Beruf und Praktikum

Im Rahmen des Studiengangs BA Soziologie ist ein sechswöchiges Pflichtpraktikum vorgesehen. In der Regel wird dieses in der vorlesungsfreien Zeit am Ende des vierten Fachsemesters absolviert. Vor Antritt des Praktikums ist der Besuch eines vorbereitenden sechsstündigen Blockseminars notwendig. Das Seminar wird sowohl im Sommer- als auch im Wintersemester angeboten. Die Leiterin des Praktikumsbüros führt die Blockveranstaltung durch und unterstützt die Studierenden wenn nötig bei der Suche einer geeigneten Stelle und gibt Hilfestellung bei der Bewebung.

Das Praktikum für den BA Soziologie-Studiengang muss einen Bezug zum soziologischen Tätigkeitsbereich haben. Ferner muss das Praktikumsbüro die Praktikumsstelle vor Antritt des Praktikums genehmigen.

Des Weiteren werden zur Unterstützung der beruflichen Orientierung  regelmäßig verschiedene Veranstaltungen angeboten. Besonders erfolgreich ist hierbei u.a. der jährlich stattfindende Karrieretag des Instituts für Soziologie. Im Mittelpunkt stehen hier Vorträge von AbsolventInnen der Soziologie und angrenzenden Fächern, die von ihrer beruflichen Entwicklung und Ihrem Arbeitsalltag berichten und Tipps für die Bewerbung und für die fachliche Orientierung geben. Organisiert wird diese Veranstaltung gemeinsam von Praktikumsbüro und der Mentoringbeauftragten. In den zurückliegenden Jahren haben jedes Mal mehr als 200 Studierende diese Gelegenheit genutzt, um sich über Karrierewege und Karriereoptionen aus erster Hand zu informieren.