Stellenausschreibung

Jetzt Teil der Universität werden / Become part of us

Einsatzort

Campus Essen

Einsatzbereich

Science Support Center (SSC)

Koordinator:in (w/m/d, Nr. 369-24) des Tenure-Track-Mentorings und die Förderung von Frauen in wiss. Qualifikationsphasen
13 TV-L

An der Universität Duisburg-Essen wird die Förderung der Early Career Researcher (ECR) im GC Plus am SSC gebündelt. Die UDE hat sich zum Ziel gesetzt, ihre ECR mit ihren unterschiedlichen Lebensumständen und Karrierezielen gezielt zu unterstützen. Die Förderung von Karrierewegen von Frauen von der Masterphase bis zur Juniorprofessur bildet einen Fokus der Aktivitäten am GC Plus. Gemeinsam mit der Personalentwicklung und dem Berufungsmanagement wird zudem an der Unterstützung von Tenure Track Professor:innen gearbeitet.

Besetzungszeitpunkt

Beginn: 01.09.2024

Vertragsdauer

unbefristet

Arbeitszeit

39 Std. 50 Min. (100%)

Ihre Aufgabenschwerpunkte

Im Team des Graduate Center Plus sind Sie für die Förderung von Frauen in der wissenschaftlichen Qualifizierungsphase zuständig. Die Position dient der Bündelung vorhandener Angebote sowie der Konzeption und Umsetzung neuer Angebote und Strukturen zur Sicherung der Chancengleichheit bei der Gestaltung akademischer Karrierewege. Sie arbeiten dabei eng mit zentralen Einrichtungen der UDE (z.B. Gleichstellungsbüro, Personalrat) sowie den Fakultäten, Profilschwerpunkten, Zentren und weiteren Einrichtungen der UDE (Diversity Support Center, Essener Kolleg für Geschlechterforschung, Institut für Geschlechtersensible Medizin) zusammen. Ihre Aufgaben umfassen im Einzelnen:

  • Zusammenstellung, Auswertung, Bündelung und Sichtbarmachung von Angeboten zur Förderung von Frauen in der wissenschaftlichen Qualifizierungsphase an der UDE
  • Selbstständige Konzeption und Umsetzung innovativer Förderformate und Qualifizierungsangebote zur Entwicklung wissenschaftlicher Karrieren für Frauen
  • Karriereberatung für Wissenschaftlerinnen zur Karrieregestaltung innerhalb und außerhalb der Hochschule
  • Unterstützung und Beratung strukturierter Programme bei der Planung und Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung von Gleichstellung und Chancengleichheit
  • Zielgruppenspezifische Konzeption, selbstständige Durchführung und Moderation von Vernetzungs-, Informations- und Austauschveranstaltungen
  • Koordination des Mentoring-Angebots für TT Juniorprofessor:innen
  • Begleitung und Beratung von Mentees und Mentor:innen
  • Aufbau und Pflege eines Mentor:innenpools
  • Selbstständige Konzeption und Umsetzung von Austauschformaten für TT Juniorprofessor:innen
  • Abstimmung und Vernetzung mit zentralen und dezentralen Akteuren an der UDE, in der UA Ruhr und in nationalen und internationalen Netzwerken
  • Transparente Bereitstellung von Informationen, interne und externe Kommunikation sowie Mitarbeit an Veröffentlichungen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium von mind. 8 Semestern Regelstudienzeit, Promotion vorteilhaft
  • Einschlägige Kenntnisse in den Bereichen Gleichstellung und Diversity Management sowie sehr gute Kenntnisse des Wissenschaftssystems
  • Einschlägige Berufserfahrung mit verschiedenen Formen des Mentorings, mit Mentoring-Programmen und mit Matchingprozessen
  • Erfahrung in der Beratung mit dem Schwerpunkt Karriereentwicklung und überfachliche Qualifizierung
  • Strategische Planungskompetenz, klares analytisches Strukturierungsvermögen und sehr gute Fähigkeit zur Informationsaufbereitung
  • Didaktische Kenntnisse und Erfahrung in der Moderation von Gruppen
  • Erfahrung im Projekt- und Veranstaltungsmanagement
  • Geschick im Umgang mit den Spezifika verschiedener Fachkulturen sowie Freude an der Gestaltung strategischer Unterstützungsmaßnahmen
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gendersensible Textkompetenz und sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache
  • Sichere Beherrschung von MS-Office, Kenntnisse in CMS vorteilhaft

Sie erwartet

  • ein abwechslungsreiches, vielseitiges Aufgabengebiet in einem lebendigen Arbeitsbereich
  • eine interessante, verantwortungsvolle Tätigkeit mit großem Gestaltungspotenzial, bei der Sie die vielfältigen Aufgaben und Entwicklungen des ECR Support kennenlernen und Kontakte mit vielen Bereichen der UDE haben
  • Ein offenes und wertschätzendes Arbeitsklima in einem respektvollen Miteinander, bei dem selbstständiges Arbeiten und die kompetente Unterstützung eines dynamischen Teams Hand in Hand gehen
  • Familienfreundlichkeit durch Betreuungsangebote für Ihre Kinder
  • Beratung bei familiären Pflegeaufgaben
  • individuelle Einarbeitung sowie ein breit aufgestelltes Fort- und Weiterbildungsangebot
  • eine sehr gute ÖPNV-Anbindung und kostenfreie Parkplätze
  • attraktive Sport- und Gesundheitsangebote (Hochschulsport)
  • die Möglichkeit von Homeoffice

Bewerbungsfrist

2024-08-01

Kennziffer

369-24

Bewerbung

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte als eine PDF und ausschließlich per E-Mail unter Angabe der Kennziffer 369-24) an Herrn Simon Kresmann, Universität Duisburg-Essen, Science Support Center, Berliner Platz 6-8, 45127 Essen, E-Mail nachwuchsprogramm@uni-due.de

Informationen zur Stelle

Informationen über das GC Plus finden Sie unter:

https://www.uni-due.de/gcplus/de/

 


Post-Views: 1064
Offen im Denken
Wir sind eine junge, innovative Universität mitten in der Metropole Ruhr. Ausgezeichnet in Forschung und Lehre denken wir in Möglichkeiten statt in Grenzen und entwickeln Ideen mit Zukunft. Wir leben Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient.
Weitere Informationen
Die Universität Duisburg-Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern.
(www.uni-due.de/diversity)
Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.
Mit Ihrer Bewerbung auf eine der ausgeschriebenen Stellen erklären Sie sich mit den Vorgaben gemäß der Datenschutzgrundverordnung und einer Kontaktaufnahme per Mail ausdrücklich einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.