Forschung

Forschungsprojekte Forschungsprojekte AG Unterrichtsentwicklung

Forschungsprofil

Die Forschungsarbeiten der Arbeitseinheit Unterrichtsentwicklung beschäftigen sich mit interkulturellen und interlingualen Lehr-/Lernprozessen sowie der Entwicklung interkultureller Expertise in der Schule und im Unterricht. Die empirische Umsetzung unserer Forschungsfragen geschieht unter Nutzung unterschiedlicher forschungsmethodischer Zugänge sowie in Kooperation mit nationalen und internationalen Forschungspartnern.
 

Nationale und internationale Kooperationspartner

Dr. Maya Benishman (Haifa, IL); Prof. Dr. Petra Buchwald (Wuppertal, DE); Dr. Gulay Dalgic (Marmara, TR); Prof. Dr. Gabi Horenczyk (Jerusalem, IL); Prof. Dr. Elena Makarova (Wien, AT); Prof. Dr. Lars Schmelter (Wuppertal, DE); Prof. Dr. Moshe Tatar (Jerusalem, IL); Prof. Dr. Paul Vedder (Leiden, NL); Dr. Svenja Vieluf (Frankfurt a.M., DE); Prof. Dr. Corinne Wyss (Zürich, CH)

Videobasierte Unterrichtsreflexion

Das Projekt „Videogestützte Unterrichtsreflexion“ soll den Studierenden im Praxissemester die Gelegenheit bieten, videogestützte Unterrichtsbeobachtung von eigenem Unterricht zu realisieren und videografierten Unterricht systematisch zu analysieren.

mehr zuVideobasierte Unterrichtsreflexion

Lernen im kulturellen Austausch (LikA)

In Anlehnung an die Kulturkontakthypothese wird in diesem Projekt das gemeinsam kooperative &interkulturelle Lernen sowie die Entwicklung von gesellschaftlichem Engagement von neu zugewanderten (Flüchtlinge) und bereits in Deutschland beschulten Schülerinnen und Schülern wissenschaftlich untersucht…

mehr zuLernen im kulturellen Austausch (LikA)