Studienverlauf - DaZ im Master Gr und HRGe alle Fächer

Die Belegung der Lehrveranstaltungen im Master-Modul "DaZ in der Schule" muss in zwei Semestern erfolgen.


In einem MA-Semester – möglichst dem ersten Semester - besuchen Sie die Lehrveranstaltung "Analyse von Lehrmaterialien in Bezug auf Mehrsprachigkeit" ODER "Deutsch als Zweitsprache: Methoden der Sprachförderung".  
Die Anmeldungen erfolgen über LSF.

Im 2. MA-Semester – also im Praxissemester - wird die Veranstaltung "Koordinierung von sprachlichem und fachlichem Lernen" besucht.

 

Vor dem Praxissemester

Veranstaltung I:
Analyse von Lehrmaterialien in Bezug auf Mehrsprachigkeit

Semester

 möglichst 1. Semester MA

SWS

2

Credits

3

Angebot

Die Veranstaltung wird regelmäßig im SS und WS angeboten.

Pflicht

Nein. Sie wählen entweder I oder II. (Wahlpflicht)

Inhalt

  • Analyse von spezifischen sprachlichen Schwierigkeitsbereichen mehrsprachiger Schülerinnen und Schüler
  • Analyse von grundständigen Lehrmaterialien und Lehrmaterialien zur Sprachförderung
  • Verfahren der Textentlastung
  • Hilfsmittel zur Erstellung von sprachfördernden Lehrmaterialien

Die Studierenden vertiefen ihr bisher im DaZ-Modul (Bachelor) erworbenes Wissen.

Prüfung

Keine Prüfung, nur Studienleistungen.

 

ODER
Veranstaltung II:
Deutsch als Zweit- und Fremdsprache: Methoden der Sprachförderung

 

Semester

möglichst 1. Semester MA

SWS

2

Credits

3

Angebot

Die Veranstaltung wird regelmäßig im SS und WS angeboten.

Pflicht

Nein. Sie wählen entweder I oder II . (Wahlpflicht)

Inhalt

Die Veranstaltung führt in wesentliche Methoden der Sprachstandsdiagnose und Sprachförderung ein und stellt die jeweilige Leistungsfähigkeit der Methoden vor. Anhand von Unterrichtsbeispielen werden verschiedene Methoden diskutiert. Eigene Methoden werden entworfen oder bestehende Methoden auf die Fallbeispiele angewendet.

Die Studierenden vertiefen ihr bisher im DaZ-Modul (Bachelor) erworbenes Wissen.

Prüfung

Keine Prüfungsleistung, nur Studienleistungen.

Im Praxissemester

Veranstaltung III:

Koordinierung von sprachlichem und fachlichem Lernen
 

Semester

möglichst 2. Semester MA

SWS

2

Credits

3

Angebot

Die Veranstaltung wird regelmäßig im SS und WS angeboten.

Pflicht

Ja

Inhalt

  • Strategien zur Informationsentnahme aus längeren Hörtexten und anspruchsvoller schulischer Fachkommunikation
  • Entwicklung von Sprechkompetenzen im Bereich monologischen und dialogischen kontextreduzierten Sprechens
  • Erarbeitung von Strategien zur Verbesserung des Leseverständnisses von schulischen (Fach-)Texten
  • Entwicklung von Schreibstrategien und Schreibroutinen in schulisch fachsprachlichen Diskursen

Die Studierenden vertiefen ihr bisher im DaZ-Modul (Bachelor) erworbenes Wissen.

 

 


 

Prüfung

Die Modulprüfung (Präsentation des DaZ-Projektes) wird am Ende des Praxissemesters erfolgen.

Schwerpunkt in der Modulabschlussprüfung: Vorlage und Reflexion von Fördermaterialien und Förderkonzepten.