Das DaZ-Modul für Lehramtsstudierende aller Unterrichtsfächer

Im Rahmen der Lehrkräfteausbildung in Nordrhein-Westfalen erbringen Lehramtsstudierende aller Fächer Leistungen im Modul "Grundlagenwissen Zweitsprache Deutsch" (sog. DaZ-Modul). Das Fach Deutsch als Zweitsprache (DaZ) widmet sich u. a. der Erforschung unterschiedlicher sprachlicher Phänomene von Schülerinnen und Schülern mit Zuwanderungsgeschichte. Ziel des Moduls ist es, angehende Lehrerinnen und Lehrer auf die Alltagsrealität in sprachlich heterogenen Klassen vorzubereiten und ihnen Handlungsmöglichkeiten im Rahmen einer sprachsensiblen Unterrichtsgestaltung aufzuzeigen.

An der UDE ist das DaZ-Modul in den Studiengängen für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen im Bachelor-Studium angesiedelt.