Inhalte des Wahlmoduls Mehrsprachigkeit im BA Germanistik (vormals -SLKuK)

1. Seminar: Sprachkontrastive Beschreibungen

Semester 5./6. Semester BA
SWS 2
Credits 3,5
Angebot Die Veranstaltung wird im Wintersemester angeboten.
Pflicht Wahlpflicht
Inhalt

Ausgehend von den Teilbereichen der deutschen Sprache sollen verschiedene Herkunftssprachen kontrastiv betrachtet werden. Die Studierenden erhalten dabei einen Überblick über verschiedene Sprachen und deren Relation zur deutschen Sprache und lernen geeignete Modelle zur Beschreibung von Sprachkontrasten kennen.

Prüfung keine

2. Seminar: Mehrsprachigkeit

Semester 5./6. Semester BA
SWS 2
Credits 4
Angebot Die Veranstaltung wird im Wintersemester angeboten.
Pflicht Wahlpflicht
Inhalt

Gesellschaftliche und individuelle Formen der Mehrsprachigkeit werden behandelt und mögliche Vermittlungs- und Forschungsperspektiven entwickelt. Dabei können ausgehend von Hauptströmungen der Spracherwerbsforschung und der Sprachpolitik soziolinguistische Aspekte in den Mittelpunkt gerückt werden.

Prüfung

Keine

 

3. Seminar: Sprachgebrauch

Semester 5./6. Semester BA
SWS 2
Credits 4,5
Angebot Die Veranstaltung wird im Sommersemester angeboten.
Pflicht Wahlpflicht
Inhalt

Verschiedene Aspekte von Sprachvarianten im Kontext von Mehrsprachigkeit (Codeswitching, Ethnolekte) werden theoretisch eruiert und an praktischen Beispielen analysiert.

Prüfung

Die Modulprüfung (mündliche Prüfung) basiert auf einem projektbezogenen Thema/ einer praxisbezogenen  Aufgabenstellung zum Seminar Sprachgebrauch.

Modulbeauftragter

Dr. Patrick Wolf-Farré
 

Raum:  R12 R03 A32
Tel.:   +49-(0)201-183 2584
Fax    +49-(0)201-183 3959
E-Mail: patrick.wolf-farre@uni-due.de

Prüfungsmodalitäten

Näheres zu den Prüfungsmodalitäten zur

Modulabschlussprüfung finden Sie

 

hier

Bachelorarbeiten

Bachelorarbeiten zu den Inhalten des Moduls Mehrsprachigkeit sind möglich.

Nähere Informationen finden Sie

hier