Wissenstransfer an der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften

LF-Gebäude Rückseite

Wissenstransfer und damit einhergehend der intensive Austausch mit Akteuren aus der Gesellschaft, Politik und Wirtschaft sind ein zentrales Element der Forschungs- und Lehraktivitäten an der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften.

Hierzu zählt u.a. Forschungsergebnisse für Gesellschaft und Politik zugänglich zu machen, öffentliche Debatten aktiv zu begleiten, Feldforschungs- und Lehrprojekte umzusetzen, die die Menschen „vor Ort“ direkt einbeziehen, ebenso wie die Präsenz in verschiedenen sozialen Medien.

Auch die Kontaktpflege mit unseren ehemaligen Studierenden, den Alumni, verstehen wir als eine wichtige und gute Möglichkeit, um den Austausch zwischen „Wissenschaft und Praxis“ zu gestalten. – Sie sind Alumnus oder Alumna der Fakultät und möchten ebenfalls mit uns in Verbindung bleiben? Tragen Sie sich gern unter folgendem Link in unsere Kontaktdatenbank für Alumni ein.

Weiterführende Informationen zum Wissenstransfer an der Fakultät finden Sie unter anderem auf folgenden Websites:

Aktuelles

Hinweise zu aktuellen (auch öffentlichen) Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik „Aktuelles“.

Mehr lesen
Forschendes Lernen

Forschendes Lehren und Lernen

Auf der Website zum Forschenden Lehren und Lernen gibt es interessante Beispiele für Lehrveranstaltungen und Lehrprojekte, in denen Wissenstransfer eine zentrale Rolle spielt.

Mehr lesen

Social Media

Auf den Social-Media-Kanälen unserer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler finden Sie Informationen zu aktuellen Forschungsprojekten und -Ergebnissen sowie den Forschungsschwerpunkten der Professor*innen und ihren Arbeitsgruppen.

Mehr lesen
INEF Logo

Transferprofil des
Instituts für
Entwicklung und
Frieden (INEF)

Das Institut für Entwicklung und Frieden hat für die dortigen Forschungsaktivitäten ein eigenes „Transferprofil“ entwickelt.

Mehr lesen