NanoEngineering: CENIDE

Nano goes big

Das Center for Nanointegration Duisburg-Essen, kurz CENIDE, vernetzt seit 2005 die Forschungs- und Lehraktivitäten der Universität Duisburg-Essen (UDE), die sich mit den Nanowissenschaften beschäftigen. Wir informieren regelmäßig über Forschungsergebnisse, wissenschaftliche sowie öffentliche Veranstaltungen oder aktuelle Publikationen der UDE zum Thema Nano. Vielleicht führt Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit auch einmal zu uns ins NanoEnergieTechnikZentum, zum Beispiel, um Proben im Mikroskopiezentrum analysieren zu lassen. Gerne unterstützen wir Sie auch nach der Promotion durch unser Young Researcher Network: CENIDE zählt zu den größten Forschungsgruppen für Nanowissenschaften im deutschsprachigen Raum und kooperiert u. a. eng mit Max-Planck-Instituten, dem Forschungszentrum Jülich, dem Zentrum für Luft- und Raumfahrt sowie namhaften Industrieunternehmen.

(c) Oliver Heisch

News

Regelmäßige News aus den Nanowissenschaften.

mehr zuNews

(c) CENIDE

Veranstaltungen

CENIDE organisiert und unterstützt zahlreiche Veranstaltungen, z. B. die CENIDE Science Talks, das RUHR-Symposium, die WissensNacht Ruhr, usw.

mehr zuVeranstaltungen

(c) CENIDE

NETZ

NanoEnergieTechnikZentrum (NETZ) bietet rund 120 Forscherinnen und Forschern aus der Chemie, Physik und den Ingenieurwissenschaften der UDE ein wissenschaftliches „Zuhause“.

mehr zuNETZ

(c) CENIDE

ICAN

Das Interdisciplinary Center for Analytics on the Nanoscale (ICAN) bietet den Arbeitsgruppen der UDE sowie externen Kooperationspartnern die Möglichkeit, ihre Materialproben im Mikroskopiezentrum mit den jeweils am besten geeigneten Methoden analysieren zu lassen.

mehr zuICAN

(c) CENIDE

YouRNet

Das Young Researcher Network (YouRNet) hilft seit 2010 exzellenten Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern, sich fachlich noch besser zu vernetzen und unterstützt ihre weitere wissenschaftliche Karriere.

mehr zuYouRNet