Angebote der PE/OE Beschäftigte allgemein

Die Personalentwicklung (PE) der Universität Duisburg-Essen ist Teil der Organisationsentwicklung (OE). Ihre Ausrichtung und Aufgabenstellung leitet sich aus den Organisationszielen der UDE ab, darunter die Chancengleichheit von Frauen und Männern, die u.a. mit der strategischen Förderung von Frauen realisiert werden soll.
Die PE stellt verschiedene Instrumente bereit, in denen Gleichstellung und Frauenförderung als Querschnittsaufgaben implementiert sind und die Mitarbeiter_innen aller Beschäftigungsebenen ansprechen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie auf der folgenden Seite.

Angebote verschiedener Institutionen der Universität Duisburg-Essen Studierende und Wissenschaftler_innen

Die gesamtdeutsche Hochschullandschaft ist von einer kontinuierlichen Abnahme des Frauenanteils mit steigendem Qualifikationsniveau innerhalb der akademischen Ausbildung geprägt - so auch die Universität Duisburg-Essen
Obwohl an der UDE insgesamt mehr Frauen als Männer ihr Studium erfolgreich abschließen, sinkt ihre Repräsentanz mit den höheren Stufen der wissenschaftlichen Karriere, und zwar eklatant nach der Promotion. Um die Chancengleichheit von Frauen und Männern innerhalb der akademischen Ausbildung zu erhöhen, setzt die UDE auf hochschulpolitischer Steuerungsebene ihren zentralen Frauenförderplan („Zentraler Rahmenplan zur Gleichstellung von Frauen und Männern") ein, den die dezentralen Frauenförderpläne der Fakultäten ergänzen.

Darüber hinaus haben die Berufungsverfahren in den Fakultäten zur Gleichstellung auf professoraler Ebene einen besonderen Stellenwert.

Zur fachübergreifenden Förderung des (weiblichen) wissenschaftlichen Nachwuchses gibt es an der UDE eine Reihe von Angeboten für Wissenschaftler_innen der unterschiedlichen Qualifikationsstufen, die an verschiedenen Stellen institutionell verankert sind. Weitere Informationen dazu erhalten Sie auf der folgenden Seite.

Fachspezifische Fördermaßnahmen sind in den Frauenförderplänen der Fakultäten (s.o.) festgelegt.

Mitarbeiterinnen in Technik und Verwaltung Frauen | Motivation | Beruf

Vielfältig und spannend sind die verschiedenen Arbeitsbereiche einer Universität. Ein neuer Bildband porträtiert 39 UDE-Mitarbeiterinnen in Technik, Handwerk, Bibliothek und Verwaltung und skizziert die unterschiedlichen Wege in ihre Tätigkeiten, ohne die eine Universität nicht funktionsfähig wäre. Da diese Arbeit oft im Hintergrund geschieht, soll mit diesem Fotoband die Arbeit der Mitarbeiterinnen in Technik und Verwaltung gewürdigt werden. Weitere Informationen ...

Professorinnen der UDE Faszination | Frauen | Forschung

Der Band vereint zweiundvierzig Portraits von hervorragenden Wissenschaftlerinnen an der UDE und skizziert ihre unterschiedlichen Wege in die Wissenschaft. Mit der Veröffentlichung sollen nicht nur forschende Frauen in ihren Fachgebieten sichtbar gemacht und ein Einblick in die vielfältigen und spannenden Forschungsbereiche an der UDE gegeben werden, sondern insbesondere junge Frauen für eine Wissenschaftskarriere begeistert werden. Weitere Informationen ...