Stellenausschreibung

Jetzt Teil der Universität werden / Become part of us

Einsatzort

Campus Essen

Einsatzbereich

Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Forschungsinstitut House of Energy Markets and Finance, Fachgebiet für Umweltökonomik, insbesondere Ökonomik erneuerbarer Energien

Wiss. Mitarbeiter:in (w/m/d, Nr. 591-23)
EG 13 TV-L

Das House of Energy Markets and Finance ist eines der führenden europäischen Forschungsinstitute für quantitative Energiewirtschaft.

Besetzungszeitpunkt

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vertragsdauer

3 Jahre

Arbeitszeit

29 Std. 52 Min. (75%)

Ihre Aufgabenschwerpunkte

Sie arbeiten im DFG-Projekt PRIORITY (PRobabilistic mid- and long-term prIce fORecasting In electriciTY markets) mit an der Erforschung und Weiterentwicklung von fundamentalen, ökonometrischen und Machine Learning Methoden zur mittel- und langfristigen Modellierung und Prognose von Strommärkten. Im Rahmen des deutsch-polnischen DFG-NCN-Projektes (vgl. PRIORITY website) kooperieren Sie eng mit erstklassigen Forschern auf dem Forschungsgebiet. Darüber hinaus sind Sie eventuell an der Umsetzung und Durchführung von Lehrveranstaltungen und Verwaltungsaufgaben beteiligt.

Ihr Profil

Sie haben einen überdurchschnittlichen Hochschulabschluss (Regelstudienzeit mind. 8 Semester) der Fachrichtung Statistik/Data Science, (Wirtschafts-)Mathematik, (Wirtschafts-)Ingenieurwesen, (Wirtschafts-)Informatik, (quantitative) Wirtschaftswissenschaften o. ä. und interessieren sich für energiewirtschaftliche Fragestellungen. Sie haben Interesse an interdisziplinärer Arbeit und der Entwicklung von statistischen bzw. datengestützen oder mathematischen Modellen sowie deren Umsetzung mit Hilfe von entsprechender Software. Darüber hinaus verfügen Sie bereits über gute Kenntnisse in der Statistik, Ökonometrie oder Data Science. Erste Erfahrungen in der Analyse energiewirtschaftlicher Probleme sowie Kenntnisse in R oder python sind ebenfalls wünschenswert. Sie kommunizieren flüssig auf Deutsch und Englisch bzw. sind bereit, es zu erlernen.

Im Rahmen der Tätigkeit wird Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation geboten.

 

Sie erwartet

  • Eine individuelle Betreuung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit auf höchstem Niveau, das es Ihnen ermöglicht, in international erstklassigen Journalen publizieren zu können.
  • Integration in die internationale Forschungscommunity, insbesondere durch regelmäßige Teilnahme an Workshops und Konferenzen
  • Ein freundliches Arbeitsklima in einem innovativen, digital-affinen Team
  • Die Stelle bietet die Möglichkeit zur eigenen wissenschaftlichen Weiterqualifikation (insb. Promotion) mit zahlreichen Unterstützungsangeboten
  • Ein diskriminierungsfreies Arbeitsumfeld mit einem respektvollen, wertschätzenden Miteinander
  • Familienfreundlichkeit durch Betreuung für Ihre Kinder und Beratung bei Ihren Pflegeaufgaben
  • Ein breit aufgestelltes Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Eine gute öPNV-Verbindung und kostenfreie Parkplätze
  • Attraktive Sport- und Gesundheitsangebote (Hochschulsport)
  • Die ausgeprägte Möglichkeit von Homeoffice

Bewerbungsfrist

2023-09-15

Kennziffer

591-23

Bewerbung

Leider ist die Bewerbungsfrist für diese Stelle abgelaufen.

Informationen zur Stelle

Informationen über die Fakultät und die ausschreibende Stelle finden Sie unter:

https://www.uee.wiwi.uni-due.de/


Post-Views: 758
Offen im Denken
Wir sind eine junge, innovative Universität mitten in der Metropole Ruhr. Ausgezeichnet in Forschung und Lehre denken wir in Möglichkeiten statt in Grenzen und entwickeln Ideen mit Zukunft. Wir leben Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient.
Weitere Informationen
Die Universität Duisburg-Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern.
(www.uni-due.de/diversity)
Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.
Mit Ihrer Bewerbung auf eine der ausgeschriebenen Stellen erklären Sie sich mit den Vorgaben gemäß der Datenschutzgrundverordnung und einer Kontaktaufnahme per Mail ausdrücklich einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.