Veranstaltungen am Institut für Sozioökonomie

Vorstellung des SVR-Jahresgutachtens 2021/22

Am 26.11.2021 wird Prof. Dr. Achim Truger das Jahresgutachten 2021/22 des SVR im Rahmen der Wirtschafts- und Sozialpolitischen Vorträge des Instituts für Sozioökonomie an der Universität Duisburg-Essen präsentieren.

Die Vorstellung findet ausschließlich virtuell statt. Sie kann live und nachträglich auf unseren Institutspräsenzen auf Twitter und YouTube verfolgt werden. Fragen können per Chat-Funktion gestellt werden. Es moderiert Carmen Giovanazzi. Wir freuen uns auf das Gespräch und die Diskussion!

Mehr erfahren

Forschungskolloquium (WiSe 2021/22)

Kolloquium Winter 2019/20

Am 13. Oktober 2021 geht das öffentliche Forschungskolloquium am Institut für Sozioökonomie in die siebte Runde. Jeweils Mittwochs zwischen 16:00-17:30 Uhr präsentieren Forscherinnen und Forscher des Instituts und von außerhalb ihre Forschunsfragen und -ergebnisse. Zu Gast sind Andrea Binder (FU Berlin), Joanna Rostek (Uni Gießen), Pieter Vanhuysse (University of Southern Denmark), Kevin Young (University of Massachusetts), Lena Ajdacic (Universite de Lausanne), Yannik Oswald (University of Leeds), Phillip Heimberger (JKU Linz) und Erin Hengel (University College London).

Alle sind herzlich eingeladen!

Weitere Informationen

Forschungskolloquium (SoSe 2021)

Kolloquium Winter 2019/20

Am 21. April 2021 geht das öffentliche Forschungskolloquium am Institut für Sozioökonomie in die sechste Runde. Jeweils Mittwochs zwischen 16:00-17:30 Uhr präsentieren Forscherinnen und Forscher des Instituts und von außerhalb ihre Forschunsfragen und -ergebnisse. Zu Gast sind Aanor Roland, Detlef Sack, Mark Kistein, Lisa Hanzl, Vera Huwe, Lukas Endres, Jonas Horn, Moritz Gartiser Carmen Giovanazzi, Daniel Flebbe, Alex Behrend, Julia Cremer, Max Krahé und Benjamin Braun.

Alle sind herzlich eingeladen!

Weitere Informationen

Vorstellung des SVR-Jahresgutachtens 2020/21

Am 13.11.2020 präsentierte Prof. Dr. Achim Truger das Jahresgutachten 2020/21 des SVR im Rahmen der Wirtschafts- und Sozialpolitischen Vorträge des Institut für Sozioökonomie an der Universität Duisburg-Essen.

Der Vortrag kann per Twitter und beim Streaming-Dienst Periscope nachträglich angeschaut werden.

Die Vortragsfolien stehen hier zum Download als PDF-Datei bereit.

Mehr erfahren

Forschungskolloquium (WiSe 2020/21)

Kolloquium Winter 2019/20

Am 03. November 2020 geht das öffentliche Forschungskolloquium am Institut für Sozioökonomie in die fünfte Runde. Jeweils Mittwochs zwischen 16:00-17:30 Uhr präsentieren Forscherinnen und Forscher des Instituts und von außerhalb ihre Forschunsfragen und -ergebnisse. Zu Gast sind Mark Kirstein (London Mathematical Laboratory), Miriam Rehm (ifSO), Carlo D'lppoliti (University of Rome-La Sapienza), Alyssa Schneebaum (Wirtschaftsuniversität Wien), Kerstin Hötte (Oxford University), Rafael Wildauer (University of Greenwich), Christopher Smith Ochoa (NRW School of Governance, UDE), Sebastian Jungkunz (ifSO), Paul Marx (ifSO) und Bruce Pietrykowski (University of Michigan-Dearborn).

Alle sind herzlich eingeladen!

Weitere Informationen

Forschungskolloquium (SoSe 2020)

Kolloquium Winter 2019/20

Am 22. April 2020 geht das öffentliche Forschungskolloquium am Institut für Sozioökonomie in die vierte Runde. Jeweils Mittwochs zwischen 16:00-17:30 Uhr präsentieren Forscherinnen und Forscher des Instituts und von außerhalb ihre Forschunsfragen und -ergebnisse. Zu Gast sind Sarah Godar (HWR Berlin), Miklos Antal (University of Leeds), Gerhard Bosch (IAQ, UDE), Klara Zwickl (Wirtschaftsuniversität Wien), Christoph Paetz (IMK), Markus Wissen (HWR Berlin), Florian Fastenrath (ifSO) und Chrstine Corlet Walker (University of Surrey).

Alle sind herzlich eingeladen!

Weitere Informationen

Vorstellung des SVR-Jahresgutachtens 2019/20

Kolloquium Winter 2019/20

Am 18.11.2019 stellt Prof. Dr. Achim Truger das Jahresgutachten 2019/20 des SVR an der Universität Duisburg-Essen im Rahmen der Wirtschafts- und Sozialpolitischen Vorträge am Institut für Sozioökonomie vor.

18.11.2019,  16 Uhr
Campus Duisburg
Gebäude LB Raum 134

Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Mehr erfahren

Forschungskolloquium (WiSe 2019/20)

Kolloquium Winter 2019/20

Am 23. Oktober 2019 geht das öffentliche Forschungskolloquium am Institut für Sozioökonomie in die dritte Runde. Jeweils Mittwochs zwischen 16:00-17:30 Uhr präsentieren Forscherinnen und Forscher des Instituts und von außerhalb ihre Forschunsfragen und -ergebnisse. Zu Gast sind Claudius Gräbner (ifSO), Katharina Bohnenberger (ifSO), Till van Treeck (ifSO), Jakob Kapeller (ifSO), Sebastian Gechert (IMK), Izaskun Zuazu (ifSO), Julia Eder (JKU Linz), Bea Cantillion (University of Antwerp), Philipp Jugert (ifSO) und Gustav Horn (ifSO).

Alle sind herzlich eingeladen!

Weitere Informationen

Antrittsvorlesungen am Institut für Sozioökonomie 2019

Am 27.11.2019 fanden von 16-19 Uhr die Antrittsvorlesungen der vier neuen Professor*innen des Instituts für Sozioökonomie mit den folgenden Vorträgen statt:

Prof. Dr. Jakob Kapeller: Plurale Ökonomik: Grundlagen, Operationalisierung, Anwendung
Prof. Dr. Paul Marx: Sozioökonomische Probleme, Wut und Politik
Prof.in Dr. Miriam Rehm: Politische Ökonomie der Vermögensungleichheit
Prof. Dr. Achim Truger: Finanzwissenschaft als Staatswissenschaft

Mehr erfahren

Forschungskolloquium (SoSe 2019)

Kolloquium Sommer 2019

Das Forschungskolloquium am Institut für Sozioökonomie geht in die zweite Runde: Jeweils Mittwochs um 16:00-17:30 Uhr finden an ausgewählten Mittwochen im Semester Vorträge von externen Gästen am Institut für Sozioökonomie statt. Die Gäste sind Svenja Flechtner (Universität Siegen), Katja Freistein (KHK/GCR21 / UDE), Marion Collewet (VU Amsterdam), Willi Semmler (New School of Social Research), John Komlos (LMU München) und Philipp Rehm (Ohio State University).

Alle sind herzlich eingeladen!

Mehr Informationen

Jahrestagung der GSÖBW 2019 in Duisburg

Das neue Institut für Sozioökonomie (IfSO) an der Universität Duisburg-Essen lädt ein: Am 21. und 22.2.2019 richtet das IfSO in Duisburg die Jahrestagung der Gesellschaft für sozioökonomische Bildung und Wissenschaft (GSÖBW) aus. Unter dem Titel „Grenzen überschreiten, Pluralismus wagen“ werden hier vielfältige Perspektiven auf sozioökonomische und plural-ökonomische Hochschullehre in unterschiedlichen Studienfeldern diskutiert. Diesmal steht also die Lehre im Fokus der GSÖBW-Jahrestagung. Duisburg ist dabei ein gut gewählter Ort, schließlich startet voraussichtlich im Wintersemester 2019/20 der neue IfSO-Masterstudiengang.

Highlights der Veranstaltung sind die Keynote Speech von Ha-Joon Chang (Universität Cambridge), Diskussionsrunden mit Lucio Baccaro (MPIfG Köln), Lisa Herzog (HfP München) und Jakob Kapeller (ICAE Linz) sowie ein buntes Rahmenprogramm.

Der Call for Papers ist noch bis zum 07.09.2018 offen.

Wir würden uns freuen, Sie im Februar 2019 in Duisburg begrüßen zu können!

Weitere Informationen

Forschungskolloquium (WiSe 2018/19)

Posterkolloquiumwise1819
Am 17. Oktober 2018 startet das erste öffentliche Forschungskolloquium am Institut für Sozioökonomie. Jeweils Mittwochs zwischen 14:30-16:00 Uhr präsentieren Forscherinnen und Forscher des Instituts und von außerhalb ihre Forschunsfragen und -ergebnisse.

Institutsexterne Gäste sind Bettina Kohlrausch (Institut für Soziologie, Universität Paderborn), Lukas Haffert (Institut für Politikwissenschaft, Universität Zürich), Simone Leiber (Fakultät für Bildungswissenschaften, UDE) und Uwe Schneidewind (Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie).

Mehr Informationen