Institut für Stadtteilentwicklung, Sozialraumorientierte Arbeit und Beratung

Geänderte Öffnungszeiten im Juli und August

Vom 01. Juli bis zum 31. August ist das Sekretariat des ISSAB montags bis donnerstags von 9:00 bis 15:00 Uhr und freitags von 09:00 bis 13:00 Uhr erreichbar.

Home-Office während der Coronavirus-Pandemie

Zur Zeit befinden wir uns zum Teil im Home-Office. Während dieser Zeit sind wir nur per E-Mail erreichbar, eine Übersicht unserer E-Mail-Adressen finden Sie auf unserer Team-Seite.

Hinweis für Studierende:

Bitte benutzen Sie für die E-Mail-Kommunikation mit dem ISSAB immer Ihre von der Uni bereitgestellte E-Mail-Adresse nach dem Format vorname.nachname@stud.uni-due.de.

Bei anderen E-Mail-Adressen (z.B. gmx, web.de) kann es zu Problemen bei der Zustellung kommen.

Das Institut für Stadtteilentwicklung, Sozialraumorientierte Arbeit und Beratung (ISSAB) der Universität Duisburg-Essen unterstützt öffentliche und freie Institutionen durch Beratung und wissenschaftliche Begleitung bei der Implementierung sozialraumorientierter Inhalte und Strukturen. Grundlage der Arbeit sind das Fachkonzept "Sozialraumorientierung", der strategische Ansatz "Quartiermanagement" und das politische Konzept der "integrierten Stadt(teil)entwicklung". Das ISSAB ist innerhalb der Universität Duisburg-Essen der Fakultät für Bildungswissenschaften zugeordnet. Forschung und Lehre werden im Studiengang Soziale Arbeit erbracht. Im Rahmen des Bachelor-Studiums erhalten ca. 20 Studierende in verschiedenen Essener Stadtteilen eine praxisnahe Ausbildung.