Wahlfächer im Master Studiengang NanoEngineering

Wahlfächer im Masterstudiengang NanoEngineering:

Diese Kataloge zeigen lediglich das derzeitige Angebot. Sie können bei Bedarf vom Prüfungsausschuss geändert werden.

Die Anzahl der auszuwählenden Fächer und weitere Bedingungen ergeben sich aus der Prüfungsordnung.

Sowohl die technischen als auch die nichttechnischen Wahlfächer können nach Belieben auf die Semester verteilt werden.

Technische Wahlfächer (34 ECTS* bzw. 33 ECTS*)

Durch benotete Prüfungsleistungen in technischen Wahlpflichtfächern sind in

• der Vertiefungsrichtung Nanoprozesstechnologie insgesamt 34 ECTS*) zu erbringen, davon mindestens 25 ECTS aus dem nachfolgendem Katalog M-NE_TW,
• der Vertiefungsrichtung Nanoelektronik/Nanooptoelektronik insgesamt 33 ECTS*) zu erbringen, davon mindestens 25 ECTS aus dem nachfolgenden Katalog M-NE_TW.

Die weiteren Credits sind aus frei wählbaren technischen Fächern anderer ingenieurwissenschaftlicher, physikalischer oder chemischer Masterstudiengänge der Hochschule zu wählen.

Gewählt werden können auch alle Pflichtfächer der jeweils anderen Vertiefungsrichtung, sofern sie nicht Pflichtfach in der eigenen Vertiefungsrichtung sind.

Katalog M-NE_TW :

• Auslandsforschungsprojekt (Bacher, Winterer, Mertin, WiSe/ SoSe, 4 ECTS/ Monat (max. 3 Monate) + 3 ECTS für schriftliche Ausarbeitung und Vortrag in englischer Sprache)
• Auslegung und Sicherheit von Gasphasenprozessen (Wiggers, V2S1, SoSe, 4 ECTS)
• Brennstoffzellen in der dezentralen Energieversorgung (Hoster, V2, P1, SoSe, 4 ECTS)
• Computational Electromagnetics 1 (Rennings, V2, Ü1, WiSe, 4 ECTS)
• Computational Electromagnetics 2 (Rennings, V2, Ü1, SoSe, 4 ECTS)
• Formulierungs-, Druck- und Beschichtungstechnologien für partikuläre Produkte (Segets, V2, S1, WiSe, 4 ECTS)
• Fortgeschrittene Festkörperphysik (Lorke, V2, Ü1, SoSe, 3 ECTS)
• Halbleitertechnologie (Weimann, Vogt, V2, Ü1, WiSe, 4 ECTS)
• Höchstfrequenz- und Terahertz-Halbleitertechnologien (Weimann, V2, Ü1, WiSe, 3 ECTS)
• Integrierte Photonik (Stöhr, V2, Ü1, SoSe, 4 ECTS)
• Lasermaterialbearbeitung: Makro-, Mikro- und Nanostrukturierung (Barcikowski, Hasselbrink, Reichenberger, V2, S1, P1, SoSe, 5 ECTS)
• Laseroptische Messverfahren für reaktive Strömungsprozesse (Endres, V2, Ü1, SoSe, 4 ECTS)
• Lasertechnik (Stöhr, V2, Ü1, WiSe, 4 ECTS)
• Materialchemie der heterogenen Katalyse (Behrens, V2, Ü1, SoSe, 5 ECTS)
• Materialwissenschaften - Polymere - (Ulbricht, V2, Ü1, SoSe, 5 ECTS)
• Membrane Technologies (Ulbricht, V2, WiSe, 3 ECTS)
• Messtechnik nanodisperser Systeme Projekt (Kruis, P3, WiSe, 4 ECTS)
• Moderne anorganische Halbleiter für flexible Optoelektronik (Muckel, V2, P1, WiSe, 4 ECTS)
• Moderne Methoden der Bauelement- und Schaltungsanalytik (Mertin, V2, Ü1, WiSe, 4 ECTS)
• Nachhaltige Nanotechnologie (Kuhlbusch, V2, Ü1, WiSe, 4 ECTS)
• Nano-Biophotonik (Barcikowski, Epple, Gunzer, Knauer, Lorke, Schlücker, V2, P1, SoSe, 5 ECTS)
• Nanostrukturierung durch Selbstassemblierung (Schmechel, V2, Ü1, SoSe, 3 ECTS)
• Numerical Mathematics (Gotzes, V2, Ü2, WiSe, 6 ECTS)
• Optische Signalverarbeitung (Buß, V2, Ü1, SoSe englisch, WiSe deutsch, 4 ECTS)
• Organische Elektronik und Optoelektronik (Schmechel, V2, Ü1, SoSe, 4 ECTS)
• Photovoltaik (Benson, V2, Ü1, SS, 4 ECTS)
• Photovoltaik 2 (Kirchartz, V2, S2, WiSe, 5 ECTS)
• Quantitative bildgebende Messtechniken in Strömungen (Kaiser, V2, Ü1, P1, WiSe, 4 ECTS)
• Repetitorium der Maxwellschen Theorie (Mathematische und physikalische Grundlagen der Elektromagnetischen Feldtheorie) (Waldow, V2, Ü1, SoSe, 3 ECTS) [Anmeldung erforderlich: waldow@imst.de]
• Rheologie und Rheometrie von Flüssigkeiten und Suspensionen (Segets, V2, SoSe, 3 ECTS)
• Ringvorlesung Thermoelektrik (Schmechel, V2, Ü2, WiSe, 5 ECTS)
• Systemtechnik (N N, V2, Ü1, SoSe, 4 ECTS)
•Thermoelectric Materials and Systems (de Boor, V2, Ü1, P1, SoSe, 5 ECTS)

Hinweis: Alle technischen Wahlfächer gelten als Prüfungsleistungen und sind wie diese zu behandeln. Insbesondere ist eine Anmeldung beim Prüfungsamt erforderlich (§14(3) P0 19 Masterstudiengang NanoEngineering).

Nichttechnische Wahlfächer (6 ECTS*)

Insgesamt 6 Credits sind durch Prüfungsleistungen aus dem folgenden Angebot zu erbringen:

• How to protect your innovations? (Nobbe, V2, WiSe, 2 ECTS)
• Projektmanagement (Lobeck;, V2, Ü1, WiSe, 4 ECTS)
• Small Business Management (Breithecker, weitere Infos siehe http://www.sbm-duisburg.de)
• Verantwortung & Ethik in Naturwissenschaft und Technik (Ingensiep, V2, SoSe, 3 ECTS)
• andere Fächer (inhaltlich nicht aus Ingenieurwissenschaften, Informatik, Mathematik und Naturwissenschaften; sonst frei aus dem Angebot der Universität wählbar. z.B.: http://www.uni-due.de/ios/ bzw. Vorlesungsverzeichnis - LSF)

 

Hinweis: Alle nichttechnischen Wahlfächer sind benotete Prüfungsleistungen, so dass eine Anmeldung beim Prüfungsamt erfolgen muss.

 

*) Mehr als die vorgeschriebenen ECTS können nicht auf die Pflicht-ECTS angerechnet werden. Die Anzahl der Fächer spielt keine Rolle, nur die ECTS sind relevant.