Veranstaltungen

Veranstaltungen am Institut für Soziologie

Soziologisches Kolloquium

Das Institut für Soziologie veranstaltet im Sommersemester 2018 wieder ein wöchentlich stattfindendes soziologisches Kolloquium. Im Rahmen dieses Kolloquiums werden laufende und abgeschlossene Forschungsarbeiten am Institut für Soziologie präsentiert. Zu einzelnen Sitzungen werden zudem wieder externe Referentinnen und Referenten eingeladen.

Ausführliche Informationen zum soziologischen Kolloquium des aktuellen Semesters sowie eine Übersicht über bereits stattgefundene Sitzungen finden Sie hier.

Tagung: "(E)valuating Transnational Music Pracitices: Space, Diversity, and Exchange"

"(E)valuating Transnational Music Pracitices: Space, Diversity, and Exchange", damit beschäftigt sich eine Tagung am Institut für Soziolgie der Universität Duisburg-Essen am 14./15.06.2018 am Campus Duisburg.

Dr. Glaucia Peres und Konstantin Hondros möchten dabei die Diskussion zwischen den Wissenschaftsfeldern der transnationalen Kultur und der Evaluationsforschung anregen. Denn gerade zwischen Transnationalität und Bewertung zeigen sich im Feld der Musik starke Spannungen, stößt doch die Grenzenlosigkeit von Klängen auf politische, kulturelle, oder auch ökonomische Grenzziehungen.

Nicht nur (aber auch) mit Bezug auf gegenwärtige Nationalisierungstendenzen ist die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit transnationalen Praktiken der Musik deshalb von größter Aktualität.

Alle weiteren Informationen sind auf https://www.uni-due.de/soziologie/musicpractices.php zu finden.