Abteilung für Niederländische Sprache und Kultur

Herzlich willkommen in der Abteilung für Niederländische Sprache und Kultur

Auf diesen Webseiten finden Sie alles Wissenswerte über die "Niederlandistik" an der Universität Duisburg-Essen, ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Studienmöglichkeiten in unserem Bereich.

 

Aktuelle Informationen

Infos zur Sprechstunde von Jun.-Prof. Dr. Boonen

Am 9. und 16.7. fällt die Sprechstunde von Jun.-Prof. Dr. Boonen aus.
Es wird am Mittwoch, den 18.7., von 10-11 Uhr eine Ersatzsprechstunde angeboten.

Besonderes Angebot im SS 2018: Somerskool / Blockseminar

Afrikaans – Sprache und Kultur in Südafrika und Namibia

Mo. 09.07. – Fr. 13.07, täglich von 9:30 – 15:45 Uhr (30 SWS)

Dozenten: Herman Beyer/Petronella Genis (University of Namibia, Windhoek)

Das Blockseminar (30 SWS) bietet einen Basis-Sprachkurs Afrikaans verbunden mit Grundlagenseminaren zu Kultur, Literatur, Landeskunde und Geschichte Südafrikas und Namibias.
Der Unterricht verteilt sich täglich auf die Zeiten 9:30-11:00, 11:15-12:45 und 14:15-15:45 Uhr.
Zielgruppe: Studierende aus den Fächer Germanistik, Niederlandistik, Anglistik und Geschichte - darüber hinaus interessierte Studierende aller Fakultäten. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt.
Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten die TeilnehmerInnen zum Abschluss ein Zertifikat.
Darüber hinaus können für Studierende in den BA-Studiengängen der Geisteswissenschaftlichen Fakultät 3 Credits im E2-Bereich erworben werden.

Anmeldung über LSF oder per Email an heinz.eickmans@uni-due.de

 

Kontakt und Information:

Prof. Dr. Heinz Eickmans,
Institut für Germanistik, Berliner Platz 6-8, 45127 Essen
Raum: WST-A.06.15; Tel.: +49 (0)201/183-3941
E-Mail: heinz.eickmans@uni-due.de

Kolloquium der Fachvereinigung Niederländisch 2018

Alle drei Jahre bietet die Fachvereinigung Niederländisch e.V. ein Kolloquium an, das im Jahr 2018 bereits zum 10. Mal stattfindet.

In diesem Jahr steht das Kolloquium unter dem Titel „Grenzgebiete – Niederländisch lernen in den Euregios von Aachen bis Emden / Grensgebieden- Nederlands leren in de Euregio’s van Aken tot Emden“ und bietet zahlreiche Lesungen, Workshops und Vorträge zu neueren Entwicklungen zur Sprache, Literatur, Landeskunde und Fachdidaktik des Niederländischen an Schulen, Volkshochschulen und Universitäten. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei den Aktivitäten der deutsch-niederländischen Euregios im Bereich des Nachbarsprachenunterrichts.

Das Kolloquium richtet sich an Lehrende aller Schulformen und in der Erwachsenenbildung.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Aktuelle Sprechstunden für das Sommersemester 2018

Eine aktuelle Übersicht der Sprechstunden für das Sommersemester 2018 befindet sich unter Sprechstunden.

Erasmusprogramm

Wer im Studium einen Auslandsaufenthalt plant und ein Erasmusstipendium beantragen möchte, findet mehr Informationen hier.
Das Fach Niederlandistik unterhält Erasmuspartnerschaften mit folgenden Universitäten:
Radboud Universiteit Nijmegen, Universiteit Gent, Vrije Universiteit Brussel

Kontaktperson Erasmusprogramm Niederlande
Gabriele Boorsma M.A.
Raum: WST. A06.14
Mail: gabriele.boorsma@uni-due.de
Tel.: 0201 - 183 4719 
 

Kontaktinformationen

Leiter der Abteilung Postanschrift
Prof. Dr. Heinz Eickmans
Raum: WST-A06.15
Telefon: [+49] (0)201/183-3941
E-Mail: heinz.eickmans@uni-duisburg-essen.de

Universität Duisburg-Essen
Fakultät für Geisteswissenschaften
Institut für Germanistik
45117 Essen

Sekretariat Essen Besucheranschrift
Sabine Vahl
Raum: WST-A06.11
Telefon: [+49] (0)201/183-3553
E-Mail: sabine.vahl@uni-duisburg-essen.de
Öffnungszeiten: siehe Sprechstunden

Universität Duisburg-Essen
Fakultät für Geisteswissenschaften
Institut für Germanistik
Berliner Platz 6-8
45127 Essen