusammensetzung der erkenntnistheoretischen und  Governance Autorität in Fällen des Institutionenaufbaus, die durch die Beteiligung von privaten und zivilgesellschaftlichen Akteuren gekennzeichnet ist. Sie untersucht zudem das Zusammenspiel von intendierten und emergenten Prozessen der Institutionalisierung. Jüngste Projekte untersuchen die sozialen und organisatorischen Praktiken, die sich aus dem polyzentrischen Charakter transnationaler Governance ergeben und mit denen die Akteure bei der Bewältigung von Regulierungsunsicherheiten umzugehen haben. Beispiele sind Projekte zur Organisation von Kreativprozessen in der Musik- und Pharmaindustrie in Bezug auf die Regulierung des geistigen Eigentums, Muster der beruflichen Mobilität zwischen NGOs auf transnationalen Arbeitsmärkten und rekursive Prozesse zwischen der Festlegung von Regeln und der Umsetzung  transnationaler Standards und Rechtsnormen.

Allgemeine Forschungsinteressen & -gebiete

Globalisierung, transnationaler Aufbau von Institutionen und institutioneller Wandel

Erkenntnistheoretische und Governance Autorität

Rekursivität transnationaler und internationaler Rechtsnormen

Professionen, Expertise und transnationale Regulierung

Internationale Standardsetzung (Arbeit, Umwelt, Kultur, Finanzen)

Soziale und organisatorische Praktiken des Umgangs mit regulatorischen

Unsicherheiten

Vergleichende Wirtschafts- und Organisationssoziologie

Betreuung von Dissertationen

Klicken Sie auf die Überschriften, um weitere Informationen zu erhalten.

Fortlaufend
Abgeschlossen
Externes Mitglied in Promotionsausschüssen

Laufende Projekte

Klicken Sie auf die Überschriften, um weitere Informationen zu erhalten.

Pathways of transnational governance
What NGOs Do - Organizing Transnational Governance
Organizing Creativity under Regulatory Uncertainty
Trajectories of Transnational Governance

Abgeschlossene Projekte

Klicken Sie auf die Überschriften, um weitere Informationen zu erhalten.

Contested Authority in Transnational Governance
Social Services for Unaccompanied Minor Refugees: The Role of Interagency Cooperation
Elites on Trial? The Design of Institutions, Industries, and Organizations 
Global-Local Interaction in Cross-Border Governance
Transnational Politics of Professional Expertise: Convergence in International Accounting Standard Setting?
The Copyright Dispute: How New Transnational Actors and Standards Challenge Established International Control Regimes
Transnational Communities
Law and Legitimacy
Organizational reforms and gender regimes in Finnish and German banks
Women in Decision-Making in Finance in the European Union
Bankdienstleistungen für Klein- und Mittelbetriebe in Großbritannien, Frankreich und Deutschland
Eurobanking. Betriebliche Reorganisation von Banken in Großbritannien, Frankreich und Deutschland
Internationalisierung von Dienstleistungsintermediären