Foto Hondros 2

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Zur Person

Seit Juni 2016 arbeite ich im Projekt „Organized Creativity. Practices for inducing and coping with uncertainty.“ als wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Sigrid Quack und werde in diesem Rahmen die Möglichkeit zur Dissertation nutzen. Ich interessiere mich für soziale Prozesse, Organisationen, qualitative Forschung, das Verhältnis von Individuum und Gesellschaft, Ungleichheit und Vielfalt.

2005 bis 2013 studierte ich an der Universität Wien Soziologie und Theater-, Film und Medienwissenschaft
Masterabschluss Soziologie: „Spiegel und Mensch. Eine Untersuchung von Werbebildern.“
Diplomabschluss Theaterwissenschaft: „Die Kunst des Schimpfens. Versuch einer dramatischen Malediktologie.“

In Nebenstudien habe ich mich mit Wirtschaftswissenschaften, Geschichte und Kunstgeschichte beschäftigt, die ich mit meinen Forschungsfeldern zu verknüpfen versuche.