BA Globale und Transnationale Soziologie

STUDIENGANG

Im Wintersemester 2015/ 2016 startet der neue vierjährige Bachelorstudiengang Globale und Transnationale Soziologie. Dieser Studiengang bietet Ihnen die einzigartige Chance, ein in das Studium integriertes Auslandsjahr an einer unserer renommierten Partneruniversitäten zu verbringen und sich schon während des B.A. Studiums in einem spannenden und wachsenden Feld zu spezialisieren.

Studiengang Mitte

Die Mobilität von Menschen, Kulturen, Institutionen und Ideen, die nationale Grenzen überschreiten: Mit diesen Themen beschäftigt sich Globale und Transnationale Soziologie. Die ersten zwei Studienjahre legen die sozialwissenschaftliche Basis für die spätere Spezialisierung in Gesellschaftsvergleich, Globalisierung und Transnationalisierungsprozessen. Durch das Studium an einer unserer namhaften Partneruniversitäten im dritten Studienjahr erfahren Sie, wie Menschen ihre und andere Welten, Gesellschaften und Kulturen betrachten und erleben. Sie erlangen Kenntnisse in mindestens einer weiteren Gesellschaft sowie „Übersetzungs“-kompetenzen. Der vierjährige BA bietet eine vollwertige Ausbildung im Fach Soziologie, die durch ein inhaltlich einschlägiges Auslandsjahr erweitert wird.

Ein sechswöchiges Praktikum und ein einjähriger Auslandsaufenthalt dienen dazu, dass Sie am Ende des Studiums die praktischen, interkulturellen und akademischen Fähigkeiten haben, ein externes einjähriges M.A. Studium im Inland oder Ausland zu absolvieren oder direkt in die Berufswelt einzusteigen. Das Studium bietet, zusätzlich zum üblichen Berufsbild in der Soziologie, eine Qualifizierung für internationale Tätigkeiten und Karrieren.

Der Studiengang ist bilingual (etwa 70% Deutsch, 30% Englisch), d.h. die meisten Vorlesungen und Seminare an der Universität Duisburg-Essen werden auf Deutsch unterrichtet, aber bei den Partneruniversitäten ist die Studiensprache Englisch. Die allgemeine Hochschulreife genügt als formale sprachliche Voraussetzung für die Zulassung, aber Sie werden die Möglichkeit haben, Ihre Sprachkompetenzen aufzubauen, bevor Sie ins Ausland gehen. In other words, if you don’t think your English is good enough, worry not! It will be.