Projektbeschreibung "STADTteilSCHREIBER - Kreative Schreibwerkstätten für Schülerinnen und Schüler im Ruhrgebiet II"

 

Das Projekt richtet sich an schreibbegeisterte Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II an Gesamtschulen und Gymnasien im Ruhrgebiet.

Es entstehen Schreibwerkstätten im offenen Ganztag der verschiedenen Projektschulen sowie zentral am Uni-Campus Essen, die von studentischen Tutorinnen und Tutoren des Instituts für Deutsch als Zweit- und Fremdsprache (Uni Duisburg-Essen) geleitet werden.

Die oft mehrsprachigen Schülerinnen und Schüler verfassen literarische und biografische Texte. Sie nehmen an Schreib-Workshops mit Autoren und Künstlern aus der Region teil, arbeiten kooperativ mit Studierenden zusammen und unternehmen Ausflüge zu kulturellen Einrichtungen und beliebten Orten in den jeweiligen Stadtteilen. Außerdem finden Treffen der verschiedenen Schreibwerkstätten statt, sodass sich die Schülerinnen und Schüler aus den unterschiedlichen Städten austauschen können.

Sie verarbeiten diese Erfahrungen gemeinsam mit ihrer eigenen familiären Geschichte sowie Alltagsrealität schreibend. Die älteren Schülerinnen und Schüler, die von den Studierenden in der Peer-Feedbackmethode “Schülerschreibbegleitung” geschult werden, unterstützen die Jüngeren.

Ihre Texte präsentieren die Schülerinnen und Schüler bei öffentlichen Lesungen und Poetry Slams. Pro Schuljahr entsteht ein Buch mit einer Auswahl der entstandenen Geschichten, das öffentlich präsentiert und im Buchhandel erhältlich sein wird.

Das Vorhaben fördert die Sprach- und Schreibkompetenz, das partizipatorische Arbeiten, das Selbstvertrauen, die kreative Auseinandersetzung mit dem Lebensumfeld der Schülerinnen und Schüler und unterstützt Zugänge zu neuen Orten und Begegnungen.

 

Stadtteilschreiber Logo Mit Untertitel

 

Projektleitung

Prof. Dr. Heike Roll

Universität Duisburg-Essen
Deutsch als Zweit- und
Fremdsprache
Universitätsstr. 12
45141 Essen

Raum: R12 R03 B42
Tel.: ++49-(0)201-183 2161
Fax: ++49-(0)201-183 3959
E-Mail: heike.roll@uni-due.de

Julia Plainer

Julia Plainer

Universität Duisburg-Essen
Deutsch als Zweit- und
Fremdsprache
Universitätsstr. 12
45141 Essen

Raum: R12 R03 B33
Tel.: ++49-(0)201-183 2164
Fax: ++49-(0)201-183 3959
E-Mail: julia.plainer@uni-due.de