Herzlich willkommen auf den Seiten des Lehrstuhls für ABWL & Mobilität

Coronavirus

Liebe Studierende,

aufgrund der aktuellen Lage entfallen an unserem Lehrstuhl alle regulären Sprechzeiten. Bitte weichen Sie für Ihre Fragen auf eMail und Telefon aus. Die Büros des Lehrstuhls sind nicht besetzt.

Bitte halten Sie sich auf den Seiten der Universität auf dem Laufenden.

Prof. Dr. Ellen Enkel

Frau Prof. Dr. Ellen Enkel wird ab 1. März 2020 den Lehrstuhl „ABWL und Mobilität“ leiten. Als Nachfolgerin von Herrn Prof. Dudenhöffer beschäftigt sie sich insbesondere mit Innovationen in den Mobilitätsindustrien.

Die Schwerpunkte im Bachelor und Master (nur nach neuer PO wählbar) fokussieren dementsprechend das spannende Praxis- und Forschungsfeld „Innovationsmanagement in der Mobilität“. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen der neuen Schwerpunkte folgen über diese Seite sowie den Newsletter. Außerdem wird Frau Prof. Dr. Enkel die Veranstaltungen „Grundlagen des Marketing“ sowie „Investition und Finanzierung“ halten. In diesen und den angrenzenden Bereichen steht ihr Lehrstuhl auch für die Betreuung von Abschlussarbeiten zur Verfügung.​

AKTUELLES

Hülpert Lifestyle Holding GmbH & Co. KG sucht ab sofort einen Mitarbeiter Corporate Development (m,w,d)

Zur Hülpert Lifestyle Holding gehören die Porsche Zentren in Dortmund, Recklinghausen und Soest. Die Hülpert Lifestyle Holding wiederum ist Teil der Hülpert Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Dortmund. Mit insgesamt 14 Betriebsstätten, an denen über 900 Mitarbeiter tätig sind, ist Hülpert der größte automobile Anbieter für Volkswagen PKW und Nutzfahrzeuge, Skoda, Audi, SEAT sowie Porsche im östlichen Ruhrgebiet und eines der größten Automobil-Handelsunternehmen in Deutschland.

Weitere Informatinen

STIHL CUTTING EDGE AWARD

STIHL sucht Visionäre, Querdenker und Pioniere.

STIHL sucht… dich!

Auf welches Produkt hat die Welt gewartet? Wie können Big Data, Künstliche Intelligenz, Robotik oder Cloud-Computing gezielt genutzt werden, um Produkte für die Arbeit noch smarter zu machen? Was werden Produkte mit Einsatz in der Forst- und Landwirtschaft, der Bauwirtschaft sowie im Garten in Zukunft können und wie sieht die Arbeitswelt von morgen aus?

Nimm am STIHL CUTTING EDGE AWARD 2020 teil und gestalte mit deinen Ideen die digitale Zukunft von STIHL.

Mehr lesen

startup bw Das Academic Seed Accelerator Program

In fünf Challenges von der Idee zur Innovation

Das Start-up BW Academic Seed Accelerator Program (kurz: Start-up BW ASAP)  ist ein studentischer Wettbewerb zur Förderung der Start-up Kultur in Baden-Württemberg.* 

Egal an welchem Ort ihr sitzt, wir arbeiten sowohl vor Ort (Stuttgart) als auch digital mit euch zusammen. Es fallen keine Reisezeit und Reisekosten an.

Mehr lesen