FAQ zum Thema Studienvoraussetzungen (B.A.)

Grundlegende Voraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • fachgebundene Hochschulreife (nicht Fachhochschulreife!)
  • ein als gleichwertig anerkannter Bildungsnachweis
  • Der Zugang ohne Abitur ist durch die Verordnung über den Hochschulzugang für die in der beruflichen Bildung Qualifizierte vom 8. März 2010 geregelt. Informationen dazu finden Sie im Bereich Einschreibungswesen.
  • Teilnahme an den Online-Sprach-Assessments des Zentrums für Lehrerbildung

Für Studienanfänger ab dem Wintersemester 2016/17

Muss ich für das Lehramtsstudium Fremdsprachenkenntnisse bei der Einschreibung nachweisen?

Für die Einschreibung in den Bachelorstudiengang sind für die Fächer Spanisch, Französisch, Englisch und Türkisch fachspezifische Fremdsprachenkenntnisse vorausgesetzt. Deise entnehmen Sie bitte den Fachprüfungsordnungen des jeweiligen Faches.

Für die Einschreibung in den Masterstudiengang sind für die Fächer Geschichte, Philosophie, evangelische Religionslehre und kath. Religionslehre Kenntnisse in einer oder mehreren klassischen Philologien (Lateinkenntnisse bzw. Latinum, Graecum, Hebraicum) nachzuweisen. Weitere Sprachvoraussetzungen entnehmen Sie den Fachprüfungsordnungen des jeweiligen Faches.

Für die Zulassung zum Vorbereitungsdienst sind Kenntnisse in zwei Fremdsprachen nachzuweisen. Studierenden ohne Allgemeine Hochschulreife fehlt i.d.R. dieser Nachweis (z. B. beim Erwerb der fachgebundenen Hochschulreife am Berufskolleg mit nur einer Fremdsprache), so dass dieser bis zur Anmeldung zum Vorbereitungsdienst nachgeholt werden muss. Wer eine andere Sprache als Deutsch als Erstsprache erlernt hat und seine Hochschulzugangsberechtigung in deutscher Sprache erworben hat, muss lediglich Kenntnisse in einer Fremdsprache nachweisen (LZV 2016 §11).

Gibt es Eignungsprüfungen für bestimmte Fächer?

Ja, in den Fächern Sport, Kunst und Musik müssen vor Studieneinschreibung Eignungsprüfungen abgelegt werden. Es gibt schulformspezifische Anforderungen bei der Eignungsprüfung. Informationen und Termine entnehmen Sie bitte den folgenden Seiten:

Zudem ist für alle Lehramtsstudiengänge die Teilnahme an den Online-Sprach-Assessments des Zentrums für Lehrerbildung Einschreibungsvoraussetzung. Ausführliche Informationen zu den Assessments (SkaLa) erhalten Sie hier.

Werden „alte“ Eignungsprüfungen (in den Fächern Sport und Kunst) anerkannt?

Im Fach Sport darf die Ausstellung der Bescheinigung der Eignungsprüfung nicht länger als drei Jahre zurückliegen (vgl. Ordnung für die Eignungsprüfung für das Fach Sport, § 9).

Im Fach Kunst behält die nachgewiesene Eignung für zwei Jahre ihre Gültigkeit (vgl. Ordnung für den Nachweis der besonderen Eignung für das Fach Kunst, § 7).

Für Studienanfänger vor dem Wintersemester 2016/17

Muss ich für das Lehramtsstudium Fremdsprachenkenntnisse bei der Einschreibung nachweisen?

Für die Einschreibung in den Bachelorstudiengang sind für die Fächer Spanisch, Französisch, Englisch und Türkisch fachspezifische Fremdsprachenkenntnisse vorausgesetzt. Deise entnehmen Sie bitte den Fachprüfungsordnungen des jeweiligen Faches.

Für die Einschreibung in den Masterstudiengang sind für die Fächer Geschichte, Philosophie, evangelische Religionslehre und kath. Religionslehre Kenntnisse in einer oder mehreren klassischen Philologien (Lateinkenntnisse bzw. Latinum, Graecum, Hebraicum) nachzuweisen. Weitere Sprachvoraussetzungen entnehmen Sie den Fachprüfungsordnungen des jeweiligen Faches.

Für die Zulassung zum Vorbereitungsdienst sind Kenntnisse in zwei Fremdsprachen nachzuweisen. Studierenden ohne Allgemeine Hochschulreife fehlt i.d.R. dieser Nachweis (z. B. beim Erwerb der fachgebundenen Hochschulreife am Berufskolleg mit nur einer Fremdsprache), so dass dieser bis zur Anmeldung zum Vorbereitungsdienst nachgeholt werden muss. Wer eine andere Sprache als Deutsch als Erstsprache erlernt hat und seine Hochschulzugangsberechtigung in deutscher Sprache erworben hat, muss lediglich Kenntnisse in einer Fremdsprache nachweisen (LZV 2016 §11).

Gibt es Eignungsprüfungen für bestimmte Fächer?

Ja, in den Fächern Sport, Kunst und Musik müssen vor Studieneinschreibung Eignungsprüfungen abgelegt werden. Es gibt schulformspezifische Anforderungen bei der Eignungsprüfung. Informationen und Termine entnehmen Sie bitte den folgenden Seiten:

Zudem ist für alle Lehramtsstudiengänge die Teilnahme an den Online-Sprach-Assessments des Zentrums für Lehrerbildung Einschreibungsvoraussetzung. Ausführliche Informationen zu den Assessments (SkaLa) erhalten Sie hier.

Werden „alte“ Eignungsprüfungen (in den Fächern Sport und Kunst) anerkannt?

Im Fach Sport darf die Ausstellung der Bescheinigung der Eignungsprüfung nicht länger als drei Jahre zurückliegen (vgl. Ordnung für die Eignungsprüfung für das Fach Sport, § 9).

Im Fach Kunst behält die nachgewiesene Eignung für zwei Jahre ihre Gültigkeit (vgl. Ordnung für den Nachweis der besonderen Eignung für das Fach Kunst, § 7).