Aktuelles

Veranstaltungshinweise, Ausschreibungen und Infos zu unserem Programm – hier finden Sie unsere aktuellen Meldungen auf einen Blick!

Sie wollen stets auf dem Laufenden bleiben und keine Neuigkeit verpassen? Abonnieren Sie unseren RSS-Feed oder tragen Sie sich in die GC Plus Mailingliste ein.

13.01.2020 - 16:22:48

Hochschuldidaktische Workshops im März

Am 20. Januar 2020, 00:00 Uhr, beginnt die Anmeldephase für die Workshops des Hochschuldidaktischen Zertifikatsprogramms, die im März 2020 …
Mehr

13.01.2020 - 16:19:53

Last Minute: Freie Plätze im Workshop "Academic Presentation - Getting it right!" an der TU Dortmund

Kurzfristig sind im Workshop "Academic Presentation - Getting it right!" des Graduiertenzentrums TU Dortmund am 16. und 17. Januar 2020 Plätze …
Mehr

06.01.2020 - 14:53:50

Neues von UniWiND

2019 feierte UniWiND, der Universitätsverband zur Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Deutschland, 10-jähriges Bestehen. Pünktlich …
Mehr

06.01.2020 - 14:43:15

Promotionsförderung der Friedrich-Ebert-Stiftung

In Kooperation mit dem Archiv der sozialen Demokratie bietet die Friedrich-Ebert-Stiftung vier Stipendien im Rahmen des Promotionsprogramms „Erforschung …
Mehr

06.01.2020 - 14:34:44

ERASMUS+ Infoveranstaltung

Am 22.1. (Campus Essen) und 23.1.2020 (Campus Duisburg) erhalten Promovierende und Postdocs Informationen zu den ERASMUS+ Programmen "Personalmobilität" …
Mehr

17.12.2019 - 11:22:09

Fulbright-Cottrell Award zur Förderung eines Lehr- und Forschungsprojektes

Nachwuchsgruppenleiter*innen und Juniorprofessor*innen der Fachbereiche Chemie, Physik und Astronomie können sich noch bis zum 28. Januar 2020 …
Mehr

03.12.2019 - 08:57:19

CoachingPLUS Berufungstraining

Eine systematische und zielgerichtete Vorbereitung auf Bewerbungen um Professuren in Deutschland, Österreich und der Schweiz bietet das CoachingPLUS …
Mehr

03.12.2019 - 08:55:12

Postdoc-Workshop "Selbstführung und -management"

Wie bringe ich neue Aufgaben, Verantwortlichkeiten und Anforderungen mit der eigenen Forschung in Einklang? Jetzt anmelden für den Postdoc-Workshop …
Mehr

28.11.2019 - 12:35:44

Workshop "Research Data Management"

Das GESIS Leibniz Institut für Sozialwissenschaften bietet vom 23.–24. April 2020 einen Intensivkurs zum Thema "Research Data Management" …
Mehr

28.11.2019 - 12:27:45

PROMOS Stipendien für Studierende und Promovierende

Bis zum 12. Dezember 2019 können sich Studierende und Promovierende der UDE für ein PROMOS Stipendium bewerben. Gefördert werden Studienaufenthalte …
Mehr

25.11.2019 - 10:48:36

Neues Curriculum für GWP Veranstaltungen

Die Autorin des “Curriculums für Lehrveranstaltungen zur guten wissenschaftlichen Praxis”, Frau PD Dr. Dr. Gerlinde Sponholz, hat die Empfehlungen …
Mehr

25.11.2019 - 10:44:18

Studentinnen für die Promotion begeistern

Einen lebendigen Einblick in ganz unterschiedliche Karrierewege erhielten die rund 25 Teilnehmerinnen der Infoveranstaltung „Heute Studentin! …
Mehr

22.11.2019 - 08:51:55

Kursprogramm "small business management"

Ideen wachsen lassen: Das Kursprogramm "small business management" richtet sich an Hochschulangehörige der UDE und externe Interessierte, die …
Mehr

19.11.2019 - 16:31:32

Schreib-Challenge für Promovierende

Am 06.01.2020 startet die 11. Schreib-Challenge für Promovierende. Die Schreib-Challenge ist ein zweiwöchiges, kostenloses Online-Schreibcoaching …
Mehr

19.11.2019 - 16:14:50

Workshops und Veranstaltungen zum Thema Stipendien

Die Förderung durch ein Stipendium kann zum Studienerfolg beitragen. Stipendiengeber bieten in der Regel mehr als nur eine Studienfinanzierung, …
Mehr

Neue ReiheVorgestellt

In unserer neuen Reihe "Vorgestellt" porträtieren wir in unregelmäßigen Abständen Nachwuchswissenschaftler*innen an der UDE. Zum Auftakt möchten wir Ihnen Dr. Stéphane Kenmoe vorstellen. Wir wünschen eine anregende Lektüre!

Dr. Stephane Kenmoe bei einem Vortrag
© International Centre for Theoretical Physics

Vorgestellt: Dr. Stéphane Kenmoe [November 2019]Kamerun für die Wissenschaft begeistern

Seit drei Jahren arbeitet Dr. Stéphane Kenmoe als Postdoc am Lehrstuhl für Theoretische Chemie an der Universität Duisburg-Essen. Geboren 1984 in Kamerun, setzt sich der Wissenschaftler neben seiner Forschung aktiv für die Förderung und Vernetzung junger afrikanischer Wissenschaftler*innen ein.

In seinem Heimatland ist er darüber hinaus durch Fernsehauftritte bekannt, in denen er wissenschaftliche Phänomene allgemein verständlich und humorvoll erklärt. Im November wird der in Duisburg lebende Kenmoe erneut nach Kamerun reisen und die 1st Central African School on Electronic Structure Methods and Applications leiten.

Hier lesen Sie das vollständige Porträt

Neues aus der Nachwuchsförderung – ausgewählte UDE-Pressemitteilungen

Ein Klick auf "Mehr lesen" führt Sie direkt zur vollständigen Mitteilung im UDE-Pressebereich.

07.01.2020 Verhalten verändern

Wer nimmt Schockbilder auf Zigarettenpackungen ernst? „Die Australier tun’s“, sagt Dr. Daniel Kühnle. Die Deutschen auch? Das untersucht der neue VWL-Juniorprofessor mit den Schwerpunkten Arbeitsmarkt und Gesundheit an der UDE. Außerdem erforscht er wie sich Mutter- und Vatersein auf die Karriere auswirkt.

Mehr lesen

12.12.2019 Vom Stipendiaten zum Doktoranden

Er wusste früh, was er wollte: Schon als Jugendlicher bewarb er sich für das UDE-Bildungsaufsteigerprogramm „Chance hoch 2“ und trug als Berufswunsch Bauingenieur ein. Genau das ist Tobias Kuhn (23) geworden. Mehr noch: Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in den Ingenieurwissenschaften und plant seine Promotion.

Mehr lesen

12.11.2019 Wissenschaftlicher Nachwuchs geehrt

Für ihre herausragenden Leistungen wurden jetzt je vier Studierende und Promovend*innen von der Sparkasse Duisburg geehrt. Die Preise sind mit jeweils 2.000 bzw. 1.000 Euro dotiert.

Mehr lesen

4.11.2019 Lea Elsässer ausgezeichnet

Für ihre Dissertation „Wessen Stimme zählt? Soziale und politische Ungleichheit in Deutschland“ wurde Dr. Lea Elsässer von der Stadt Gießen mit dem Wilhelm-Liebknecht-Preis ausgezeichnet. Elsässer ist seit 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozioökonomie.

Mehr lesen

31.10.2019 Grüne Supermacht?

China hat sich zu einer Wirtschaftsmacht gewandelt. Wie spiegelt sich das auf dem weltweiten Energiemarkt wider? Und welche Entwicklungen im politischen System der Volksrepublik haben den Aufstieg bewirkt? Diesen Fragen geht Bruna Bosi Moreira in ihrer Doktorarbeit auf den Grund. Die Brasilianerin ist für 18 Monate zu Gast am Institut für Ostasienwissenschaften IN-EAST.

Mehr lesen