Schul- und Unterrichtsentwicklung

IZfB-Forschungschwerpunkt Schul- und Unterrichtsentwicklung

Der Forschungsschwerpunkt Schul- und Unterrichts­entwicklung im IZfB umfasst empirisch fundierte, methodisch breite Forschungsansätze und evidenzgestützte Analysen von Schule und Unterricht, auch im Hinblick auf ihre Entwicklungsperspektiven, und nimmt dabei auch Übergänge in die Schule bzw. von Schule in andere institutionelle Settings in den Blick.

Der Schwerpunkt vereint Forschung

  • zur Systemebene (politische und administrative Gestaltung),
  • zur Einzelschulebene (organisationale Entwicklung, auch im sozialräumlichen Kontext),
  • zur Unterrichtsebene sowie
  • zu weiteren Lehr-Lern-Settings (individuelle und interaktionale Prozesse). 

Am Forschungsschwerpunkt beteiligte Forscher*innen

Für den Schwerpunkt verantwortlich:

Alle Beteiligten:

  • Prof. Dr. H. J. Abs
  • Dr. Laura Beckmann
  • Prof. Dr. Thomas Bienengraeber
  • Julia Boente
  • Dr. Rene Breiwe
  • Prof. Dr. Marten Clausen
  • Dr. Kim Diebig
  • Dr. Manuela Endberg
  • Claudia Forkarth
  • Bernd Frankemoelle
  • Prof. Dr. Kerstin Göbel
  • Prof. Dr. Inga Gryl
  • Joel Guttke
  • Prof. Dr. Hendrik Haertig
  • Frederik Heyen
  • Dr. Stefanie Kötter-Mathes
  • Dr. Helene Kruse
  • Dr. Anke Liegmann
  • Prof. Dr. Ingelore Mammes
  • Prof. Dr. Sabine Manzel
  • Sinja Mueser
  • Dr. Katharina Neuber
  • Zuzanna Preusche
  • Monique Ratermann-Busse
  • Dr. Sarah Rau-Patschke
  • Prof. Dr. Thomas Retzmann
  • Prof. Dr. Mathias Ropohl
  • Dr. Sabrina Rutter
  • Prof. Dr. Sybille Stoebe-Blossey
  • Prof. Dr. Isabell van Ackeren
  • Rijana van Bebber
  • Prof. Dr. David Wiesche
  • Prof. Dr. Eva Wilden
  • Frank Zischke

Aktuelles aus dem Schwerpunkt

Die nächsten Termine

  • Klausurtag der Gruppe Unterrichtsqualität:
    Freitag, 25. Juni 2021, 10-15 Uhr
    (Interessierte Gäste willkommen)
    Ein nächstes Treffen ist für den November geplant
     
  • Nächstes Schwerpunkttreffen:
    Donnerstag, 01.07.2021,12:00 - 14:00 Uhr

_____________________

Vernetzung und Austausch

Um die Vernetzung innerhalb der Gruppe zu erleichtern, wurde eine Plattform in Moodle angelegt. Diese dient zunächst der internen Vorstellung aller in diesem Bereich Forschenden, die an Kooperationen interessiert sind. In einer Datenbank werden die Forschungsprofile mit den für den Bereich Schul-und Unterrichtsentwicklung relevanten Projekten und Veröffentlichungen hinterlegt. Diese Informationen werden aufbereitet und in Kürze an dieser Stelle veröffentlicht.
Alle an einer Kooperation innerhalb des Schwerpunkts interessierten IZfB-Mitglieder können sich gerne an die Geschäftsstelle wenden um einen Zugang zur Moodleplattform und weiteren Informationen zu erhalten.

Erstes Treffen

Ein erstes Schwerpunkttreffen fand am 15.07.2020 um 17.00 Uhr im Rahmen eines Zoom Meetings unter der Leitung von Kerstin Göbel & Isabell van Ackeren statt. Es haben insgesamt 24 Bildungswissenschaftler*innen aus unterschiedlichen Fakultäten teilgenommen und es wurde  vereinbart, eine gemeinsame Moodle-Plattform zur Vernetzung zu entwickeln.

Weitere Treffen folgen und werden jeweils auf dieser Seite (s.o.) angekündigt.

Moodle Plattform

Dieser Bereich dient dem Austausch aller am Forschungsschwerpunkt "Schul- und Unterrichtentwicklung" interessierten IZfB-Mitglieder.

Um die Vernetzung zu erleichtern, wurde eine Plattform in Moodle angelegt. Zunächst ist die Vorstellung aller in diesem Bereich Forschenden, die an Kooperationen interessiert sind, geplant. Dazu können in einer Datenbank Forschungsprofile mit den für den Bereich Schul-und Unterrichtsentwicklung relevanten Projekten und Veröffentlichungen hinterlegt werden. Zusätzlich soll eine Übersichtstabelle ermöglichen aktuell laufende Projekt thematisch zu verorten.

Alle an einem Zugang zur Plattform Interessierten können sich gerne an die Geschäftsstelle wenden.

Interesse an der Plattform?