Aktuelles aus dem Institut für Sozioökonomie

wirtschaftspolitik.cc - Webangebot für Schule und Studium

Mit einem pluralen und offen lizenzierten Online-Lernmittel zu Wirtschaftspolitik bieten wir Schüler*innen der Sekundarstufe II und Studienanfänger*innen ein innovatives Angebot zum digitalen Lernen.

Weitere Informationen

Sozial-ökologisch ausgerichtete Konjunkturpolitik in und nach der Corona-Krise

Neue Studie u.a. von Katharina BohnenbergerMiriam Rehm und Achim Truger. Im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit [...]

Weiter zur Studie (PDF)

Promotionskolleg "Die Politische Ökonomie der Ungleichheit"

Das Promotionskolleg untersucht Ausmaß, Ursachen und Folgen steigender sozioökonomischer Ungleichheit. Materielle Unterschiede stehen dabei im Mittelpunkt, werden aber stets in Zusammenhang zu [...]

Weitere Informationen

MA Sozioökonomie

Anwendungsorientiert - Plural - Interdisziplinär

Der MA Sozioökonomie behandelt aktuelle gesellschaftliche Schlüsselthemen wie Ungleichheit, Globalisierung, Wirtschafts- und Finanzkrisen und Klimawandel mit interdisziplinären und pluralen wissenschaftlichen Zugängen und vermittelt zugehörige fachliche und wirtschaftspolitische Kontroversen sowie das zugehörige Methodenwissen.

Mehr zum MA Sozioökonomie erfahren!

Lehramt, BA Politikwissenschaft und andere Studienangebote

Das Institut für Sozioökonomie beteiligt sich an der Lehre in der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften, insbesondere in den Studiengängen des BA/MA Lehramt Sozialwissenschaften und des BA Politikwissenschaft. Auch Angebote im Master-Bereich können aus zahlreichen Studiengängen von Fakultät und Nachbarfakultäten gewählt werden.

Mehr zu den Studienangeboten erfahren!

Sommersemester 2020 Forschungskolloquium

Im Sommersemester lädt das Institut für Sozioökonomie wieder regelmäßig zum Forschungskolloquium ein. Alle sind herzlich willkommen!

Zum Programm des Forschungskolloquiums

Institut für Sozioökonomie Antrittsvorlesungen 2019

Am 27.11.2019 fanden von 16-19 Uhr die Antrittsvorlesungen der vier neuen Professor*innen des Instituts für Sozioökonomie statt.

Weitere Informationen

Rückblick Konferenz "Grenzen überwinden, Pluralismus wagen"

Vom 20.-22. Februar 2019 fand am Institut für Sozioökonomie eine internationale Konferenz zum Pluralismus in der sozioökonomischen Hochschullehre statt.

Informationen zur Konferenz