QM-System und Systemakkreditierung

Das QM-System im Überblick

Das Qualitätsmanagementsystem der UDE verbindet die Qualitätssicherung der Studiengänge, Institutionelle Evaluationen und Ziel- und Leistungsvereinbarungen miteinander, um eine datengestützte Weiterentwicklung von Studium und Lehre, Forschung, Organisation und Services zu ermöglichen. Die Verfahren zum Qualitätsmanagement und zur Qualitätssicherung von Studium und Lehre sowie für Evaluation sind in der QM-Ordnung (vom 13.04.2017) geregelt. Das Zusammenspiel der Instrumente sowie die relevanten Informationen über Abläufe und Zuständigkeiten werden im Wiki des Qualitätsmanagment-Handbuchs (Stand: Dezember 2019) dargestellt. Ein wesentliches Element ist die kontinuierliche Überprüfung und gegebenenfalls Verbesserung der Abläufe mit dem Ziel einer umfassenden und kreislaufartigen Qualitätsentwicklung in allen Bereichen der Hochschule. Über abgeschlossene Verfahren wird regelmäßig berichtet.

Jährliche Qualitätssicherung

Die Jährliche Qualitätssicherung dient der Qualitätssicherung im laufenden Studienbetrieb sowie der Rezertifizierung der vertieft betrachteten Studiengänge und wird von den Fakultäten selbstständig auf der Grundlage der je eigenen Qualitätskonzepte sowie auf der Basis von Kennzahlen und Statistiken durchgeführt. Dabei ist zwischen den jährlichen Qualitätskonferenzen auf Lehreinheitsebene und den sechsjährlichen Qualitätskonferenzen zur vertieften Betrachtungen der Studiengänge zu unterscheiden. Ergebnisse werden in Qualitätsberichten festgehalten und nach Gesprächen mit dem Prorektorat für Studium und Lehre als (kurzfristige) Follow-up Maßnahmen im Rektorat beschlossen.

Der Prozess wird verwaltungsseitig vom Dezernat HSPL koordiniert. Das ZHQE unterstützt auf Wunsch die praktische Durchführung von Qualitätskonferenzen.

Mehr zur jährlichen Qualitätssicherung

Ziel- und Leistungsvereinbarungen

Die Ziel- und Leistungsvereinbarungen (ZLV) werden zwischen Rektorat und den Fakultäten, der Verwaltung, Zentralen Betriebseinheiten und Zentralen wissenschaftlichen Einrichtungen in einem Turnus von drei Jahren abgeschlossen, um die strategischen Planungen des Rektorates und der jeweiligen Einrichtung aufeinander abzustimmen. Inhalt sind Kernaufgaben in Studium und Lehre, Forschungsinitiativen, Profilbildung der Einrichtung sowie weitere Vorhaben zur konkreten Umsetzung der im Hochschulentwicklungsplan (HEP) vereinbarten Ziele. Darüber hinaus werden in den ZLV gleichstellungsrelevante Aspekte und einrichtungsspezifische Maßnahmen zum Diversity-Management und zur Qualitätsentwicklung sichergestellt.

Die Prozessbegleitung liegt beim Dezernat HSPL.

Mehr zu ZLV

Institutionelle Evaluationen

Die Institutionellen Evaluationen werden an der UDE alle sechs Jahre zur Vorbereitung jedes zweiten Zyklus der ZLV durchgeführt. Alle Fakultäten, Verwaltung, Zentralen Betriebseinheiten und Zentralen wissenschaftlichen Einrichtungen sowie Profilschwerpunkte der Hochschule durchlaufen das Verfahren.

Es werden alle Leistungsbereiche (Studium und Lehre inkl. Prüfungsorganisation, Forschung, Services und Organisation) einer Einrichtung betrachtet. Sie besteht aus einer internen (durch Reflexion und Selbstbericht) und einer externen (durch Begehung und Gutachten) Bewertung.

Das ZHQE begleitet die Institutionellen Evaluationsverfahren methodisch und organisatorisch.

Mehr zu Institutionellen Evaluation

Systemakkreditierung

Mit der Systemakkreditierung wurde 2008 den Hochschulen eine Alternative zur Programmakkreditierung eröffnet. Während bei der Programmakkreditierung jeder einzelne Studiengang (wenn auch häufig im Cluster) durch externe Akkreditierungsagenturen akkreditiert wird, betrachtet eine Systemakkreditierung das gesamte auf Studium und Lehre bezogene Qualitätsmanagement- und Steuerungssystem der Hochschule. Wenn die Hochschule systemakkreditiert ist, sind alle Studiengänge der Hochschule akkreditiert sofern sie das QM-System durchlaufen. Seit dem 1.10.2016 ist die UDE systemakkreditiert. Der Hochschule wird dadurch bescheinigt, dass sie in der Lage ist, ihre formulierten Qualitätsstandards und Qualifikationsziele zu erreichen.

Urkunde Systemakkreditierung | Akkreditierungsbericht der UDE | Information des Akkreditierungsrats

Ansprechpartner*innen

Dr. Heide Schmidtmann

Tel.: 0203/379-7726
heide.schmidtmann@uni-due.de

Dezernat für Hochschulentwicklungsplanung (HSPL)

Zum Dezernat HSPL