Postdocs | Karriereplanung nach der Promotion

Das Foto zeigt eine Hand, die eine Glühbirne mit einem kleinen Doktorhut festhält
© Pixabay

Wie geht es weiter nach der Promotion?

Nach der Promotion stehen Ihnen zahlreiche Karrierewege in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft offen. Entscheiden Sie sich für eine Karriere in der Wissenschaft, nehmen Sie üblicherweise an einem Lehrstuhl oder in einem Forschungsprojekt eine Postdoc-Stelle ein. Ihr Fokus liegt jetzt vor allem darauf, Ihr Forschungsprofil zu schärfen und Ihre wissenschaftliche Eigenständigkeit voranzutreiben.

Die konkrete Ausgestaltung der Postdoc-Phase ist sehr variabel sowie fach- und personenabhängig. Oftmals eignet sich diese Zeit sehr gut, um Auslandserfahrung zu sammeln oder auch andere Forschungseinrichtungen in Deutschland kennenzulernen. Als Postdoc sollten Sie Ihre Karriereoptionen sorgfältig abwägen und Ihre Pläne mit Peers und erfahrenen Wissenschaftler:innen reflektieren. Natürlich steht auch das GC Plus Team für Beratung in dieser Phase bereit.

Karrierewege in der Übersicht

Die Abbildung zeigt verschiedene Karrierewege nach der Promotion sowohl innerhalb als auch außerhalb der Universität
© Graduate Center Plus

Karriere in der Wissenschaft

Eine Karriere in der Wissenschaft führt in der Regel über mehrere Stationen hin zu einer Professur. Oft ist erst diese als Festanstellung ausgestaltet, während die Zwischenstationen in der Postdoc-Phase zumeist befristet sind. Seltener sind entfristete Anstellungen im Mittelbau, z.B. als akademische:r Rat/Rätin.

Einen guten Überblick über die verschiedenen Stationen einer akademischen Laufbahn und Wissenswertes zu Chancen und Voraussetzungen finden Sie im Online-Ratgeber auf academics.de.

Wissenschaftsmanagement

Das Wissenschaftsmanagement ist ein relativ junges Berufsfeld an deutschen Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Wissenschaftsmanager:innen übernehmen beispielsweise steuernde und koordinierende Aufgaben als Forschungsreferent:innen, Geschäftsführer:innen von Forschungszentren oder in der Nachwuchsförderung.

Einen weiterführenden Überblick über Aufgabenfelder und Voraussetzungen finden Sie im Online-Ratgeber auf academics.de.

Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW)

HAWs sind Hochschulen und Fachhochschulen mit einem anwendungsorientierten Schwerpunkt in Lehre und Forschung. Sie sind teils staatlich und teils privat organisiert und haben häufig eine spezifische Ausrichtung (z.B. auf Wirtschaft). An HAWs steht die Lehre im Vordergrund. Mit meist 18 SWS ist die Lehrverpflichtung für Professor:innen hier in der Regel doppelt so hoch wie an Universitäten. HAWs sind daher besonders attraktiv für Personen, die Spaß an Lehre haben. Erfahrungen in der Wirtschaft sind eine zusätzliche Voraussetzung für die Besetzung der Professuren.

Weitere Infos finden Sie im Online-Ratgeber auf academics.de.

Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen

Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen sind ein attraktiver Arbeitgeber für Postdoktorand:innen, die einen klaren Fokus in der Forschung haben. Sie bieten hervorragende Forschungsbedingungen, internationale Teams sowie diverse Förderprogramme. Postdoc-Stellen in außeruniversitären Forschungseinrichtungen sind üblicherweise auf zwei bis drei Jahre befristet. Für eine erfolgreiche Bewerbung müssen Sie exzellente wissenschaftliche Leistungen nachweisen können.

Weiterführende Infos bietet der Online-Ratgeber auf academics.de.

Unternehmen und öffentliche Einrichtungen

Außerhalb der Wissenschaft sind Sie durch fachliche Expertise und überfachliche Kompetenzen für Führungsaufgaben in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen sehr gut qualifiziert. Unter anderem bieten die Forschungsabteilungen vieler Unternehmen attraktive Einstiegsmöglichkeiten. Die Privatwirtschaft leistet in Deutschland den größten Anteil an Forschungsausgaben und setzt verstärkt auf Forschung und Entwicklung, um die eigene Zukunftsfähigkeit zu sichern. In öffentlichen Einrichtungen wie Stiftungen, Behörden oder NGOs zählen bei Bewerbungen neben der Qualifikation oft vor allem praktische Erfahrung im jeweiligen Feld. Für bestimmte Referent:innenpositionen oder eine Tätigkeit in Behörden mit wissenschaftlichen Sparten kann der Doktortitel eine Voraussetzung sein.

Zum Weiterlesen:

Existenzgründung

Zahlreiche Innovationen an Universitäten und Forschungseinrichtungen lassen sich zur Marktreife bringen. Wenn Sie eine eigene Idee verwirklichen und selbstbestimmt arbeiten möchten, kann eine Unternehmensgründung bzw. ein Start-up ein hochattraktiver Karriereweg nach der Promotion sein. Informationen, Beratung und Unterstützung erhalten Sie bei GUIDE, dem Zentrum für Gründungen und Innopreneurship der Universität Duisburg-Essen.

Karriereberatung und -veranstaltungen

Das Foto zeigt zwei Hände, die gestikulieren
© Unsplash

Persönliche Beratung

Welches Karriereziel passt zu mir und wie kann ich mich gut darauf vorbereiten? Nutzen Sie die Möglichkeit, sich individuell beraten zu lassen oder besuchen Sie unsere Karriereveranstaltungen für Promovierende unter dem Dach der Research Academy Ruhr.

  • Die Professor:innen der UDE sind kompetente Ansprechpersonen für eine fachspezifische Beratung rund um die Karriereplanung.
  • Eine Übersicht über unsere Beratungsangebote im GC Plus finden Sie hier.
Grafik zeigt eine Sprechblase aus Menschen
© shutterstock.com

Karriereforum

Das Karriereforum macht die nächsten Karriereschritte nach der Promotion für Sie greifbar: Zweimal im Jahr geben ausgewiesene Expert:innen in Themenrunden Input zur inner- und außeruniversitären Forschungskarriere und beantworten Ihre Fragen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Research Academy Ruhr

Foto von Teilnehmenden einer Veranstaltung
© Fotolia

Wirtschaftskolleg

Nach der Promotion in die Wirtschaft oder in eine öffentliche Einrichtung? Jedes Jahr im November berichten promovierte Gäste von ihren Karrierewegen und geben Tipps zum Berufseinstieg außerhalb der Universität.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Research Academy Ruhr

Hilfreiche Links

Karriere- und Stellenportale

  • academics.de
    Stellenausschreibungen in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung sowie gut aufbereitete Informationen zu Karrierethemen für Akademiker:innen (Stellensuche, Bewerbung, Karrierewege)
  • Academic Positions
    Stellenportal und internationales Karrierenetzwerk für Forschende
  • DUZ Wissenschaftskarriere
    Karriereportal der Deutschen Universitätszeitung mit Stellenausschreibungen aus Wissenschaft, Forschung und der freien Wirtschaft
  • myScience
    Informations- und Jobportal für Akademiker:innen und internationale Forschende
  • Research in Germany
    Hier finden Sie u.a. eine umfassende Übersicht über außeruniversitäre Forschungseinrichtungen in Deutschland

Literatur

  • Konsortium Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs: Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs 2021. Statistische Daten und Forschungsbefunde zu Promovierenden und Promovierten in Deutschland. Zur Online-Version
  • UniWiND e.V.: Nach der Promotion: Übergang zur Postdoc-Phase und in den außeruniversitären Arbeitsmarkt. Unterstützungsangebote an Universitäten und Handlungsempfehlungen zur Förderung des Karriereübergangs. UniWiND-Publikationen Bd. 3/2014. Download (PDF).
  • UniWiND e.V.: Perspektiven nach der Promotion. Berufswege außerhalb der Wissenschaft. Teil 1: 13 Porträts & Teil 2: Arbeitgeber im Gespräch. UniWiND-Spezial 2018. Download: www.uniwind.org/publikationen/publikationsreihe/