NanoEngineering

Kurzbeschreibung :

Nanotechnologie ist eines der innovativsten und zukunftsträchtigsten Felder in Wissenschaft und Technik des 21. Jahrhunderts. Zur Lösung der großen Herausforderungen der Menschheit - nachhaltige Energieversorgung und damit verknüpft die globale Erwärmung, die Kommunikation, Mobilität und Gesundheit - kann Nanotechnologie entscheidend beitragen.

Das Studienprogramm NanoEngineering an der Universität Duisburg-Essen (UDE) vermittelt Wissen, Fähigkeiten und Kompetenzen in Nanotechnologie auf höchstem Niveau. So werden Sie für anspruchsvolle und hochinteressante berufliche Tätigkeiten in der Industrie qualifiziert.

Die Bachelor- und Master-Studiengänge des interdisziplinären Studienprogramms werden gemeinsam von Elektro- und Informationstechnik, Maschinenbau und Verfahrenstechnik und Physik geleitet und stetig weiterentwickelt. Inhaltliche Schwerpunkte sind Nanoelektronik und Nanooptoelektronik sowie Nanoprozesstechnik. Praktika und Forschungsprojekte vermitteln bereits ab dem zweiten Semester direkte, praktische Erfahrung mit modernsten Instrumenten und gewähren Einblicke in die aktuelle Forschung.

Nanowissenschaft ist ein Profilschwerpunkt der UDE. CENIDE, das ‘Center for Nanointegration Duisburg-Essen’, koordiniert und fördert die Forschung von etwa 80 wissenschaftlichen Arbeitsgruppen der UDE und ihrem Umfeld, zum Beispiel aus den Fraunhofer und Max Planck Instituten, dem Forschungszentrum Jülich und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt.

Abschluss :

Bachelor of Science

Regelstudienzeit :

6 Semester

Zulassungsvorraussetzungen :

Abitur oder gleichwertige HZB  
[mehr]

ECTS-Punkte :

180

  Zulassungsbeschränkung :

Zulassungsfrei, kein NC

Lehrsprache :

Deutsch

Studienbeginn :

am 01.10.2021

Industriepraktikum :

mind. 12 Wochen (während des Studiums)  
[mehr]

Einschreibefrist :

07.06. - 31.10.2021

Einschreibung :

Hier geht es zur Einschreibung  
[mehr]

 

Wo arbeite ich später?

Durch die breite Ausbildung im Bachelorstudiengang sind Sie bestens für den Einsatz in verschiedenen Industriebereichen vorbereitet.

Unsere Absolventen arbeiten sowohl in der Forschung und Entwicklung als auch in der Produktion. Typische Arbeitgeber sind die Chemische Industrie, die Mikro- und optoelektronische Industrie und die Automobil- und Automobilzulieferindustrie.

[mehr]

In die Welt hinaus!

Auslandserfahrungen werden immer mehr zu einer Schlüsselqualifikation. Ein Auslandsaufenthalt während des Studiums wäre doch cool, oder?

Die Universität Duisburg-Essen und der Studiengang NanoEngineering unterstützen Sie dabei mit Partnern in der ganzen Welt.

[mehr]

Was erwartet mich?

Habe ich viel Mathematik? Muss ich Ahnung von Physik und Chemie haben? Was muss ich noch alles wissen? Viele Fragen!

Keine Angst, wir haben einen (Studien)Plan ... für Sie!

[mehr]

Lehrformen & Prüfungen

Zum Studieren gehört neben dem Lernen auch eine Leistungsüberprüfung, kurz Prüfung genannt.

Die unterscheidet sich gar nicht mal so sehr von dem was Sie von der Schule kennen.

[mehr]

Stipendien & Finanzierung

Für das Studieren braucht man Geld!

Neben dem klassischen BAföG  bietet die UDE mit ihren Partnern Ihnen Hilfe bei der Finanzierung an.

Begabtenförderwerke & UDE-Studienprogramm

Ein Studium ist mehr als Lernen

Das Ruhrgebiet ist Kult!

Morgens im Landschaftspark joggen, mittags am Wolfssee baden oder abends mit Freunden im Innenhafen essen.
Duisburg verbindet Natur und Industriekultur!

[mehr]