KONTAKT |  AKTUELLES |  ZUR PERSON |  LEHRE |  FORSCHUNG |  PUBLIKATIONEN | 

Aktuelles

 

Dr. Birgit Apitzsch wurde in die Global Young Faculty III aufgenommen.

Die Global Young Faculty ermöglicht herausragenden, engagierten Nachwuchswissenschaftlern der im Ruhrgebiet angesiedelten Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen ein selbstbestimmtes  Arbeiten in interdisziplinären Gruppen - mit freier Wahl der Themengebiete und Formate. Dafür stellt die Stiftung Mercator bis zum März 2015 erneut 650.000 Euro zur Verfügung.  Das Projekt ist eine Initiative der Stiftung Mercator in Zusammenarbeit mit der Universitätsallianz Metropole Ruhr und wird vom Mercator Research Center Ruhr (MERCUR) koordiniert.

 

New Article published:

Apitzsch, Birgit (2013): How Personal Relations Work: Individual Market Adaptation and Collective Action in Flexible Labour Markets. Industrielle Beziehungen, 20(2): 116-141