Prof. Dr. Heike Theyßen

Leitung der AG Theyßen / Didaktik der Physik

Kontakt

Raum T03 R04 D44
Telefon: +49 201 183 3338
Telefax:  +49 201 183 7372
Email
 

Sekretariat

Verena Broszeit
Raum T03 R04 D46
Telefon: +49 (0)201 183 4318
Telefax: +49 (0)201 183 7372
Email
 

Sprechstunden

Montag 15-16 Uhr (und nach Vereinbarung)

Aufgrund der Corona-Situation finden die Sprechstunden per BBB statt.
Link zum BBB-Raum

Arbeitsschwerpunkte in Forschung und Entwicklung

  • Kompetenzmodellierung und -diagnostik

  • Studieneingangsphase im Physikstudium

  • Experimente und neue Medien in der Physikausbildung
     

>>> Aktuelle Publikationsliste <<<
 

Werdegang

  • 2011 Universitätsprofessorin (W2) an der Universität Duisburg-Essen, Fakultät für Physik, Didaktik der Physik.
  • 2008 Habilitation in Didaktik der Physik an der TU Dortmund; Thema: "Adressatenspezifische Physikpraktika mit neuen Medien: Gegenstand von Forschung und Entwicklung"
  • 1999 Promotion zum Dr. rer. nat. an der Universität Bremen; Thema: "Ein Physikpraktikum für Studierende der Medizin. Entwicklung und Evaluationeines adressatenspezifischen Praktikums nach dem Modell der Didaktischen Rekonstruktion"
  • 1996 Erstes Staatsexamen in den Fächern Physik und Mathematik für die Sekundarstufen I und II (Gymnasium)
  • 1993 Diplom in Physik

Projekte in Forschung und Lehre

  • Einfluss verschiedener Typen fachspezifischen Vorwissens auf den Studienerfolg in Biologie und Physik (gemeinsam mit P. Schmiemann, A. Sandmann und B. Sures; Teilprojekt der Forschergruppe ALSTER; Projektinformationen)
  • PraxisLab Physik (Teilprojekt von ProViel, gefördert durch das BMBF im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung; Projektinformationen)
  • Lösungsbeispiele und gestufte Lernhilfen zur Unterstützung des Erwerbs experimenteller Fähigkeiten (Teilprojekt des Graduiertenkollegs SUSe I, gefördert durch das MIWF NRW; Informationen zum Graduiertenkolleg)
  • MiLeNa: Nachwuchsförderung in den MINT-Lehramtstudiengängen (gemeinsam mit der RWTH Aachen, der Goethe-Universität Frankfurt und dem Verein MINT-EC; gefördert durch die Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung; Projektinformationen)
  • Förderung experimenteller Fähigkeiten von Sachunterrichtsstudierenden (Dissertationsprojekt Britta Kalthoff)
  • Interaktive Vorlesungsdemonstrationsexperimente (gemeinsam mit A. Wucher; gefördert im Rahmen der E-Learning-Strategie der Universität, Projektinformationen)
Abgeschlossene Projekte

Mitgliedschaften