Informationen für Eltern

Sehr geehrte Eltern,

falls sich Ihre Tochter/Ihr Sohn für eine Teilnahme am Frühstudium interessiert, haben Sie sicherlich einige Fragen zum Ablauf, zur Organisation von Schule und Frühstudium oder zu versicherungstechnischen Angelegenheiten. Im Folgenden werden wir versuchen, die wichtigsten Fakten zum Frühstudium zusammen zu fassen. Weitere und speziellere Informationen erhalten Sie ebenfalls in der Rubrik FAQ´s.

Was bedeutet ein Frühstudium für Eltern?

Sofern Ihre Tochter/Ihr Sohn am Frühstudium teilnehmen möchte und minderjährig ist, müssen Sie die Anmeldung unterzeichnen, gleiches gilt beispielsweise für die Beantragung eines Bibliotheksausweises.

Das Interesse am Frühstudium sollte von den Schülerinnen und Schülern ausgehen, über eine Teilnahme entscheiden in erster Linie Sie - als Erziehungsberechtigte - und die Schulleitung, die über die Leistungen der Schülerinnen und Schüler genaue Kenntnis hat. Sollten Sie Bedenken jedweder Art hegen, zögern Sie bitte nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Es kann vorkommen, dass für eine von Ihrer Tochter/Ihrem Sohn ausgeweählte Veranstaltung der reguläre Schulunterricht ausfallen würde. Bitte besprechen Sie das mit der/dem entsprechenden Lehrer/-in. Häufig finden sich andere Möglichkeiten, Leistung im Schulunterricht zu dokumentieren.

Sie sollten jedoch in regem Austausch mit Ihrer/m Tochter/Sohn stehen, was die Teilnahme am Frühstudium anbelangt, um etwaige Überlastungen oder einen Abfall der schulischen Leistungen frühzeitig aufzudecken. In diesem Falle ist eine Abmeldung vom Frühstudium nicht als Niederlage zu bewerten, sondern hängt meist mit der Doppelbelastung Schule-Universität zusammen. Auch nach einer Abmeldung haben Frühstudierende einen enormen Erfahrungsvorteil gegenüber Schülerinnen und Schülern, die nicht am Frühstudium teilgenommen haben. Zudem ist das Frühstudium kostenlos und eine erneute Anmeldung im folgenden Semester ist bedenkenlos möglich.

Es kann vorkommen, dass die Frühstudierenden Sie fragen, ob Sie sie zu den Vorlesungen und Seminaren zu fahren - vor allem bei besonders langen Anfahrtwegen lohnen sich Fahrgemeinschaften. Am Ende des Frühstudiums kann Ihnen Dank der Spenden ein Teil der Fahrtkosten zurückerstattet werden.

Wir bedanken uns bei Ihnen für die Unterstützung und das Interesse am Frühstudium,

Ihr Frühstudiums-Team.