Aktuelles & Kommunikation: Meldungen

Hinweise der Arbeitssicherheit

Lüftungsanlagen und Umluftkühlgeräte ("Klimaanlagen")

 | 2020-06-25 14:18:34


Zunächst muss tatsächlich zwischen Lüftung und Umluftkühlgerät unterschieden werden, da umgangssprachlich häufig beides als Klimaanlage bezeichnet wird.

Eine Lüftungsanlage verfügt über getrennt geführte Zu- und Abluft. Dies ist eher positiv, da ein permanenter Luftaustausch erfolgt. In belüfteten Hörsälen und Seminarräumen ist dies in der Regel der Fall. Das gleiche gilt für die großen belüfteten Bereiche, wie Labore und Bibliotheken (einschließlich der an die Lüftung angeschlossenen Bürobereiche).

Umluftkühlgeräte führen zu einer Durchmischung der Raumluft; ein Austausch erfolgt dabei nicht. Umluftkühlgeräte ersetzen daher nicht das Lüften! (Zu keiner Zeit!) Diese Geräte kommen meist in Einzelräumen zum Einsatz, die sich ansonsten stark aufheizen, z. B. in Serverräumen.

Bei Unklarheit welcher Anlagentyp in einem Raum installiert ist, kann der Bereich Versorgungstechnik des Technischen Gebäudemanagements weiterhelfen (für Essen wenden Sie sich bitte an Herrn Oliver Hoffmann, für Duisburg an Herrn Reinhold Krebber).