Fakultät Bildungswissenschaften
Anschrift
Universitätsstr. 2
45141 Essen
Raum
S06 S05 B32
Sprechzeiten
https://etherpad.uni-due.de/p/dP2CHykj

Funktionen

  • Universitätsprofessor/in, Institut für Erziehungswissenschaft
  • Leiterin, Schülerrückmeldungen zum Unterricht und ihr Beitrag zur Unterrichtsreflexion im Praxissemester
  • Professor/in, Fakultätsrat

Aktuelle Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Die Sprechstunden im Wintersemester 2019/2020 finden immer donnerstags von 10-11 Uhr als Videokonferenz via BigBlueButton statt.

Anmeldungen zur Sprechstunde über Moodle.

MONOGRAPHIEN

Göbel, K. & Buchwald, P. (2017). Interkulturalität und Schule. Paderborn: Schöningh Verlag.

Göbel, K. (2007). Qualität im interkulturellen Englischunterricht – eine Videostudie. Münster: Waxmann.

Göbel, K., Hesse, H. G. & Lauterbach, U. (1998). Die berufliche Bildung braucht den Dialog mit dem Ausland. Der Internationale Fachkräfteaustausch und seine Folgewirkungen. Baden-Baden: Nomos.

 

BEITRÄGE IN ZEITSCHRIFTEN

Göbel, K. & Neuber, K. (im Druck). Einstellungen zur Reflexion von angehenden und praktizierenden Lehrkräften. Empirische Pädagogik, 12 (1), S. 5-20.

Neuber, K. & Göbel, K. (2020). Nutzung von Schülerrückmeldungen im Praxissemester – ein Forschungskonzept zur Förderung der Reflexion eigenen Unterrichts. HLZ, 3 (2), S. 122-136.

Göbel, K. & Preusche, Z. M. (2019). Emotional School Engagement among Minority Youth: The Relevance of Cultural Identity, Perceived Discrimination, and Perceived Support. Intercultural Education, 30 (5), S. 547-563. https://doi.org/10.1080/14675986.2019.1616263.

Busse, V. & Göbel, K. (Hrsg.) (2019). Mehrsprachigkeit. Lernende Schule, 86.

Göbel, K. (2019). Angebot und Nutzung - Mehrsprachigkeit in Schule und Unterricht neu betrachet. Lernende Schule 86, S. 6-7.

Göbel, K., Schmelter, L., Frankemölle, B., Frede, G. & Buret, J. (2019). Wertschätzung und Förderung - Mehrsprachigkeitsorientierung im Fremdsprachenunterricht. Lernende Schule 86, S. 28-31.

Göbel, K. & Neuber, K. (2019). Lernende geben Rückmeldungen zum Unterricht. Potenziale der Nutzung von Schülerfeedback und deren Bedingungen. Friedrich Jahreshefte 37, S. 48-49.

Vieluf, S. & Göbel, K. (2019). Making intercultural learning in EFL lessons interesting – the role of teaching processes and individual learning prerequisites and their interactions. Teaching and Teacher Education 79, S. 1-16.

Göbel, K. & Neuber, K. (2018). Kooperative Reflexion von Unterrichtsvideos – ein systemischer Ansatz zur Unterrichtsentwicklung. Friedrich Jahreshefte, S. 64-67.

Göbel, K. & Vieluf, S. (2017). Specific effects of language transfer promoting teaching and insights into the implementation in EFL-Teaching. Orbis Scholae, 11 (3), S. 103-122.

Busse, V. & Göbel, K. (2017). Interkulturelle Kompetenz in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung: Zum Stellenwert interkultureller Einstellungen als Grundlage relevanter Handlungskompetenzen. Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 35 (3), S. 427-439.

Göbel, K. & Neuber, K. (2017). Potenziale der Einholung von Schülerrückmeldungen für die Unterrichtsreflexion in den Phasen des Lehrerberufs. In K. Zierer et al. (Hrsg.), Allgemeine Didaktik und Lehrer/innenbildung (Jahrbuch für Allgemeine Didaktik, S. 88-101). Hohengehren: Schneider.

Göbel, K., Lewandowska, Z. M. & Diehr, B. (2017). Lernziel interkulturelle Kompetenz – Lernangebote im Englischunterricht der Klassenstufe 9 – eine Reanalyse der Unterrichtsvideos der DESI-Studie. Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht, 22 (1), S. 107-121. Abrufbar unter http://tujournals.ulb.tu-darmstadt.de/index.php/zif/.

Göbel, K., Ebert, A. & Stammen, K.-H. (2016). Ergebnisse der ersten Evaluation des Praxissemesters in Nordrhein-Westfalen. In Schule NRW: Amtsblatt des Ministeriums für Schule und Weiterbildung, Jg. Beilage 11/2016, S. 7-8.

Göbel, K., Hartig, J. & Rauch, D. (Hrsg.) (2011). Empirische Methoden und Ergebnisse der Fremdsprachenforschung. Themenheft. Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht, 16 (2), S. 1-5.

Göbel, K., Rauch, D.  & Vieluf, S. (2011). Lernergebnisse und elterliche Unterstützung in Deutsch und Englisch von Lernenden unterschiedlicher sprachlicher Herkunft. Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht, 16 (2), S. 50-65.

Göbel, K. (2010). Interkulturelle Pädagogik - die Notwendigkeit der Definition von Handlungsfeldern und die Konkretisierung von Bildungszielen. Erwägen Wissen Ethik, 21 (2). S. 160-163.

Göbel, K. & Helmke, A. (2010). Intercultural learning in English as a foreign language instruction: The importance of teachers’ intercultural experience and the usefulness of precise instructional directives. Teaching and Teacher Education, 26 (8). S. 1571-1582.

Göbel, K. (2010). Interkulturalität und Kompetenz in pädagogischen Institutionen. Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik, 33 (1). S. 4-6.

Göbel, K., Vieluf, S. & Hesse, H. G. (2010). Die Sprachentransferunterstützung im Deutsch- und Englischunterricht bei Schülerinnen und Schülern unterschiedlicher Sprachenlernerfahrung. Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft 55, S. 101-122.

Allemann-Ghionda, C., Stanat, P., Göbel, K. & Röhner, C. (2010). Migration, Identität, Sprache und Bildungserfolg. Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft 55, S. 7-16.

Nugyen Luu, L. A., Fülöp, M., Goodwin, R., Göbel, K., Rojo, L. M., Grad, H. & Berkics, M. (2009). Kínai bevándorló családok gyerekeinek integrációja és szociális támogatottsága (Integration and social support of children of Chinese immigrant families). Magyar Pszichológiai Szemle, S. 139-156.

Göbel, K. & Hesse, H. G. (2004). Vermittlung interkultureller Kompetenz im Englischunterricht – eine curriculare Perspektive. Zeitschrift für Pädagogik50 (6), S. 318-384.

Beck, B., Göbel, K., Hartig, J., Hesse, H. G., Jude, N., McKenney, E., Klieme, E., Schweizer, K. & Steinert, B. (2004). Zum Arbeitsstand des DESI-Projekts. DIPF informiert, S. 8-12.

Helmke, A., Göbel, K., Hosenfeld, I., Schrader, F. W., Vo, T. & Wagner, W. (2003). Zur Rolle des Unterrichts im Projekt DESI. Empirische Pädagogik17 (3), S. 396-411.

Göbel, K. (1999). Le traitement de conflit par des adolescentes: la différence faite par l’expérience d’acculturation. ARIC Bulletin 32, S. 55-58.

Hesse, H. G. & Göbel, K. (1996). Kulturvergleichende Psychologie: Zeichen eines neuen Aufbruchs? Kultur Handlung Interpretation 5, S. 118-128.

 

BEITRÄGE IN HERAUSGEBERWERKEN UND IM INTERNET

Göbel, K. (2019). Interkulturelles Lernen im Fremdsprachenunterricht. In K. Beuter, B. Bauer, A. Hlukhovych, K. Lindner & S. Vogt (Hrsg.), Sprache und kulturelle Bildung: Perspektiven für eine reflexive Lehrerinnen- und Lehrerbildung und einen heterogenitätssensiblen Unterricht (S. 47-73).

Neuber, K. & Göbel, K. (2019). Reflexion im Praxissemester – ein Forschungskonzept unter Rückgriff auf Schülerrückmeldungen zum Unterricht. In M. Degeling, N. Franken, S. Freund, S. Greiten, D. Neuhaus & J. Schellenbach-Zell (Hrsg.), Herausforderung Kohärenz: Praxisphasen in der universitären Lehrerbildung. Bildungswissenschaftliche und fachdidaktische Perspektiven (S. 302-311). Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.

Göbel, K. & Gösch, A. (2019). Die Nutzung kollegialer Reflexion von Unterrichtsvideos im Praxissemester. In M. Degeling, N. Franken, S. Freund, S. Greiten, D. Neuhaus & J. Schellenbach-Zell (Hrsg.), Herausforderung Kohärenz: Praxisphasen in der universitären Lehrerbildung. Bildungswissenschaftliche und fachdidaktische Perspektiven (S. 277-288). Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.

Vieluf, S., Göbel, K. & Sauerwein, M. (2018). Unterrichtsforschung aus Interkultureller Perspektive. In I. Gogolin, V. Georgi, M. Krüger-Potratz, D. Lengyel & U. Sandfuchs (Hrsg.), Handbuch Interkulturelle Pädagogik (S. 216-219). Bad Heilbronn: Julius Klinkhardt

Göbel, K. (2018). Interkulturelles Lernen durch Mehrsprachigkeitsorientierung im Sprachenunterricht. In R. Mattig, M. Mathias & K. Zehbe (Hrsg.), Bildung in fremden Sprachen (S. 31-58). Bielefeld: transcript Verlag.

Göbel, K., Lewandowska, Z. M., Wilms-Ernst, M., Scheffler, W., Ellerichmann, M. & Krämer, S. (2017). Fächerübergreifendes Cluster. In S. Oleschko (Hrsg.), Sprachsensibles Unterrichten fördern – Angebote für den Vorbereitungsdienst (S. 26-67). Arnsberg: Eigenverlag.

Göbel, K. & Neuber, K. (2017). Die Nutzung von Schülerrückmeldungen zum Unterricht zur Förderung der Reflexionsbereitschaft angehender Lehrkräfte im Praxissemester. In U. Fraefel & A. Seel (Hrsg.), Schulpraktische Professionalisierung: Konzeptionelle Perspektiven (S. 213-226). Münster: Waxmann.

Göbel, K. & Schmelter, L. (2016). Mehr Sprachen – mehr Gerechtigkeit?. In I. Dirim & A. Wegner (Hrsg), Mehrsprachigkeit und Bildungsgerechtigkeit (S. 271-254). Opladen: Barbara Budrich Verlag. 

Gräsel, C. & Göbel, K. (2015). Unterrichtsqualität. In H. Reinders, H. Ditton, C. Gräsel & B. Gniewosz (Hrsg.), Empirische Bildungsforschung. Gegenstandsbereiche (S. 107-119). 2. Aufl. Wiesbaden: VS Verlag.

Göbel, K. & Vieluf, S. (2014). The Effects of Language Transfer Promoting Instruction. In P. Grommes & A. Hu (Eds.), Plurilingual Education: Policies – Practice – Language Development. (pp. 183-197). Amsterdam: John Benjamins.

Göbel, K. (2013). Interkulturelle Kompetenz und emotionale Belastung von Lehrkräften mit Migrationshintergrund. In Y. Karakasoglu, V. Georgi, K. Bräu & C. Rotter (Hrsg.), Lehrer und Lehrerinnen mit Migrationshintergrund (S. 209-222). Münster: Waxmann.

Göbel, K. (2012). Beobachtungsschemata. In K. P. Horn, H. Kemnitz, W. Marotzki & U. Sandfuchs (Hrsg.), Lexikon der Erziehungswissenschaft - Fachgebiet Forschungsmethoden (S. 108-109). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Göbel, K. (2011). Interkulturelle Kompetenz und Englischunterricht. In C. Allemann-Ghionda & W. Bukow (Hrsg.), Orte der Diversität (S. 191-208). Wiesbaden: VS Verlag.

Göbel, K. (2011). Qualitative und quantitative Ansätze zur Analyse der Unterrichtsqualität im interkulturellen Englischunterricht. In H. Bayrhuber, U. Harms, B. Muszynski, B. Ralle, M. Rothgangel, L. Schön, H. J. Vollmer & H. G. Weigand (Hrsg.), Empirische Fundierung in den Fachdidaktiken - Fachdidaktische Forschungen, Band 1 (S. 95-114). Münster: Waxmann.

Böhm-Kasper, O., Göbel, K. & Gräsel, C. (2011). Quantitative Forschung als Mittel der Erforschung von Schulwirklichkeit. In H.-U. Grunder, H. Moser & K. Kantstein-Schänzlin (Hrsg.), Professionswissen für Lehrerinnen und Lehrer (S. 29-57). Hohengehren: Schneider Verlag.

Gräsel, C. & Göbel, K. (2011). Unterrichtsqualität. In H. Reinders, H. Ditton, C. Gräsel & B. Gniewosz (Hrsg.), Empirische Bildungsforschung – Gegenstandsbereiche (S. 87-98). Wiesbaden: VS Verlag.

Göbel, K. (2010). Videografie als Methode zur Analyse von Lehr-, Lernprozessen im Fremdsprachenunterricht. In K. Aguado, K. Schramm & H. J. Vollmer (Hrsg.), Fremdsprachliches Handeln beobachten, messen, evaluieren (S. 277-305). Frankfurt: Peter Lang Verlag.

Göbel, K. (2009). Die Bedeutung von Kulturkontakterfahrung der Lehrenden für die Implementierung interkultureller Lerninhalte im Englischunterricht. In M. Byram & A. Hu (Hrsg.), Interkulturelle Kompetenz und fremdsprachliches Lernen - Modelle, Empirie, Evaluation (S. 179-198). Tübingen: Günter Narr.

Göbel, K., Henrichwark, C. & Röhner, C. (2009). Akkulturation und Mehrsprachigkeit von Migranten in institutionalisierten Bildungsprozessen- international vergleichende Perspektiven. In W. Melzer & R. Tippelt (Hrsg.), Kulturen der Bildung. Beiträge zum 21. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (S. 303-314). Opladen/Farmington Hills.

Göbel, K. & Hesse, H. G. (2009). Interkulturelle Kompetenz – ist sie erlernbar oder lehrbar? Konzepte für die Lehrerbildung, die allgemeine Erwachsenenbildung und die berufliche Weiterbildung. In G. Mertens, U. Frost, W. Böhm & V. Ladenthin (Hrsg.), Handbuch der Erziehungswissenschaft Band III/2 (S. 1139-1152). Paderborn: Schöningh Verlag.

Hesse, H. G. & Göbel, K. (2009). Mehrsprachigkeit als Kapital: Ergebnisse der DESI Studie. In I. Gogolin & U. Neumann (Hrsg.), Streitfall Zweisprachigkeit  The bilingualism controversy (S. 281-288). Wiesbaden: VS-Verlag.

Hesse, H. G., Göbel, K. & Hartig, J. (2008). Sprachliche Kompetenzen von mehrsprachigen Jugendlichen und Jugendlichen nicht-deutscher Erstsprache. In DESI-Konsortium unter Leitung von Eckhard Klieme (Hrsg.), Unterricht und Kompetenzerwerb in Deutsch und Englisch. Ergebnisse der DESI-Studie (S. 208-230). Weinheim: Beltz.

Hesse, H. G., Göbel, K. & Jude, N. (2008). Interkulturelle Kompetenz. In DESI-Konsortium unter Leitung von Eckhard Klieme (Hrsg.), Unterricht und Kompetenzerwerb in Deutsch und Englisch. Ergebnisse der DESI-Studie. (S. 180-190). Weinheim: Beltz.

Göbel, K. & Hesse, H. G. (2008). Vermittlung interkultureller Kompetenzen im Englischunterricht. In DESI-Konsortium unter Leitung von Eckhard Klieme (Hrsg.), Unterricht und Kompetenzerwerb in Deutsch und Englisch. Ergebnisse der DESI-Studie Weinheim (S. 398-410). Weinheim: Beltz.

Göbel, K. (2008). Die Entwicklung von thematischem Interesse im interkulturellen Englischunterricht. In T. Ringeisen, P. Buchwald & C. Schwarzer (Hrsg.), Interkulturelle Kompetenz in Schule und Weiterbildung (S. 164-181). Münster: LIT-Verlag.

Göbel, K. & Buchwald, P. (2008). Interkulturelles Kompetenztraining: Lernziele und didaktische Methoden. In T. Ringeisen, P. Buchwald & C. Schwarzer (Hrsg.), Interkulturelle Kompetenz in Schule und Weiterbildung (S. 111-128). Münster: LIT-Verlag.

Hesse, H. G. & Göbel, K. (2007). Interkulturelle Kompetenz. In B. Beck & E. Klieme (Hrsg.), Sprachliche Kompetenzen  Konzepte und Messung  DESI-Studie (S. 253-269). Weinheim: Beltz.

Göbel, K. (2007). Rezension von: Hosenfeld, I./Schrader, F. W. (Hrsg.), Schulische Leistungen – Grundlagen, Bedingungen, Perspektiven. Münster: Waxmann 2006. In EWR 6 (20) Nr. 4 (Veröffentlicht am 26.7.2007), URL: http: //www.klinkhardt.de/ewr/83091565.html.

Göbel, K. (2007). Entwicklung eines Verfahrens zur Erfassung von interkultureller Kompetenz im Projekt DESI. In J. Schattschneider (Hrsg.), Domänenspezifische Diagnostik – Wissenschaftliche Beiträge für die politische Bildung (S. 21-36). Berlin: Wochenschau-Verlag.

Fülöp, M., Goodwin, R., Göbel, K., Grad, H., Martin-Rojo, L., Nguyen Luu, L. A. & Berkics, M. (2007). Integration of Chinese Immigrant Children in Four Countries: Germany, Hungary, Spain and the UK. In A. Ross (Eds), Identity and Citizenhip in Europe. London: Metropolitan Univ. CD-ROM.

Gräsel, C., Göbel, K. & Stark, R. (2007). Die Entwicklung von Lesekompetenz in der Sekundarstufe: Differentielle Analysen für Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Migrationserfahrungen. In O. Böhm-Kasper, C. Schuchart & U. Schulzeck (Hrsg.), Kontexte von Bildung – Erweiterte Perspektiven in der Bildungsforschung (S. 73-92). Münster: Waxmann.

Göbel, K. (2003). Critical Incidents – aus schwierigen Situationen lernen. Internetpublikation: www.dipf.de/publikationen/volltexte/ vortrag_goebel_critical_incidents_2003.pdf.

Göbel, K. (2003). Teaching Intercultural Competences in the English Classroom. [CD-ROM]. Conference Proceedings of the International UNESCO Conference on International Education held on 15-18 June 2003. Jyväskylä, Finland. 5 pages.

Göbel, K., Hesse, H. G. & Jude, N. (2003). The Intercultural Sensitivity Inventory: A new instrument for the assessment of intercultural competence in school. [CD-ROM]. Conference Proceedings of the International UNESCO Conference on International Education held on 15-18 June 2003. Jyväskylä, Finland. 6 pages.

Göbel, K. (2001). Die Bedeutung der Analyse interkultureller Konfliktlösestrategien für die interkulturelle Erziehung an Schulen. In G. Auernheimer, R. van Dick, T. Petzel & U. Wagner (Hrsg.), Interkulturalität im Arbeitsfeld Schule (S. 161-176). Opladen: Leske und Budrich.

Göbel, K. (2000). Ausbilder im internationalen Dialog - Evaluierung des internationalen Fachkräfteaustauschs (IFKA). In G. Bös & H. Ness (Hrsg.), Ausbilder in Europa (S. 261-274). Bielefeld: Bertelsmann. 

Bender-Szymanski, D., Hesse, H. G. & Göbel, K. (2000). Akkulturation in der Schule: Kulturbezogene Konflikte und ihre Auswirkung auf Denken und Handeln junger Lehrer in multikulturellen Schulklassen. In I. Gogolin & B. Nauck (Hrsg.), Migration, gesellschaftliche Differenzierung und Bildung (S. 213-244). Opladen: Leske und Budrich.

Hesse, H. G. & Göbel, K. (1997). Interkulturelle Kompetenz und die Behandlung von Kulturkonflikten: Zur Akkulturation von Lehrern in multikulturellen Schulklassen. In I. Gogolin & B. Nauck (Hrsg.), Folgen der Arbeitsmigration für Bildung und Erziehung. Dokumentation zur DFG-Fachtagung 20.-22.03.1997 in Bonn (S. 180-192). Opladen: Leske und Budrich.

 

FORSCHUNGSBERICHTE UND HOCHSCHULSCHRIFTEN

Göbel, K. & Preusche, Z. M. (in Vorbereitung). Interkultureller Fokus – Vergleich von Lehrpersonen und Schulformen. Forschungsbericht zum DFG-Projekt „Interkulturelle Lehr-/Lernprozesse im Englischunterricht der Klassenstufe 9“. Essen: Universität Duisburg-Essen, Fakultät Bildungswissenschaften.

Schmelter, L., Göbel, K., Buret, J. & Frede, G. (2019). Französisch als zweite Fremdsprache: Interkulturell und mehrsprachigkeitsorientiert. Erste Ergebnisse einer quasi-experimentellen Studie zum multiplen Sprachenlernen. Lausanne: ADLES-Tagung. Verfügbar unter der URL: http://babylonia.ch/fileadmin/user_upload/documents/2019-2/ADLES.pdf

Göbel, K. & Preusche, Z. M. (2018). Schlussbericht zum Projekt „Interdisziplinäre Forschungsperspektiven auf Zuwanderung und Akkulturation im Kontext Schule“. Essen: Universität Duisburg-Essen, Fakultät Bildungswissenschaften. Verfügbar unter der URL: https://doi.org/10.17185/duepublico/47793

Göbel, K. (2016). Qualitative Unterrichtsanalysen im interkulturellen Englischunterricht der Klassenstufe 9. Deskriptive Befunde aus dem Projekt „Interkulturelle Lehr-/Lernprozesse im Englischunterricht der Klassenstufe 9 (DFG-Go 798/2-1)“. Verfügbar unter der URL: http://duepublico.uni-duisburg-essen.de/servlets/DerivateServlet/Derivate-42368/Goebel_2016_QualitativeUnterrichtsanalysen.pdf

Göbel, K. & Neuber, K. (2016). Hochinferente Beurteilung von interkulturellem Englischunterricht. Ratingdimensionen und deskriptive Ergebnisse aus dem Projekt „Interkulturelle Lehr-/Lernprozesse im Englischunterricht der Klassenstufe 9 (DFG-Go 798/2-1)“. Verfügbar unter der URL: https://duepublico.uni-duisburg-essen.de/servlets/DerivateServlet/Derivate-42471/Goebel_Neuber_Nov_2016_Hochinferente_Beurteilung.pdf

Neuber, K. & Göbel, K. (2016). Schülerrückmeldungen zum Unterricht und Unterrichtsreflexion. Dokumentation der entwickelten Erhebungsinstrumente im Projekt „Schülerrückmeldungen zum Unterricht und ihr Beitrag zur Unterrichtsreflexion im Praxissemester (ScRiPS)“. Erste Skalenanalysen. Verfügbar unter der URL: http://duepublico.uni-duisburg-essen.de/servlets/DerivateServlet/Derivate-42835/Neuber_Goebel_2016_Schuelerrueckmeldungen.pdf

Göbel, K., Schmelter, L., Hufeisen, B., Böhm-Kasper, O., Fischer, R., Nädler, F.-U., Rochnia, M. & Stausberg, M. (2012). Forschungsbericht zur Pilotierungsphase des Projekts Sprachtransferunterstützung - Nutzung von Lexiktransfer im Französischunterricht. Bergische Universität Wuppertal.

Helmke, A., Göbel, K., Hosenfeld, I., Schrader, F. W., Helmke, T. & Wagner, W. (2007). Die Videostudie im DESI-Projekt – Anlage, Ziele, Kameramanual. Landau: Universität Koblenz Landau.

Göbel, K. (2007). Interkultureller Englischunterricht vor der Kamera. In Rektorat der Bergischen Universität Wuppertal (Hrsg.), Jahresbericht 2006 der Bergischen Universität Wuppertal, Wuppertal: Offsetdruck Figge.

Helmke, A., Göbel, K., Vo, T. & Wagner, W. (2003). Videostudie des Englischunterrichts. In E. Klieme et al. (Hrsg.), DESI: Bericht über die Entwicklung Erbprobung der Erhebungsinstrumente, Frankfurt: DIPF, S. 205-218.

Hesse, H. G., Göbel, K. & Jude, N. (2003). Interkulturelle Kompetenzen. In E. Klieme et al. (Hrsg), DESI: Bericht über die Entwicklung und Erprobung der Erhebungsinstrumente, Frankfurt a. M.: DIPF, S. 123-128.

Göbel, K. (1998). The Handling of Conflict by Adolescent Female Youth: The Difference Made by Acculturation. Forschungsbericht aus dem Projekt „Lernen durch Kulturkontakt“ Nr. 5. Frankfurt a. M.: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung. S. 1-16.

Göbel, K. & Hesse H. G. (1998). Cultural Differences in Adolescents’ Conflict Resolution Strategies. Forschungsbericht aus dem Projekt „Lernen durch Kulturkontakt“ Nr. 5. Frankfurt a. M.: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung.

Göbel, K. & Hesse H. G. (1998). Die Bedeutung der interkulturellen Forschung für das interkulturelle Handeln. Forschungsbericht aus dem Projekt „Lernen durch Kulturkontakt“ Nr. 5. Frankfurt a. M.: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung. S. 48-65.

Göbel, K. & Hesse, H. G. (1998). Interkulturelles Wissen und die Behandlung von Kulturkonflikten: Zur Akkulturation von Lehrern in multikulturellen Schulklassen. Forschungsbericht aus dem Projekt „Lernen durch Kulturkontakt“ Nr. 5. Frankfurt a. M.: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung. S. 66-73.

Göbel, K., Hesse, H. G. & Lauterbach, U. (1998). Kurzzeitauslandsaufenthalte in gemischt nationalen Gruppen und fachlicher und persönlicher Ertrag. Evaluation des EU-Studien­be­suchsprogramms. Frankfurt a. M.: DIPF Forschungsbericht.

Göbel, K., Hesse, H. G. & Lauterbach, U. (1996/1997). Folgewirkungen kurzzeitiger Auslandsfortbildungen deutscher Berufsbildungsfachkräfte am Beispiel des Internationalen Fachkräfteaustauschs. Zwischenberichte (2) und (3) des Kooperationsprojekts der Carl-Duisberg-Gesellschaft mit dem Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung. Frankfurt a. M.: DIPF.

Göbel, K. (1995). Kognitive Repräsentationen im Kulturkontakt. Unveröffentlichte Diplomarbeit am Institut für Pädagogische Psychologie der Universität Frankfurt a. M.

seit 01.04.2013                        

Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Unterrichtsentwicklung an der Universität Duisburg-Essen

01/2012 Habilitation an der School of Education der Bergischen Universität Wuppertal; venia legendi im Fach Erziehungswissenschaft

10/2010-

03/2013

Vertretungsprofessur für "Deutsch für Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte" am Institut für Bildungsforschung in der School of Education

an der Bergischen Universität Wuppertal

2006 Promotion am Fachbereich Psychologie der Universität Koblenz-Landau
04/2005

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Lehr-Lern- und Unterrichtsforschung an der Bergischen Universität Wuppertal

1999-2004

Lehrbeauftragte am Fachbereich Psychologie der Universität Frankfurt am Main

1996-2005

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung in Frankfurt am Main

1996 Diplom in Psychologie, Universität Frankfurt am Main

Forschungsarbeiten der Arbeitsgruppe Unterrichtsentwicklung beschäftigen sich mit interkulturellen und interlingualen Lehr-/Lernprozessen sowie der Entwicklung interkultureller Expertise in der Schule und im Unterricht. Die empirische Umsetzung unserer Forschungsfragen geschieht unter Nutzung unterschiedlicher forschungsmethodischer Zugänge sowie in Kooperation mit nationalen und internationalen Forschungspartnern.

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen

  • Arbeitsgruppe Empirische Pädagogische Forschung (AEPF)
  • Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)
  • European Association of Research on Learning and Instruction (EARLI)
  • International Association of Cross-Cultural Psychology (IACCP)

Forschungsförderung

  • Bestellte Gutachterin für die DFG
  • Bestellte Gutachterin für den Schweizerischen Nationalfonds

 

Wissenschaftliche Fachzeitschriften

  • Beiträge zur Lehrerbildung
  • International Journal of Intercultural Relations
  • Journal for Educational Research Online
  • Journal of Community and Applied Social Psychology
  • Learning and Individual Differences
  • Unterrichtswissenschaft
  • Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie
  • Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht
  • Zeitschrift für Pädagogik
  • Zeitschrift für Erziehungswissenschaft

 

Forschungsinformation

  • Mitglied des Nutzerbeirats des Fachportals Pädagogik (Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Frankfurt, a. M.)