Forschung

Die am Fachgebiet durchgeführten Forschungsprojekte erstrecken sich auf ein breites Spektrum in der Weiterbildungs- und Berufsbildungsforschung. Die Forschungsthemen orientieren sich an Fragestellungen zum Übergang von der Schule in den Beruf und zu Fragen der dualen und schulischen Berufsbildung, wobei auch Struktur-, Organisations-, und Angebotsfragen von Bildungsprozessen in berufs- und branchenspezifischen Weiterbildungskontexten bearbeitet werden. Querbezüge finden sich zudem zu Forschungsfragen aus der Bildungssoziologie und der Berufs- und Arbeitsmarktforschung.

Folgende Schwerpunkte lassen sich benennen:

•             Professionalisierung und Beschäftigung in der Weiterbildung

•             Strukturforschung der beruflichen Weiterbildung

•             Personal- und Organisationsentwicklung

•             Arbeitsmarktforschung und Arbeitsmarktpolitik

•             Betriebliche Weiterbildungsforschung

•             Zielgruppen- und Teilnehmerforschung

•             Regionale Berufsbildungsforschung

Im Fachgebiet sind in den vergangen Jahren eine Vielzahl von Drittmittelprojekten durchgeführt worden. Neben der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) zählen das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), verschiedene Fachministerien der Länder, Stiftungen, wie die Hans-Böckler-Stiftung, die Friedrich-Ebert-Stiftung oder die Max-Träger-Stiftung sowie auch Unternehmen (z.B. BASF, DuisPort) zu den Auftraggebern. (siehe hierzu "Projekte" )