FAQ zum Thema Eignungs- und Orientierungspraktikum (B.A.)

Für Studienanfänger ab dem Wintersemester 2016/17

Ich habe bereits ein Eignungspraktikum abgelegt. Kann ich mir dieses für das Eignungs- und Orientierungspraktikum anrechnen lassen?

Durch den Nachweis eines absolvierten Eignungspraktikums kann eine Reudzierung der Praktikumsstunden des Eignungs- und Orientierungspraktikums von maximal 10 h ( also eine Reduzierung von 90 h auf 80 h) erfolgen, wenn auch die Praktiklumsschule dieser Reduzierung zustimmt.

Bei diesbezüglichen Fragen, können Sie sich an Frau Suttkus wenden.

Wie kann ich mich zum Eignungs- und Orientierungspraktikum anmelden?

Die Anmeldung für die universitären vor- und nachbereitenden Veranstaltungen findet über dieses Anmeldeportal statt. Vorher sollte jedoch im LSF geprüft werden, welche Veranstaltungen mit dem Stundenplan kompatibel sind, um eine geeignete Präferenzliste der Veranstaltungen angeben zu können.

Eine Praktikumsschule muss in der Regel, falls diese nicht durch die Verantsaltung zugeteilt wird, selbstständig gesucht werden.

Wann findet das Eignungs- und Orientierungspraktikum statt?

Das Eignungs- und Orientierungspraktikum wird im ersten Studienjahr absolviert. Im ersten oder zweiten Semester wird eine vorbereitende universitäre Veranstaltung besucht und in der darauffolgenden vorlesungsfreien Zeit der schulische Teil des Praktikums absolviert. Wann der schulische Praxisteil abgeleistet werden kann, kann mit Hilfe dieses Kalenders geplant werden. Um eine Überschneidung mit Praktika aus anderen Veranstaltungen zu vermeiden, gibt es zwei unterschiedliche Verlaufsmöglichkeiten zur Belegung der Veranstaltungen im Fach Bildungswissenschaften (für GS und HRSGe, für GyGe und BK).

Wichtige Formulare

Dieses Formular dient als Nachweis des Absolvierens der unterschiedlichen Phasen des EOPs.

Dieses Formular dient als Nachweis eines Praktikumsplatzes an einer Schule und muss nicht abgegeben werden.

Wie laufen die einzelnen Phasen des Eignungs- und Orientierungsparktikums ab?

Häufig gestellt Fragen zum Seminar oder zur Schule werden in den FAQs des Lehramtswikis beantwortet.

Bei weiteren Fragen steht das Praktikumsbüro des ZLBs zur Verfügung.
 

Wie wird mit dem Eigungs- und Orientierungspraktikum umgegangen, nachdem die Schulen wegen der CoVid 19-Pandemie geschlossen wurden?

Die Fakultät Bildungswissenschaften hat in Zusammenarbeit mit dem ZLB eine Regelung für die Anerkennung des Eignungs- und Orientierungspraktikums in der aktuellen Situation getroffen. Ob und wie das Eignungs- und Orientierungspraktikum nach der Schließung der Schulen auf Grund der CoVid 19-Pandemie anerkannt wird, hängt von der bisher absolvierten Dauer des Praktikums ab. Die Regelung können Sie hier nachlesen.

Für Studienanfänger vor dem Wintersemester 2016/17

Ich habe bereits ein Eignungspraktikum abgelegt. Kann ich mir dieses für das Eignungs- und Orientierungspraktikum anrechnen lassen?

Durch den Nachweis eines absolvierten Eignungspraktikums kann eine Reudzierung der Praktikumsstunden des Eignungs- und Orientierungspraktikums von maximal 10 h ( also eine Reduzierung von 90 h auf 80 h) erfolgen, wenn auch die Praktiklumsschule dieser Reduzierung zustimmt.

Bei diesbezüglichen Fragen, können Sie sich an Frau Suttkus wenden.

Wie kann ich mich zum Eignungs- und Orientierungspraktikum anmelden?

Die Anmeldung für die universitären vor- und nachbereitenden Veranstaltungen findet über dieses Anmeldeportal statt. Vorher sollte jedoch im LSF geprüft werden, welche Veranstaltungen mit dem Stundenplan kompatibel sind, um eine geeignete Präferenzliste der Veranstaltungen angeben zu können.

Eine Praktikumsschule muss in der Regel, falls diese nicht durch die Verantsaltung zugeteilt wird, selbstständig gesucht werden.

Wann findet das Eignungs- und Orientierungspraktikum statt?

Das Eignungs- und Orientierungspraktikum wird im ersten Studienjahr absolviert. Im ersten oder zweiten Semester wird eine vorbereitende universitäre Veranstaltung besucht und in der darauffolgenden vorlesungsfreien Zeit der schulische Teil des Praktikums absolviert. Wann der schulische Praxisteil abgeleistet werden kann, kann mit Hilfe dieses Kalenders geplant werden. Um eine Überschneidung mit Praktika aus anderen Veranstaltungen zu vermeiden, gibt es zwei unterschiedliche Verlaufsmöglichkeiten zur Belegung der Veranstaltungen im Fach Bildungswissenschaften (für GS und HRSGe, für GyGe und BK).

Wichtige Formulare

Dieses Formular dient als Nachweis des Absolvierens der unterschiedlichen Phasen des EOPs.

Dieses Formular dient als Nachweis eines Praktikumsplatzes an einer Schule und muss nicht abgegeben werden.

Wie laufen die einzelnen Phasen des Eignungs- und Orientierungsparktikums ab?

Häufig gestellt Fragen zum Seminar oder zur Schule werden in den FAQs des Lehramtswikis beantwortet.

Bei weiteren Fragen steht das Praktikumsbüro des ZLBs zur Verfügung.
 

Wie wird mit dem Eigungs- und Orientierungspraktikum umgegangen, nachdem die Schulen wegen der CoVid 19-Pandemie geschlossen wurden?

Die Fakultät Bildungswissenschaften hat in Zusammenarbeit mit dem ZLB eine Regelung für die Anerkennung des Eignungs- und Orientierungspraktikums in der aktuellen Situation getroffen. Ob und wie das Eignungs- und Orientierungspraktikum nach der Schließung der Schulen auf Grund der CoVid 19-Pandemie anerkannt wird, hängt von der bisher absolvierten Dauer des Praktikums ab. Die Regelung können Sie hier nachlesen.

NC-Werte

Hier finden Sie weitere Informationen über die NC-Werte in den Lehramtsfächern

LehramtsWiki

Für stets aktuelle Informationen und weitere FAQs besuchen Sie auch das LehramtsWiki vom Zentrum für Lehrerbildung.

Überschneidungsfreies Studieren

Informationen zum Thema "Überschneidungsfreies Studieren an der UDE" finden Sie hier.

Anlaufstellen

Sie haben keine Antwort auf Ihre Frage gefunden? Dann können Ihnen verschiedenen Anlaufstellen weiterhelfen.

Mehr lesen

Inklusions- und Behindertenportal

Informationsportal zum Studium mit Behinderung und/oder chronischen Erkrankung.

Mehr lesen