Aktuelles

Veranstaltungshinweise, Ausschreibungen und Infos zu unserem Programm – hier finden Sie unsere aktuellen Meldungen auf einen Blick!

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben und keine Neuigkeit verpassen? Abonnieren Sie unseren RSS-Feed oder tragen Sie sich in die GC Plus Mailingliste ein.

Folgen Sie uns auch auf Twitter.

23.03.2020 - 13:41:13

Ausschreibungen VolkswagenStiftung

Die Volkswagen Stiftung fördert in diesem Jahr wieder interdisziplinäre Symposien und Sommerschulen (höchstens 60 Teilnehmende), an denen …
Mehr

16.03.2020 - 14:39:52

Erfinderinnen gesucht!

Bis zum 10. April 2020 können sich Frauen mit Erfindergeist für den women&work-Erfinderinnenpreis 2020 bewerben! Teilnehmen können alle …
Mehr

09.03.2020 - 13:43:55

Erste Folgebefragung Nacaps Studie – jetzt mitmachen!

Seit kurzem läuft die erste Folgebefragung der deutschlandweiten Promovierendenstudie Nacaps (National Academics Panel Study). Alle Teilnehmenden …
Mehr

09.03.2020 - 13:32:03

Erste Ergebnisse der Nacaps-Promovierendenstudie

Wie finanzieren Doktorand*innen ihre Promotion? Wie zufrieden sind sie mit der Betreuung? Warum promovieren sie? Im Frühjahr 2019 nahmen mehr …
Mehr

09.03.2020 - 13:21:02

Angebote des Career Service im Sommersemester

Bereiten Sie sich auf Bewerbungssituationen und den Berufseinstieg vor: Der UDE Career Service bietet im Sommersemester 2020 ein vielseitiges …
Mehr

02.03.2020 - 15:48:14

Peer-Mentoring für Promovierende

Ab dem Sommersemester 2020 bietet das GC Plus ein Peer-Mentoring für Doktorand*innen der Uni Duisburg-Essen an. Das Programm möchte Sie in …
Mehr

02.03.2020 - 15:43:19

Neues BMBF Rahmenprogramm

Mit dem neuen Rahmenprogramm „Gesellschaft verstehen – Zukunft gestalten“ wird das Bundesministerium für Bildung und Forschung bis 2025 …
Mehr

02.03.2020 - 15:30:11

Umsicht Wissenschaftspreis 2020

Auch in 2020 zeichnet der UMSICHT-Förderverein Menschen mit dem UMSICHT-Wissenschaftspreis aus, die wissenschaftliche Ergebnisse aus der Umwelt-, …
Mehr

25.02.2020 - 15:01:24

Postdoc Workshops Sommersemester 2020

Das Postdoc Workshop-Programm der Research Academy Ruhr für das Sommersemester 2020 ist seit kurzem online: Wählen Sie aus weiterqualifizierenden …
Mehr

25.02.2020 - 14:58:33

DFG: Für das Wissen entscheiden

Kennen Sie schon die Online-Aktion „DFG 2020 – Für das Wissen entscheiden“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft? Die Mitmach-Kampagne …
Mehr

25.02.2020 - 14:54:32

Karriereforum für Postdoktorand*innen

Unter dem Motto „Wissenschaftswege im Weitwinkel“ bietet das Karriereforum am 2. April in Themenrunden und Einzelberatungen wertvolle Informationen …
Mehr

25.02.2020 - 14:49:15

VolkswagenStiftung: Globale Herausforderungen

Mit der Initiative "Globale Herausforderungen" der VolkswagenStiftung und weiterer Partner sollen die internationale Zusammenarbeit zwischen …
Mehr

18.02.2020 - 14:34:49

Post-Doctoral Fellowships an der SAIS

Die Paul H. Nitze School for Advanced International Studies (SAIS) vergibt 2020/2021 sechs Postdoc-Stipendien für einen zehnmonatigen Forschungsaufenthalt …
Mehr

18.02.2020 - 14:27:33

Forschungsfördertag an der HHU

Am 12. März 2020 kommen Forschungsförderer und unterstützende Organisationen wie bspw. DFG, DAAD und AvH an die Heinrich Heine Universität …
Mehr

18.02.2020 - 14:22:52

USA Fellowships der NRW School of Governance

Die NRW School of Governance vergibt in Kooperation mit der Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen in 2020 zwei achtwöchige Fellowships für einen …
Mehr

Neue ReiheVorgestellt

In unserer neuen Reihe "Vorgestellt" porträtieren wir in unregelmäßigen Abständen Nachwuchswissenschaftler*innen an der UDE. Zum Auftakt möchten wir Ihnen Dr. Stéphane Kenmoe vorstellen. Wir wünschen eine anregende Lektüre!

Dr. Stephane Kenmoe bei einem Vortrag
© International Centre for Theoretical Physics

Vorgestellt: Dr. Stéphane Kenmoe [November 2019]Kamerun für die Wissenschaft begeistern

Seit drei Jahren arbeitet Dr. Stéphane Kenmoe als Postdoc am Lehrstuhl für Theoretische Chemie an der Universität Duisburg-Essen. Geboren 1984 in Kamerun, setzt sich der Wissenschaftler neben seiner Forschung aktiv für die Förderung und Vernetzung junger afrikanischer Wissenschaftler*innen ein.

In seinem Heimatland ist er darüber hinaus durch Fernsehauftritte bekannt, in denen er wissenschaftliche Phänomene allgemein verständlich und humorvoll erklärt. Im November wird der in Duisburg lebende Wissenschaftler erneut nach Kamerun reisen und die 1st Central African School on Electronic Structure Methods and Applications leiten.

Hier lesen Sie das vollständige Porträt

Neues aus der Nachwuchsförderung – ausgewählte UDE-Pressemitteilungen

Ein Klick auf "Mehr lesen" führt Sie direkt zur vollständigen Mitteilung im UDE-Pressebereich.

21.01.2020 Genderforschungspreis für Heike Mauer

Dr. Heike Mauer von der UDE hat einen der beiden neu geschaffenen Preise für exzellente Genderforschung des Wissenschaftsministeriums NRW erhalten. Damit wird die herausragende Qualität und Originalität ihrer Arbeit gewürdigt. Das Preisgeld von 25.000 Euro möchte die Politikwissenschaftlerin u.a. für ihre Habilitation verwenden.

Mehr lesen

07.01.2020 Verhalten verändern

Wer nimmt Schockbilder auf Zigarettenpackungen ernst? „Die Australier tun’s“, sagt Dr. Daniel Kühnle. Die Deutschen auch? Das untersucht der neue VWL-Juniorprofessor mit den Schwerpunkten Arbeitsmarkt und Gesundheit an der UDE. Außerdem erforscht er wie sich Mutter- und Vatersein auf die Karriere auswirkt.

Mehr lesen

12.12.2019 Vom Stipendiaten zum Doktoranden

Er wusste früh, was er wollte: Schon als Jugendlicher bewarb er sich für das UDE-Bildungsaufsteigerprogramm „Chance hoch 2“ und trug als Berufswunsch Bauingenieur ein. Genau das ist Tobias Kuhn (23) geworden. Mehr noch: Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in den Ingenieurwissenschaften und plant seine Promotion.

Mehr lesen

12.11.2019 Wissenschaftlicher Nachwuchs geehrt

Für ihre herausragenden Leistungen wurden jetzt je vier Studierende und Promovend*innen von der Sparkasse Duisburg geehrt. Die Preise sind mit jeweils 2.000 bzw. 1.000 Euro dotiert.

Mehr lesen

4.11.2019 Lea Elsässer ausgezeichnet

Für ihre Dissertation „Wessen Stimme zählt? Soziale und politische Ungleichheit in Deutschland“ wurde Dr. Lea Elsässer von der Stadt Gießen mit dem Wilhelm-Liebknecht-Preis ausgezeichnet. Elsässer ist seit 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozioökonomie.

Mehr lesen

31.10.2019 Grüne Supermacht?

China hat sich zu einer Wirtschaftsmacht gewandelt. Wie spiegelt sich das auf dem weltweiten Energiemarkt wider? Und welche Entwicklungen im politischen System der Volksrepublik haben den Aufstieg bewirkt? Diesen Fragen geht Bruna Bosi Moreira in ihrer Doktorarbeit auf den Grund. Die Brasilianerin ist für 18 Monate zu Gast am Institut für Ostasienwissenschaften IN-EAST.

Mehr lesen