Wahlmodul Mehrsprachigkeit im Bachelor Germanistik (vormals SLKuK)

Welche Rolle spielt DaZ in Ihrem Studium?

 

Der Zweifach-Bachelor Germanistik ermöglicht Ihnen, über Wahlmodule im 5./6. Schwerpunkte zu setzen. Ein möglicher Schwerpunkt ist das Wahlmodul Mehrsprachigkeit.

Das Modul Mehrsprachigkeit bietet Ihnen die Möglichkeit, die Perspektive zu wechseln und über den Tellerrand der deutschen Sprache hinauszublicken.

Durch den Vergleich des Deutschen mit anderen Sprachen gewinnen Sie neue Erkenntnisse über die deutsche Sprache, lernen weitere Sprachen kennen und gewinnen einen Einblick in Sprachsysteme im Allgemeinen.
Sie erhalten auch Einsichten in die Formen, Bedingungen und Gebrauch von Mehrsprachigkeit, die in einer von Migration und Internationalität geprägten Gesellschaft und Berufswelt von zunehmender Bedeutung sind, und können Ihr Wissen praktisch anwenden und überprüfen. Das Wahlmodul legt gleichzeitig eine erste Grundlage für eine mögliche berufliche Perspektive im Kontext von Mehrsprachigkeit.

 

 

Ansprechpartner


Dr. Patrick Wolf-Farré
 

Raum:  R12 R03 A32
Tel.:   +49-(0)201-183 2584
Fax    +49-(0)201-183 3959
E-Mail: patrick.wolf-farre@uni-due.de

 

Inhalte des Wahlmoduls

Detailliertere Informationen über Aufbau
und Inhalte des Wahlmoduls finden Sie

 

hier

Prüfungsmodalitäten

Näheres zur Modulabschlussprüfung finden Sie     

 

hier

Bachelorarbeiten

Bachelorarbeiten zu den Themen des Wahlmoduls sind möglich.

Nähere Informationen finden Sie

hier