Über uns

Das Zentrum für Logistik & Verkehr (ZLV) vereint eine Vielzahl von Lehrstühlen für die  interdisziplinäre Konzeption, das Management und den Transfer von wissenschaftlichem Arbeiten im Zusammenhang mit Logistik, Mobilität und Verkehr aus verschiedenen Fachbereichen der Universität Duisburg-Essen. Das ZLV orientiert sich dabei an langfristig zukunftsfähigen, ökonomisch förderlichen, sozialverträglichen und ökologisch sicheren Innovationen.

> mehr zumZLV

ZLV-Aktuelles

  • 30.07.2016

    Teilnahme für ECoL Summer School noch möglich

    Bis zum 30. Juli ist eine Anmeldung an der diesjährigen ECoL Summer School zum Thema „Hafen der Zukunft“ möglich. Wer zwischen dem 21. Und dem 27. August noch nichts vor hat, ist herzlich eingeladen, an der Summer School teilzunehmen.

  • 26.07.2016

    ATBEST Konferenz 2016

    Eine internationale Konferenz der Projektplattform ATBEST findet am 7. und 8. September in der schwedischen Stadt Linköping statt. Die Universität Duisburg-Essen ist Teil des Netzwerkes und an mehreren ATBEST-Projekten beteiligt.

  • 10.07.2016

    Anmeldebeginn der ECoL Summer School 2016

    Wir freuen uns mitteilen zu können, dass in diesem Jahr die zweite Summer School des Netzwerkes „Emerging Concepts of Logistics (ECoL)" stattfinden wird.

  • 09.07.2016

    Logistik-Schwergewicht forscht zusammen mit der UDE an Leichtbaulösungen in der Intralogistik

    Am 26. April 2016 wurde in Duisburg der Startschuss für das EFRE.NRW-Projekt „Entwicklung von Leichtbau-Regalbediengeräten auf der Basis von Seilroboter-Technik aus Nordrhein-Westfalen“ (LEAN) gegeben. An dem Forschungsvorhaben der Lehrstühle Mechatronik und Transportsysteme und -logistik der Universität Duisburg-Essen (UDE) beteiligen sich eine Reihe von Groß-, Mittel- und Kleinunternehmen.

  • 06.07.2016

    TiLO läutet nach letzten wissenschaftlichen Publikationen industriellen Transfer ein

    Rund ein Jahr nach dem Ende des Verbundprojekts „Tracing intelligenter LogistikObjekte“ (TiLO), das als fünfjähriges Projekt im Rahmen des EffizienzCluster LogistikRuhr lief, konnten die letzten Forschungsergebnisse auf den Jahreskonferenzen der POMS (Production and Operations Management Society) in Orlando, USA, und der CSME (Canadian Society for Mechanical Engineering) in Kelowna, Kanada, im Mai und Juni dieses Jahres vorgestellt werden.