Vita von Dr. Regina Schleicher

Seit 04/2019 Lehrkraft für besondere Aufgaben, Institut für Romanische Sprachen und Literaturen, Universität Duisburg-Essen
11/2017-03/2019 Gesamtkoordinatorin des Projekts „Modulare Schulpraxiseinbindung als Ausgangspunkt zur individuellen Kompetenzentwicklung (MoSAiK)“ der Qualitätsoffensive Lehrerbildung, Universität Koblenz-Landau, Zentrum für Lehrerbildung
01/2017-12/2017 Lehrbeauftragte, Hochschule RheinMain Wiesbaden; Lehrkraft, Jugendbildungsprojekt des Fördervereins Roma e.V., Frankfurt/M
01/2016-01/2017 Wissenschaftliche Koordinatorin des Projekts „Kohärenz in der Lehrerbildung (KoLBi)“ der Qualitätsoffensive Lehrerbildung, Bergische Universität Wuppertal, Prorektorat I Studium und Lehre
04/2011-12/2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Romanische Sprachen und Literaturen, Goethe-Universität Frankfurt/M. Projekt „Perspektivenwechsel: Inter- und Transkulturalität im Französisch- und Spanischunterricht"
03/2014-04/2014 DAAD-Kurzzeitdozentur, Université de Yaoundé I (Kamerun)
10/2012-09/2013 Vertretung der Professur für Didaktik der romanischen Sprachen, Universität Kassel
04/2012-09/2012 Vertretung der Professur für Didaktik der romanischen Sprachen, Universität Regensburg
11/2011-01/2012 DAAD-Kurzzeitdozentur, Université de Yaoundé I (Kamerun)
08/2010-05/2011 Lehrkraft für besondere Aufgaben, Institut für Romanistik, Universität Leipzig
02/2007- 07/2010 Lehrkraft, Anna-Schmidt-Schule, Frankfurt/M.
2007 Promotion in Romanischer Philologie: „Antisemitismus in der Karikatur. Zur Bildpublizistik in der französischen Dritten Republik und im deutschen Kaiserreich (1871–1914)“, Goethe-Universität Frankfurt/M.
04/2004-09/2007 Lehrbeauftragte, Fakultät für Sozialwesen, Hochschule Mannheim
09/1999-07/2005 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Romanische Sprachen und Literaturen, Goethe-Universität Frankfurt/M.
05/1995-04/1999 Öffentlichkeits- und Kampagnenarbeit, medico international e.V., Frankfurt/M.
1994 Magisterabschluss in Romanistik, Germanistik und Kunstgeschichte, Goethe-Universität Frankfurt/M.